Thema: EXtrem kalter Winter...  (Gelesen 1591 mal)

Jessy83

« am: 08. September 2013, 15:54 »
Huhu!
Habe gerade gelesen, dass der kommende Winter extrem kalt werden soll, mit mehreren Monaten Dauerfrost ab Dezember  :o. Eine richtig schöne, russische Kältewelle....
Nach kurzem Erschrecken, da ich wirklich sehr sehr sehr verfroren bin (sitze heute schon mit Wollweste und Schal hier) habe ich mich dann daran erinnert, dass ich den Winter ja gar nicht hier bin  ;D, sondern in tropisch warmen Ländern in SOA. Ach, ist das herrlich! Hahahahaha!  ;D
Wollt Euch nur kurz an meiner Freude teilhaben lassen  ;).
LG

PS: Das sollte jetzt nicht böse gemeint sein für diejenigen, die den Winter hier verbringen....
1

Vada

« Antwort #1 am: 08. September 2013, 15:57 »
0

Stecki

« Antwort #2 am: 08. September 2013, 16:02 »
Na ja, ich bin mir ziemlich sicher dass heute noch kein Mensch wissen kann wie kalt der Winter (oder wie heiss der Sommer) werden wird. Alles reine Spekulation.

Trotzdem freue ich mich für Dich mit der Gewissheit zumindest bis Januar ebenfalls in warmen Gefilden unterwegs zu sein.  ;D
0

Jessy83

« Antwort #3 am: 08. September 2013, 16:19 »
Ja, natürlich ist das nur eine grobe Prognose, aber wenn es um Kälte geht, liegt der Wetterbericht ja meistens richtig, nur bei Wärme und Sonnenschein irrt er sich sehr oft  ;).
Und ein schöner Grund, sich zu freuen, ist es auf jeden Fall  ;D
0

White Fox

« Antwort #4 am: 08. September 2013, 18:02 »
Hahaha na dann mal viel Spaß  ;D
0

Wereldreis

« Antwort #5 am: 18. September 2013, 09:37 »
Ich schaue heute hier (Deutschland) aus dem Fenster und muss sagen: Der Wetterbericht stimmt. Lausig kalt!   :(
Will die Wärme zurück!
0

weltentdecker

« Antwort #6 am: 18. September 2013, 09:40 »
Du hast es gut!!  :D

Naja, dafür durfte ich den letzten Winter in der Wärme verbringen und das war angeblich der dunkelste Winter seit Jahrzehnten  ;D
0

Jessy83

« Antwort #7 am: 18. September 2013, 15:02 »
Ja, hier auch....richtig ekelhaft, nass, kalt und grau. Und offiziell ist noch Sommer! Könnte genausogut Dezember sein  :-\.
Naja, verpasst man auch nichts, wenn man am Laptop sitzt un Reise plant  ;)
0

Vada

« Antwort #8 am: 18. September 2013, 15:43 »
..... oder in die Sauna geht wos schön warm ist  ;D
0

Michael7176

« Antwort #9 am: 13. März 2014, 12:53 »
Huhu!
Habe gerade gelesen, dass der kommende Winter extrem kalt werden soll, mit mehreren Monaten Dauerfrost ab Dezember  :o. Eine richtig schöne, russische Kältewelle....
Nach kurzem Erschrecken, da ich wirklich sehr sehr sehr verfroren bin (sitze heute schon mit Wollweste und Schal hier) habe ich mich dann daran erinnert, dass ich den Winter ja gar nicht hier bin  ;D, sondern in tropisch warmen Ländern in SOA. Ach, ist das herrlich! Hahahahaha!  ;D
Wollt Euch nur kurz an meiner Freude teilhaben lassen  ;).
LG

PS: Das sollte jetzt nicht böse gemeint sein für diejenigen, die den Winter hier verbringen....

Tja......war wohl nix  ;).
5

Raupfaungkira

« Antwort #10 am: 13. März 2014, 17:01 »
Derselbe Blödsinn wie jedes Jahr und wenn es dann ein von fünf Mal eintrifft behaupten sie alle stolz "wir haben es euch ja gesagt". Siehe unten eine de Prognosen für den aktuellen Winter.

26.09.2013:
Arktische Luftmassen sollen für besonders frostige Verhältnisse sorgen.

Der russische Rundfunk-Auslandsdienst „Stimme Russlands“ berichtet, dass Europa ein Jahrhundertwinter droht. Dem deutschen Wetter-Experten Dominik Jung wird jetzt schon „allein vom Anblick der meteorologischen Karten und Modelle kalt“. Es sei möglich, dass es der kälteste Winter der letzten 100 Jahre wird.

Laut dem Wetterforscher Jung wird es vor allem im Jänner und Februar zu Minustemperaturen kommen. Mit wärmeren Temperaturen ist 2014 erst ab April zu rechnen.

Hintergrund sei, dass weniger Eis in der Arktis auch geringere Temperaturunterschiede zwischen den hohen und den niederen Breiten bedeute. In der Folge könnten häufiger Ostwindlagen statt der typischen milden Westwinde auftreten. Dazu komme eine niedrigere Sonnenaktivität.
(http://www.wetter-deutschland.com/news/Europa-droht-kaeltester-Winter-seit-Jahren/117177732)
3

karoshi

« Antwort #11 am: 13. März 2014, 19:08 »
Den Winter 2012/2013 in Asien zu verbringen, das war eine gute Entscheidung. ;)
2

Stecki

« Antwort #12 am: 13. März 2014, 19:19 »
Nur so nebenbei, als ich von Hanoi heimgeflogen bin im Dezember war es daheim ganz minim wärmer.
0

Tags: