Thema: Eure Highlights der Südinsel in NZ?  (Gelesen 1832 mal)

Bobsch

« am: 22. September 2013, 13:47 »
Hallo liebes Forum,

für mich geht es am 2. Oktober für 4 Wochen nach Christchurch. Ich habe schon eine grobe Route im Kopf und werde sehen wohin es mich dann letztendlich verschlägt. Mich würde allerdings interessieren was eure Highlights auf der Südinsel waren und wieso! Oder ob ihr irgendwelche "Geheimtipps" habt, die man so nicht im LP findet.


Bin gespannt auf eure Antworten!

Gruß Boris
0

Speedy

« Antwort #1 am: 22. September 2013, 14:42 »
Wenn du ein Wanderfreund bist, dann kann ich dir den Ben Lohmond Track (Tageswanderung) nahe Queenstown empfehlen. Gehört nicht zu den einfachsten Strecken, eine gewisse Fitness sollte vorhanden sein. Wunderschön!
Wenn du auf Mehrtageswanderungen stehst: Die Gegend rund um den Kepler-Routeburn-Track ist wirklich ein Traum fürs Auge. Auch der Abel Tasman National Park ist sein Geld wert. Allerdings finde ich, dass man auf jeden Fall weit genug in den Park vordringen sollte und nicht nur "vorne" bei Marahau eine 1-Tages-Paddel- oder Wandertour machen sollte, sondern dass der Park umso schöner wird, desto weiter man kommt (und desto weniger Leute sinds dann auch).
Wenn ich es nochmal tun könnte, würde ich länger in der Gegend rund um Wanaka bleiben. Die Seen Lake Wanaka und Lake Hawea von den Bergen umgeben, herrlich.

Falls du in Hostels unterkommen willst, habe ich ein paar Hostel-Tipps, die meiner Meinung nach Preis-Leistungs-mäßig und vom Wohlführcharakter echt spitze waren:
- "The Villa" in Picton
- "Neptunes" in Greymouth
- "The last resort" in Queenstown
- "Rosis Homestay" in Te Anau
Überhaupt nicht wohl gefühlt habe ich mich dagegen in den Base-Hostels: Zu laut, zu groß, anonym, hässlich.

Viel Spaß in NZ!
2

Pachacookie

« Antwort #2 am: 22. September 2013, 22:36 »
THX speedy, das hilft mir jetzt auch, da ich in spätestens einer Woche auf die Südinsel übersetze :-)
0

Radlerin

« Antwort #3 am: 23. September 2013, 14:42 »
Hallo Bobsch,

meine Highlights waren

eine geführte 2-Tages- Kayaktour im Doubtful Sound
der Milford Track,
eine 3-Tages-Wanderung im Abel Tasman Park im Norden, von Takaka aus gestartet,
Muscheln essen in Havelock
die Gegend um den Mount Cook
Okarito (trotz Regen) und generell die Westcoast (allerdings mit dem Fahrrad, weiss nicht wie das ist, wenn man mit dem Bus durchfährt)
die Curio Bay ganz im Süden in den Catlins, dort gibt es eine Bucht, wo man Delphine beobachten kann und ein paar Meter weiter eine Bucht, wo man abends Pinguine beobachten kann und es gibt auch einen petrified forest.

Eigentlich ist die ganze Südinsel ein Highlight  ;D, abgesehen von Haast, da fand ich nichts Schönes dran und es gab die meisten sandflies von ganz NZ.
0

Diggidi

« Antwort #4 am: 23. September 2013, 15:12 »
Ganz klar:

- Lake Wanaka (dort musst du ins heimische Kino gehen, der Hit)
- Omaru, dort haben wir Pinguine gesehen
- als Stadt is Dunedin ganz nett
- Milford Sound fanden wir nicht so toll wie von vielen angeküdnigt, hatten aber auch pech mit dem wetter
- Abel Tasman
- in Nelson hat es einen tollen Strand
- die Gletscher

wenn du nicht gerade irgendwie bungeejumpen oder so willst, finde ich jann man sich Queenstown sparen, furchtbare kommerzstadt.

ach war et schön...
0

tassimaniac

« Antwort #5 am: 23. September 2013, 16:53 »
ich bin total auf stewart island abgefahren und will wieder hin  ::)
0

taschen_rechner92

« Antwort #6 am: 23. September 2013, 17:06 »
Super, dass ihr so viele Tipps habt.
Ich will auch demnächst nach Australien und Neuseeland und da ist das schon ganz hilfreich, dass ich auf dieses Forum gestoßen bin, denn es gibt ja wirklich sooo viel zu sehen  :D

Habt ihr vielleicht auch noch Tipps für die Ostküste von Australien?
Das wär super nett, danke  :)
0

Reisenoob

« Antwort #7 am: 23. September 2013, 23:21 »
- Milford Sound
- Ben Lomond Track kann ich auch nur empfehlen! Unglaubliche Aussicht!
- Abel Tasman Nationalpark
- Lake Tekapo (unbedingt zum Mt. John's Observatorium laufen - traumhafte Aussicht und relativ leichter Track)
- Den Highway an der Westküste entlang fahren - unbeschreiblich!

Ich schreib jetzt nochmal, was ich mit an deiner Stelle nicht groß ansehen würde.

- Christchurch
- Dunedin
- Oamaru

Allgemein sind die meisten Städte recht langweilig. In Neuseeland ist die Natur einfach das sehenswerte!

Viel Spass auf der wunderschönen Südinsel. Würde einiges geben da jetzt auch zu sein.
0

Bobsch

« Antwort #8 am: 27. September 2013, 10:08 »
Hey,

vielen Dank für die zahlriechen großartigen Tipps! Im Moment fesselt mich Vanuatu so sehr, dass ich es nach über 3 Wochen eigentlich gar nicht verlassen möchte! Aber eure Kommentare machen mir auf jede Menge Lust auf Neuseelnad! Jetzt werde ich mir wohl für die nächsten 3 Tage noch eine kleine Insel zum Chillen am Strand aussuchen bevor es nach NZ geht! Trainiert was Wanderungen angeht, habe ich schon in Vanuatu ganz gut ;-)

Ich werde versuchen in den nächsten Tagen mal eine Route zu basteln und euch "vorzustellen".


Grüße
Boris
1

karoshi

« Antwort #9 am: 01. Oktober 2013, 13:14 »
Habt ihr vielleicht auch noch Tipps für die Ostküste von Australien?
So eine Frage stellst Du am besten in einem eigenen Thread. ;)
0

Jenny_far_away

« Antwort #10 am: 01. Oktober 2013, 15:28 »
Ich habe auch noch einen Tipp,
der Milford Track ist genial, allerdings recht teuer und oft hoffnungslos ausgebucht. Du kannst aber ab und an auf der doc Seite nachschauen, ob es gerade Plätze gibt. Niemals im Doc-Center nachfragen, ob es noch Plätze gibt, die sagen einem immer, das alle Great Walks seit Monaten ausgebucht sind, was völlig falsch ist.
Ansonsten würde ich Doubtful Sound einer Tagestour oder Mehrtagestour gegenüber dem Milford Sound vorziehen, ist viel schöner.
Kepler, Ben Lomond, Hollyford und Heaphy Track sind auch genial. Heaphy hat mir sogar knapp besser gefallen, als der Milford Track, nur der Transport zum Track ist etwas kompliziert. Es gibt eine Buscompany die dorthin fährt, ich glaube immer Mittwochs. Auf jeden Fall von oben nach unten laufen, dann kommt das Highlight am Schluss.
Ansonsten wie die anderen schon gesagt haben, Wanaka war genial und das Kino ist ein muss. Habe in diesem Mini Kino übrigens ein Pärchen wieder getroffen, die ich 2 Monate vorher in Myanmar kennengelernt habe, genial.

Lg und ganz viel Spaß, Neuseeland ist ein Traumland
0

dapoowinnie

« Antwort #11 am: 08. Oktober 2013, 16:26 »
Auf jeden Fall auch auf nen Gletscher rauf...ich war auf dem Franz-Josef Glacier uns es war mit Milford Sound und Delphin Schwimmen in Kaikoura die Highlights meiner Reise...
0

Tags: