Thema: Fidschi - Gehts auch Mittelklasse?  (Gelesen 1485 mal)

WE TRAVEL THE WORLD

« am: 19. September 2013, 23:07 »
Hi,

ab 27. Sept sind wir auf den Fidschis. Im Auge haben wir die Yasawa Islands. Aber irgendwie finden wir nur super teure Resorts auf den ganzen Inseln. Gibt es das nicht auch günstiger? Bei airbnb sind wir nicht fündig geworden und Tripadvisor spuckt uns irgndwie nur diese Resorts aus. Blue Lagoon hört sich super an, ist aber ziemlich über unser Budget. Muss man denn eigentlich vorbuchen oder kann man auch einfach so hinreisen?

Sind über jeden Tip dankbar.

BineKa

« Antwort #1 am: 20. September 2013, 01:06 »
all das würde mich auch brennend interessieren! Werde über Weihnachten/Silvester dort sein und frag mich 1. ob ich vorbuchen muss und 2. ob es auch schön und günstiger geht :-)
0

WE TRAVEL THE WORLD

« Antwort #2 am: 20. September 2013, 01:13 »
Wir finden überall nur diese überteuerten Resorts, ....einen Reiseführer haben wir grad auch nicht zur Hand, ...evtl. bekommen wir in L.A. noch einen. Diese ganzen Island Hopping Packages finden wir ebenfalls übertrieben teuer und meist muss man ja auch noch dazu zahlen, ..ist also die Frage ob sich das überhaupt lohnt. 200$ für eine Nacht ist bei uns auf jeden Fall nicht drin. So schön das auch überall aussieht. Werden wohl einfach hinfliegen müssen und vor Ort schauen was möglich ist, ..außer jemand hat noch einen glorreichen Tip :-D

karoshi

« Antwort #3 am: 20. September 2013, 07:51 »
@BineKa: Ich würde an Deiner Stelle schleunigst was vorbuchen. Weihnachten/Silvester ist die Haupt-Ferienzeit in Australien.
0

Radlerin

« Antwort #4 am: 20. September 2013, 09:19 »
Also ich war vor etwa 10 Jahren auf den Yasawas und da haben wir zu zweit um die 30€ für eine Strandhütte mit leckerem Essen bezahlt.
Gebucht hatten wir das in einem Reisebüro in Lautoka (ca. 20 km von Nadi entfernt).

Wir waren auf Waya, gegenüber liegt Wayasewa, da waren mehr Backpacker. Wie die anderen Inseln hiessen, weiss ich nicht mehr..... hab grad mal geschaut.... in der Bucht auf Waya, wo wir waren, gibt es jetzt das voll schicke Octopus Resort, immerhin gibt es Dorm Betten für 21$.

Hier sind auch ein paar günstigere Resorts so bis 60$:
http://www.lonelyplanet.com/fiji/yasawa-group/wayasewa/hotels
0

karoshi

« Antwort #5 am: 20. September 2013, 09:22 »
Wir finden überall nur diese überteuerten Resorts, .... Werden wohl einfach hinfliegen müssen und vor Ort schauen was möglich ist, ..außer jemand hat noch einen glorreichen Tip :-D

Habt Ihr Euch mal Nanu-I-Ra angeschaut?
0

Lelaina

« Antwort #6 am: 20. September 2013, 18:21 »
Hi!
Schon mehrfach von mir empfohlen hier im Forum:
Blue Lagoon Beach Resort auf Nacula Island.
Einfach nur alles top! Es gibt auch Dorms!
Ist übrigens das Schwesterresort vom Octopus.

LG, Lelaina

BineKa

« Antwort #7 am: 20. September 2013, 20:40 »
@ Karoshi und Lelaina: vielen Dank!
Hab gerade ein Dorm Bett im Blue Lagoon gebucht (über booking.com) 16€ die Nacht, jedenfalls nach momentanem Kurs. Bis zum 8.12. kann ich noch stornieren. Mir fällt es schwer, so lange im Voraus zu planen, aber über Weihnachten/Silvester ist es wohl wirklich besser. Gruß aus Ecuador! Bine
0

WE TRAVEL THE WORLD

« Antwort #8 am: 22. September 2013, 06:09 »
Ist es denn wirklich notwendig vorzubuchen für die kleinen Inseln? Und gibt es auf der Hauptinsel nicht auch andere Möglichkeiten als diese teuren Resorts? Wollen ungern für 11 Nächte was buchen, was uns dann nicht gefällt. Longbeach Resort und Mantaray sind uns auch noch aufgefallen, ...aber wirklich dolle hört sich das bei Tripadvisor nicht an. Blue Lagoon hat nix frei für die Zeit.

Bobsch

« Antwort #9 am: 22. September 2013, 11:41 »
Hallo,

ich bin leider gerade kurz angebunden, aber versuche euch schnell ein paar Infos zu geben. Ich war gerade ca. 6 Wochen auf den Fijis (allerdings die meiste Zeit auf nem Segelboot). Das Dorm-Bett im Uprising Beach Resort in Pacific Harbour kostet 35FJD und du kannst das gesamte Resort samt Pool etc. nutzen. Ist ein Spitzenpreis und die Sharkdives vor Ort sind ein absolutes Highlight für mich gewesen. Ich fand das Resort super und wäre gerne länger geblieben. Mein Flug ging aber...

Fliegt nach Taveuni und lasst euch mit nem Boot (50 FJD) von Dolphinbay Divers) per Boot abholen. Übernachtung im Safarizelt kostet 15FJD. Alle Mahlzeiten 60FJD. Ihr seit in einer kleinen wunderschönen Bucht, wo ihr ganz nett (nicht super!) schnorcheln könnt, aber traumhaft tauchen. Auf Taveuni gibt es auch viel zu sehen und zu tun!

Meine Empfehlung - auch wenn die Hauptinsel selbst nicht schelcht ist - fliegt auf eine der anderen inseln, auch wenn ihr nur 11 Nächte habt!


Wünsche euch ganz viel Spaß dort! Lasst euch auf die Menschen ein! Diese sind der absolute Hammer! Ihr könnt im Grunde auch auf jeder der abgelegeneren Inseln (Flug oder Fähre) in einem Village auftauchen (am Besten eine Kasawa für sevusevu vorher auf dem Markt kaufen) und mit denen in Kontakt kommen. Dann werdet ihr 100% angeboten dort zu übernachten.


Ich hoffe es hilft ein bisschen!

Gruß Boris

PS: Fliege morgen nach Tanna und habe dann leider kein Internet mehr. Werde aber morgen früh nochmal diesen Thread checken
0

WE TRAVEL THE WORLD

« Antwort #10 am: 10. Oktober 2013, 00:53 »
Ok, also wir waren nun für 12 Tage im Longbeach Resort, Yasawa Islands. Wir hatten keine Lust auf Islandhopping und wollten nur an einem Ort bleiben. Traumhafte Lage mit einem Beachfront Bure, schöner Strand, gutes Essen und die Angestellten sind super nett. Es war sehr schön!

Tags: