Thema: Visum ohne Rückflug-Ticket. Möglich?  (Gelesen 900 mal)

leschi

« am: 06. Oktober 2013, 12:30 »
Hallo.

Ich habe im Dezember einen Flug nach Bolivien oder evtl. Equador (steht eben noch nicht genau fest), aber noch keinen Rückflug gebucht. Vermutlich brauche ich für beide Länder bzw. ganz Südamerika ein Touristen-Visum, oder?

Wie bekomme ich ein solches ohne Rückflug-Ticket? Muss ich es bei In-Kontinental-Flügen oder Inlandsflügen auch vorzeigen? Oder im Bus an der Grenze?

Freue mich über Antworten.
Vielen Dank und viele Grüße.
0

Stecki

« Antwort #1 am: 06. Oktober 2013, 13:41 »
Vermutlich brauche ich für beide Länder bzw. ganz Südamerika ein Touristen-Visum, oder?

Wie wäre es erst einmal mit etwas Eigenrecherche? Innert wenigen Sekunden würde Dir Google sagen dass Deine Vermutung falsch ist.

Ich habe im Dezember einen Flug nach Bolivien oder evtl. Equador (steht eben noch nicht genau fest), aber noch keinen Rückflug gebucht.

Du hast einen Flug gebucht, weisst aber noch nicht genau wohin er führt? Seltsam...

Und um zu zeigen dass ich es ja gut meine: Nein, bei Inlandflügen musst Du kein Rückflugticket vorweisen. Ein Rückflugticket (wenn es denn vorgeschrieben ist) will meistens die Airline sehen die Dich ins jeweilige Land fliegt und nur in seltenen Fällen der Grenzbeamte.

In-Kontinental. Also ich denke Du meinst innerhalb des Kontinents. Hier kommt es wie erwähnt auf die Vorschriften des jeweiligen Landes an, da Du ja Grenzen überschreitest. Ist ja nichts anderes als wenn Du von Deutschland aus einfliegst. Dürfte eigentlich klar sein, oder?
0

leschi

« Antwort #2 am: 07. Oktober 2013, 13:58 »
Stecki: Bedankt für Deine Rückmeldung, auch wenn es nicht wirklich eine Antwort auf meine Frage war.

Zitat
Du hast einen Flug gebucht, weisst aber noch nicht genau wohin er führt? Seltsam...

Ich nenne das nicht seltsam, sondern spontan. Als ich meinen Flug nach Quito gebucht hatte, waren die Pläne noch nicht ausgereift und die Umstände anders. Dank des Flex - Relex Tarifs bei Condor kann man ohne weitere Kosten Flug, Flugziel oder Namen ändern. Bei fortschreitenden Plänen also ist nun endgültig Bolivien rausgekommen und die Umbuchung kostet lediglich die Differenz, sofern vorhanden. (Ich kenne mich und habe deshalb wohlweislich diesen Flex-Relax-Tarif gebucht ;-))

Zitat
Wie wäre es erst einmal mit etwas Eigenrecherche? Innert wenigen Sekunden würde Dir Google sagen dass Deine Vermutung falsch ist.

Meine Eigenrecherche bezog erstmal nicht google mit ein - auf meinem "alten" Flugticket nach Quito steht drauf, dass ein Visum Voraussetzung für die Einreise ist - Airline = Condor bzw. Copa Airlines. Desweiteren sagt die Botschaft von Equador, dass ein Aufenthalt eben nur mit einem Visum möglich ist. Und das wiederum bekommt man nur mit einem Rückflugticket - so, die Botschaft und Erfahrung.

Deshalb also dieser Thread:
Ist dem wirklich so und wie kann man das umgehen? 
0

Aenima

« Antwort #3 am: 07. Oktober 2013, 15:00 »
Zu Fragen die die Notwendigkeit eines Visums betreffen ist die Seite des Auswaertigen Amtes, bzw. die Botschaft des betreffenden Landes erste Anlaufstelle. Fuer so gut wie alle Laender in SA brauchst du als Deutscher kein Visum, auch nicht fuer Ecuador. Wenn du ueber eine Landesgrenze einreist wird dich niemand nach einem Ticket fragen.
Wenn du jetzt nach La Paz fliegst, kann es sein, dass die Airline schon vor dem Abflug in Deutschland auf einem Weiterreisenachweis besteht. Loesungen zu dem "Problem" findest du in dutzenden Threads ueber die Suchfunktion.
0

Tags: visum