Thema: Nach Südostasien mit dem Motorrad  (Gelesen 824 mal)

simu

« am: 12. September 2013, 16:37 »
Ich bin Informationen am sammeln um mit dem Motorrad nach Südostasien zu fahren. Dabei bin ich schon auf ein paar Unklarheiten gestossen:

Man kann durchaus mit einem Fahrzeug nach China einreisen, allerdings gilt ein ausländischer Führerschein dort nicht. Für Fahrräder gibt es aber in China genausowenig eine Führerscheinpflicht wie hier.

Wie sehen denn da die Möglichkeiten aus? kann man einen Führerschein an der Grenze erhalten. Ich meine ich kann ja fahren, ich muss es ihnen nur mal zeigen können, ein bisschen Bürokratie und etwas Bares? oder stelle ich mir das zu einfach vor?


Eine andere Möglichkeit wäre durch Myanmar, aber da denke ich sind die Chancen noch kleiner?
0

Stecki

« Antwort #1 am: 12. September 2013, 16:39 »
Gilt denn ein internationaler Führerschein? Wenn Du den Zöllner bestichst (was ich nicht raten würde) kommst Du vielleicht ins Land, aber wohl nur bis zum nächsten Checkpoint.
0

simu

« Antwort #2 am: 12. September 2013, 16:45 »
Gilt denn ein internationaler Führerschein?
Das weiss ich eben nicht. Ich habe einen, momentan nicht zur Hand, sonst würde ich mal gucken ob das auch in Chinesisch abgedruckt ist... aber ich denke nicht.

Wenn Du den Zöllner bestichst (was ich nicht raten würde) kommst Du vielleicht ins Land, aber wohl nur bis zum nächsten Checkpoint.
Das habe ich auch nicht wirklich vor.
0

Stecki

« Antwort #3 am: 12. September 2013, 16:48 »
Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch, aber das sagt ja nichts aus, in Katar ist er ja zum Beispiel auch gültig.
0

sandburg

« Antwort #4 am: 13. September 2013, 15:08 »
Man kann durchaus mit einem Fahrzeug nach China einreisen, allerdings gilt ein ausländischer Führerschein dort nicht. Für Fahrräder gibt es aber in China genausowenig eine Führerscheinpflicht wie hier.

So viel Freizügigkeit in China? Das wäre mir neu.
Habe mal einen Typen getroffen der sich in China über einen Einheimischen ein Motorrad gekauft hat und damit durch`s Land gefahren ist - das ist natürlich auch nicht wirklich legal.

0

karoshi

« Antwort #5 am: 13. September 2013, 17:18 »
Gilt denn ein internationaler Führerschein?

Nein. Man braucht einen chinesischen Führerschein.
0

Stecki

« Antwort #6 am: 13. September 2013, 17:21 »
0

karoshi

« Antwort #7 am: 13. September 2013, 17:30 »
Man muss sich einen temporären chinesischen Führerschein ausstellen lassen, dafür braucht man den nationalen und den internationalen FS sowie eine Übersetzung ins Chinesische.
0

simu

« Antwort #8 am: 16. September 2013, 22:09 »
Man muss sich einen temporären chinesischen Führerschein ausstellen lassen, dafür braucht man den nationalen und den internationalen FS sowie eine Übersetzung ins Chinesische.
cool, danke, werde ich mal weiter verfolgen! Hört sich auch plausibel an...
0

Tags: