Thema: Bus 4000 Islands - Phnom Penh / Siam Reap  (Gelesen 1512 mal)

NRW

« am: 10. November 2013, 12:04 »
Hallo zusammen,

wir sind gerade auf den 4000 Islands auf Don Khone. Möchten von hier aus weiter nach Phnom Penh bzw. direkt nach Siam Reap.

Bin vielleicht zu sehr an die laotischen Buspreise gewöhnt, aber die Tickets nach Phnom Penh bzw. Siam Reap sollen jeweils 35 Dollar kosten, Preisunterschiede zwischen vers. Anbietern habe ich noch keine gesehen.

Es wird nur eine "VIP-Bus" Verbinung angeboten.

Klar, es ist eine Ecke zu fahren aber mir erscheint der Preis dennoch extrem hoch?!

Hat jemand von euch Erfahrungen? Vielleicht auf eigene Faust zurück nach Pakse, o.ä.?

Beste Grüße aus Laos!
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 10. November 2013, 12:17 »
Würde sagen der Preis ist okay. Vielleicht wäre es preiswerter erst nach PP zu fahren und dann nach SR?

Bin damals direkt von SR zu den 4000 Islands gefahren und habe auch so 35 USD gezahlt. Von PP nach SR aber nur 8 USD.

Zudem ist es wirklich eine lange Strecke mit Warterei an der Grenze. Ich hatte damals auch ein VIP-Bus welcher ein ganz normaler Reisebus war. Insgesamt war ich von 6 Uhr morgens bis 22 Uhr Abends unterwegs, inkl. Panne. Ohne Motorschaden wären ich 2 Stunden schneller gewesen.
0

laax

« Antwort #2 am: 10. November 2013, 16:31 »
Da ist absolut nichts zu machen am Preis.
Selbst wenn du zur kambodschanischen Grenze per Anhalter unterwegs bist oder auch nur das Boot von den Inseln ans Festland nimmst zahlst du den selben Preis.

Der Bus in PP kam bei mir gegen 23 Uhr an und die halten erst an einem Punkt wo die ein, zwei Einheimischen (falls im Bus) aussteigen und sagn dir dann , dass du noch im Bus bleiben musst/sollst.

Dann fahren sie wieder raus aus PP und setzten dich in einem dunklen Randbezirk ab wo alle Backpacker dann auf die verdammte TukTuk Mafia angewiesen sind wo du nochmals, selbst bei energischem Verhandeln fast 5 Dollar pro Person zahlst. Nach dem gesamten Tag bist du dann auf 180, weil du gefült 100 mal beschissen worden bist in 14 Std.

Ich hatte damals bei der Agentur gebucht, die auch die Kanutour anbietet - lass die Finger davon!
In meinem Fall (letztes Jahr im Aug.) gabs es einen zweiten Bus der wesentlich schneller unterwegs war, den man über einen kleinen Anbieter hätte buchen können.
Von den Agenturen wurde mir vorher gesagt egal wo ich buche, alles ist gleich.

Wie so oft ist es letzten Endes halt Glücksache.

Was zu erzählen solltet ihr am Ende des Tages aber genügend haben. :)
0

GPS

« Antwort #3 am: 10. November 2013, 22:37 »
Preis ist ok bzw. kostet halt überall soviel.
Im Endeffekt war es bei uns so, dass alle letztenendes im selben Bus gelandet sind, wurscht bei welcher Agentur sie gebucht hatten.
Das "organisierte" Ding hat bei uns bis PP bis um 20 Uhr gedauert, und bis Siem Reap wären es nocheinmal ein paar Stunden mehr gewesen. (der Bus wurde irgendwo gesplittet in Leute die nach PP wollen und andere die nach SR wollen)
Also ohne Organisation brauchst du wahrscheinlich doppelt so lang, und wirst statt 10x am Tag, wahrscheinlich 20x am Tag über den Tisch gezogen und kommst sicher nicht günstiger.
 
GPS
0

icybite

« Antwort #4 am: 10. November 2013, 23:05 »
Stimme zu...
Frag aber mal, ob der Preis für die Grenze schon mit drin. Einige mögen dich da nochmal abzocken wollen..
Ich hab auch immer versucht nochmal versucht was rauszuquetschen... Vielleicht ne Stunde Internet kostenlos dazu oder ein Getränk... xD
0

NRW

« Antwort #5 am: 11. November 2013, 06:35 »
Danke für eure Antworten!

Dann bleibt uns wohl nicht viel anderes übrig! Mal schauen was uns auf der Fahrt erwartet! :-)

Haben noch ein paar Kip übrig! Habe gelesen, dass man die außerhalb von Laos nicht gewechselt bekommt. Hier sind ein paar Wechselstuben auf den Inseln, aber keine wechselt zu tollen Kursen.

Gibts an der Grenze noch Möglichkeiten oder soll ich lieber hier gucken, dass ich das Geld loswerde...

Grüße ins kalte Deutschland!
0

Michael7176

« Antwort #6 am: 25. November 2013, 19:07 »
Ich habe jetzt drei Beiträge von dir gelesen. In jedem empfiehlst du ein Unternehmen oder ein Produkt.
Seltsam... ::) ???
0

Michael7176

« Antwort #7 am: 25. November 2013, 20:22 »
Weg ist er.  ;D
0

Radlerin

« Antwort #8 am: 26. November 2013, 00:58 »
Hallo,

wie ist es denn mit umsteigen auf dieser Route?
Wenn man nur bis Phnom Penh fährt, muss man dann auch den bus wechseln?
Muss man an der Grenze aussteigen?
In dem Fall könnten wir evtl. bis dort radeln und erst hinter der Grenze einsteigen.
Wir reisen ja mit dem Rad, über legen aber, ab Pakse oder 4000 Inseln mit dem Bus nach Siem Reap zu fahren. Wenn das Rad aufs Dach kommt, will ich dann auch lieber eine längere Strecke fahren.
Wie ist denn die Strecke ab Kratie, würde es sich lohnen, ab dort zu radeln?
0

Tags: