Thema: Wurfzelt+Isomatten im Flugzeug?  (Gelesen 2367 mal)

Knallgas

« am: 07. September 2013, 17:19 »
Hallo zusammen,

am Dienstag geht es für 3 Wochen nach West-USA, Campingtrip. Wir haben hier unser gutes Wurfzelt, ist rund und etwa 75cm im Durchmesser. Mit dieser unpraktischen Form und den Isomatten oben drauf (wollten das am Flughafen zu einem Gepäckstück zusammenwickeln lassen) sprengt es alle Gepäckvorschriften, dabei ist alles zusammen nicht mal 10Kg schwer!

Hat hier jemand Erfahrungen mit dieser Situation? Soll man das als Sperrgepäck abgeben, an den Rucksack heften oder sogar ins Handgepäck versuchen?

Theoretisch würde uns allein das poplige Zelt somit über 200 Dollar Zusatzgebühren verursachen...

Muss doch einen anderen Weg geben...?


Danke schonmal!

Mfg Maik
0

cocolino

« Antwort #1 am: 09. September 2013, 10:56 »
Mit welcher Fluggesellschaft seid ihr unterwegs? Habt ihr sonst noch die zwei Rucksäcke dabei?

Wir haben bei unserem letzten Tripp vom Globetrotter einen Meru Cargobag Large gekauft. Da war dann einer unserer 50L Rucksäcke drin plus unsere zwei Schlafsäcke plus unsere dicken Fleecejacken.

Inwiefern genau werden denn die Gepäckvorschriften gesprengt? Maße?

Knallgas

« Antwort #2 am: 09. September 2013, 11:10 »
Mit US Aiways. Die Gepäckvorschrift ist 157cm pro Gepäckstück (Länge+Höhe+Breite). Das Zelt hat eben 75cm Durchmesser + bestimmt 30cm-40cm Höhe durch die Isomatten. D.h. normalerweise zweites Gepäckstück+Übergröße = schweineteuer. Deswegen weiß ich nich genau wie es mit Sperrgepäck geregelt wird, denn andere größere Sondergepäckstücke darf man ja auch mitnehmen ohne sich tot zu zahlen? (Geweihe, Surfbretter, etc).
0

cocolino

« Antwort #3 am: 09. September 2013, 12:12 »
Geweihe und Co kosten auch 200USD pro Flugrichtung...

Habt ihr nur 1 Rucksack für euch beide dabei? Dann würde ich versuchen die Isomatten da seitlich festzumachen und das dann in einen Sack (notfalls dicke, reißfeste Mülltüte) packen.
Das Zelt dann extra aufgeben.

Ihr dürft ja insgesamt nur 1 Gepäckstück pro Person haben

Tags: