Thema: Stopover in Rio (GIG)?  (Gelesen 932 mal)

Sebi

« am: 24. September 2013, 12:38 »
Hi,

kurze Frage an die Brasilien-erfahrenen: Ich überlege gerade meinen Rückflug aus Argentinien so zu legen, dass ich einen kurzen Stopover in Rio habe.

Würde dann ca. 2:00 Nachts landen und am Abend gegen 22:00 weiter fliegen. Zunächst brauche ich also ein Bett. Die Hotelsituation direkt am Airport scheint schwierig zu sein, könnte mich aber mittels ausreichend vorhandener Hotelpunkte in irgendeinem Hotel einer großen Kette in der City einquartieren.

Frage: Wie komme ich denn von GIG mitten in der Nacht in die City? Sind Taxis sicher, d.h. kann ich mich darauf verlassen da anzukommen wo ich hin will, und zwar noch mit allen Wertgegenständen? Und habt ihr eine ungefähre Idee, was eine Fahrt ins Zentrum kostet?

Ich würde den Tag dann nutzen um einmal die 2-3 wesentlichen Touri-Dinger (Christo Redentor, Copacabana, …?) zu machen und dann am frühen Abend wieder zum Flughafen. Oder haltet ihr das ganze Unterfangen für eine bescheuerte Idee? :)
0

Sebi

« Antwort #1 am: 24. September 2013, 22:43 »
So die Flüge sind gebucht! ;D    hoooooray  ::)  kann losgehn  8)

Habe auch noch eine bessere Möglichkeit gefunden einen Kurzaufenthalt in Rio einzulegen. Dieser Thread hat sich damit erledigt und kann geschlossen / gelöscht / ignoiriert / wasauchimmer werden...    cheers
1

Helo

« Antwort #2 am: 13. Dezember 2013, 23:25 »
Hi Sebi,

auch wenn es für dich keine Rolle mehr spielt, möchte ich trotzdem gerne Antworten. Eventuell interessiert es einen anderen ;)
Ich war letzte Woche in Rio. Somit sind meine Erfahrungen "ganz frisch".

Taxi vom und zum Flughafen:
Es gibt am Flughafen im Ankunftsbereich 'Anbieter', wo du für ca. 110 BRL = ca. 34 Euro (einfach Fahrt) buchen kannst. Dies ist aus meiner Sicht volle Abzocke.
Grund: Wir waren in Rio nur mit den normalen (=gelbe Taxis) unterwegs und hatten keinerlei Probleme.
Die Taxifahrt von Ipanema zum Flughafen hat uns nur 58 BRL gekostet (unter der Woche), und wir standen auch noch ca 20 Minuten im Stau! Es ist also viel billiger mit den normalen Taxis zu fahren.

Für Rio würde ich aber generell schon mal 3-4 Tage einplanen. Ist nämlich ne tolle Stadt  :)

Viele Grüße
Mike
0

Sebi

« Antwort #3 am: 14. Dezember 2013, 10:39 »
Es gibt auch einen Bus, der direkt vor den GIG Arrivals für nur 13 Rial nach Downtown und Zona Sul fährt, den habe ich genommen. Dauert ca. 1 Stunde.

Für die Rückfahrt: mir hat sich nicht so richtig erschlossen wo der Bus hält, das scheint eine komplizierte Sache zu sein, und ich hatte keine Zeit für Risiko. Tipp: Taxi nur zum City-Airport (SDL) nehmen, dort hält der Bus nämlich auf jeden Fall. So spart man einiges und kommt je nach Taxi-Entfernung für ca 30 Rial oder so zum GIG.

Rio ist auf jeden Fall der Wahnsinn! Hatte nur 30 Stunden Stopover, aber die wirklich maximal ausgenutzt  ;D  I'll be back  :)
0

Stecki

« Antwort #4 am: 14. Dezember 2013, 16:24 »
Der Bus hält so weit ich mich erinnern kann direkt vor dem Copacabana Palace Hotel an der Avenida Atlântica 1702. Wenn nicht war es die Parralelstrasse direkt dahinter.
0

el cacique

« Antwort #5 am: 11. Januar 2014, 14:29 »
Auch wenn das Thema schon etwas älter bzw. für den Ersteller schon abgehakt ist: Auf dem Rückweg zum Flughafen - bspw. von Copacabana her kommend - lohnt sich für diejenigen, die mit Rio nicht nur an Strand verbinden, mit dem Taxi noch ein Abstecher nach Niteroi.
0

Tags: