Thema: Visum Philippinen / Einreise Thailand  (Gelesen 1016 mal)

Ritchy

« am: 03. September 2013, 21:13 »
Hallo Weltreisegemeinde,
ich habe heute mein Visaantrag mit allen dazugehörigen Unterlagen an die Philippinische-Botschaft geschickt. Ich habe ein Touristenvisa für 59 Tage beantragt. Dafür brauchte ich ein Weiterflugticket welches ich eigentlich nicht hatte und deshalb habe ich ein Weiterflugticket nach Thailand gekauft welches ich kostenlos stornieren kann.
Dazu meine Frage: Wann soll ich dieses Ticket wieder stornieren? Erst nach der Einreise oder schon sobald der Visaantrag durch ist? An der Grenze könnte ich ja theoretisch mit dem aufgedruckten Buchungsnachweis wedeln den ich erhalten habe oder?

Weiter geht es mit Frage zwei ;)
Ich möchte danach mit dem Flugzeug nach Thailand(30 Tage visa on arrival) einreisen. (Aber nicht mit dem gerade erwähnten Ticket da ich flexibel sein möchte) Dafür habe ich aber auch kein Weiterflugticket, da mein RTW-Ticket es vorsieht, dass ich aus Kambodscha nach Neuseeland fliege. Die 30 Tage werde ich in Thailand definitiv nicht in Thailand ausschöpfen und vorher richtig Laos aufbrechen. Muss ich dennoch bei der Einreise oder beim Abflug ein Weiterflugticket vorzeigen, damit ich in Thailand einreisen darf oder wird mein RTW-Ticket auch akzeptiert?

Alles nicht so einfach diese Reiseplanung ;)
Gruß Ritchy
0

Thoba

« Antwort #1 am: 03. September 2013, 21:24 »
Hallo Ritchy

Kannst du dein bereits gekauftes Thailand Flugticket zeitlich ändern? Da du von einer kostenlosen Stornierung redest, gehe ich davon aus, dass du ein Flex Ticket hast. Somit sollte eine Umbuchung auf einen anderen Tag kein Problem sein. Somit würde sich auch das Stornieren erübrigen.

Gruss Thomas
0

Ritchy

« Antwort #2 am: 03. September 2013, 21:31 »
Hey Thomas,

die Idee ist Gut, da bin ich noch gar nicht drauf gekommen.
Allerdings ist das Ticket ca. dreimal so teuer wie ein Ticket, dass ich nicht stornieren kann und Geld kann man auf einer Reise fast ne genug haben ;)

Gruß
0

karoshi

« Antwort #3 am: 03. September 2013, 21:37 »
Somit würde sich auch das Stornieren erübrigen.
Der Preis des Tickets spielt ja auch noch eine Rolle. Ritchy wird wohl lieber das teure Flex-Ticket stornieren und durch ein billiges Sparticket ersetzen wollen.

Wann soll ich dieses Ticket wieder stornieren? Erst nach der Einreise oder schon sobald der Visaantrag durch ist? An der Grenze könnte ich ja theoretisch mit dem aufgedruckten Buchungsnachweis wedeln den ich erhalten habe oder?
Das Weiterflugticket wird normalerweise nicht bei der Einreise kontrolliert, sondern schon beim Check-In (dort aber zu 100%). Solange der stornierte Weiterflug nicht mit derselben Airline stattfinden sollte, mit der Du einreist, wird niemand feststellen können, ob das Ticket storniert ist.

Muss ich dennoch bei der Einreise oder beim Abflug ein Weiterflugticket vorzeigen, damit ich in Thailand einreisen darf oder wird mein RTW-Ticket auch akzeptiert?
Mein letzter Stand (von Anfang 2013) ist, dass es die zwingende Verpflichtung, ein Weiterflugticket zu haben, offiziell nicht mehr gibt. Ich würde mich aber nicht blind darauf verlassen, dass die Airline, mt der Du einreisen willst, da mitspielt. Eventuell hat hier ja jemand aktuelle Erfahrungswerte mit der Einreise von den Philippinen aus.

LG, Karoshi
0

sandburg

« Antwort #4 am: 03. September 2013, 21:52 »
Mein letzter Stand (von Anfang 2013) ist, dass es die zwingende Verpflichtung, ein Weiterflugticket zu haben, offiziell nicht mehr gibt. Ich würde mich aber nicht blind darauf verlassen, dass die Airline, mt der Du einreisen willst, da mitspielt. Eventuell hat hier ja jemand aktuelle Erfahrungswerte mit der Einreise von den Philippinen aus.
Also ich bin im März 2013 vor dem Abflug von den Philippinen nach Thailand nach einem Rückreiseticket für Thailand gefragt worden - Tiger Air.
0

Ritchy

« Antwort #5 am: 05. September 2013, 11:03 »
Super Danke für die Informationen.
Ich werde mir dann auch für Thailand ein Ticket zulegen, welches ich aber kostenlos stornieren kann.
0

Tags: