Thema: Nuvaring  (Gelesen 2939 mal)

Jaana 123

« am: 29. August 2013, 07:19 »
Hi Mädels, ihr seid gefragt.

Ich habe schon das ganze Forum durchsucht, aber habe keine passende Antwort gefunden.
Meine Frage ist, ob jemand Erfahrungen hat wo und wie man den Nuvaring im Ausland bekommt.
Ich brauche eigentlich in Australien neue, da man den ja nur 4 Monate ungekühlt lagern kann.
Oder hat jemand eine Idee den länger gekühlt zu transportieren, wenn man ständig unterwegs ist?

Danke schon mal für hilfreiche Tipps.
0

enit

« Antwort #1 am: 29. August 2013, 17:14 »
Hallo,

meine Frauenärztin hatte so eine Liste mit allen Ländern, wo der Nuvaring erhältlich ist, vielleicht kannst du da mal nachfragen. Waren auf jeden Fall recht viele Länder, ob es ihn in Australien auch gibt, weiß ich leider nicht mehr. Ansonsten wäre es wohl am einfachsten, eine Mail an Nuvaring zu schicken. Laut meiner Ärztin braucht man wohl im Ausland dann auch ein Rezept von einem lokalen Arzt, damit man den Ring bekommt. Das Kühlen in wärmeren Ländern war dann auch etwas nervig (hatte ich auf vorherigen Reisen schon). Ist für ein paar Wochen ok, aber für mehrere Monate wirds dann schon schwieriger. Mir war das dann alles zu kompliziert, deswegen bin ich für die Reise zurück auf die Pille umgestiegen.
0

Stecki

« Antwort #2 am: 29. August 2013, 17:27 »
Ich hoffe ich darf als Mann auch was dazu sagen. Einmal gegoogelt und bei Wikipedia gefunden:

"NuvaRing was first approved in The Netherlands on February 14, 2001, then by all 14 other countries then in the European Union on June 12, 2001, and in the United States by the U.S. Food and Drug Administration (FDA) on October 3, 2001.[1] NuvaRing was first marketed in the United States in July 2002,[2] followed by a number European countries since then.[3] In March 2007, Organon announced the market launch of NuvaRing in Australia, bringing the total number of countries where NuvaRing is available to 32. NuvaRing is currently used by approximately 1.5 million women worldwide.[4]"
0

Jaana 123

« Antwort #3 am: 30. August 2013, 11:51 »
Danke schon mal.
Wird schon irgendwie klappen.
0

White Fox

« Antwort #4 am: 31. August 2013, 07:24 »
In der westlichen Hemisphäre sollte es kein Problem sein, schwierig stell ich es mir aber in einigen "typischen" Weltreiseländern vor (SOA, SA ...)
0

Tags: