Thema: Googlemaps - Automatische Standortangabe/Routenplanung  (Gelesen 1318 mal)

WE TRAVEL THE WORLD

Hi,

wir verzweifeln langsam ein bisschen mit unserer Karte.

Die Wlan Verbindungen sind manchmal so lahm, dass es schwierig ist die Route in Googlemaps zu aktualisieren bzw. zu zeichnen. Gibt es eine einfacherer Variante die Route zB automatisch zeichnen zu lassen oder den aktuellen Standort anzugeben?

Evlt. mit auto Iphone Ortung oder sowas?

Sind über jeden Tip dankbar!

Liebe Grüße aus Huanchaco
Martin & Caro

xzarus

« Antwort #1 am: 28. August 2013, 21:42 »
bei der Suche schließe ich mich an!

Bis Anfang August konnte man über google latitude (zumindest als Android-Handy-Besitzer) seinen Standort automatisch wann immer eine Verbindung zum Internet bestand aktualisieren lassen und über ein Wordpress Plugin seinen genauen Standort oder zumindest "reduziert" auf die Stadt in seinem Blog anzeigen lassen.

Leider wurde google latitude von google geschlossen.

Eine Alternative würde mich auch interessieren!
0

Bouncy

« Antwort #2 am: 29. August 2013, 11:13 »
Die Wlan Verbindungen sind manchmal so lahm, dass es schwierig ist die Route in Googlemaps zu aktualisieren bzw. zu zeichnen. Gibt es eine einfacherer Variante die Route zB automatisch zeichnen zu lassen oder den aktuellen Standort anzugeben?
Ich bin mir nicht sicher ob ich die Frage richtig verstehe, aber für lahme Verbindungen versuch das als Workaround: bei ausreichend schneller Verbindung den gewünschten Ausschnitt anzeigen lassen (schön groß wählen und rauszoomen) und in die Suche "ok maps" eingeben, dann wird diese Karte vorab runtergeladen und offline gespeichert. Die Berechnung der Route sollte dann auch bei schlechter Verbindung schneller klappen, er muß dann nur noch die Routendaten laden und nicht mehr die Karte selbst.
Leider wurde google latitude von google geschlossen.
Eine Alternative würde mich auch interessieren!
Latitude wurde in Google+ verlegt, die Funktion ist aber weiterhin halbwegs vorhanden.


Was aber mit "auto Iphone Ortung" gemeint ist verstehe ich nicht...
0

xzarus

« Antwort #3 am: 29. August 2013, 11:59 »
Leider wurde google latitude von google geschlossen.
Eine Alternative würde mich auch interessieren!
Latitude wurde in Google+ verlegt, die Funktion ist aber weiterhin halbwegs vorhanden.

Danke für den Hinweis.
Weißt du auch, ob man diesen Standort so einfach wie bei Latitude der Allgemeinheit zur Verfügung stellen kann?
...im besten Falle wie ich den Standort auslesen und über ein WP Plugin in einem Blog anzeigen lassen kann.
0

WE TRAVEL THE WORLD

« Antwort #4 am: 30. August 2013, 02:11 »
Hm, ich suche halt eine Möglichkeit möglichst ohne viel Aufwand unsere Route zu zeichnen. Wir machen das immer von Hand und gmaps spinnt manchmal so rum, dass die Route komplett falsch ist. Würden gerne den aktuellen Standort anzeigen und wenn es möglich ist den Standort vom Iphone automatisch aufzeichnen lassen ...
Sowas müsste es doch geben oder nicht?

Bouncy

« Antwort #5 am: 30. August 2013, 14:09 »
Hm, ich suche halt eine Möglichkeit möglichst ohne viel Aufwand unsere Route zu zeichnen. Wir machen das immer von Hand und gmaps spinnt manchmal so rum, dass die Route komplett falsch ist. Würden gerne den aktuellen Standort anzeigen und wenn es möglich ist den Standort vom Iphone automatisch aufzeichnen lassen ...
Sowas müsste es doch geben oder nicht?
Du suchst also einen GPS-Tracker? Da ist GMaps aber wirklich nicht gerade das richtige ;) Ich weiß nicht wie es bei iPhones aussieht, aber mit Sicherheit gibt's da auch dutzende Apps, such einfach nach "GPS track". Hier wäre ein halbwegs guter. Die fressen allerdings den Akku ziemlich schnell leer.

Es gibt auch extra GPS-Logger für unter 40€ (-> GT-750 bei Conrad), halten nonstop einen Tag durch ohne das Handy zu leeren, außerdem kann man die besser außen zB am Rucksack befestigen als Handys...
0

WE TRAVEL THE WORLD

« Antwort #6 am: 03. September 2013, 00:54 »
Hm, ok. Conrad gibt es in Peru nicht unbedingt :-)
Aber dann müssen wir halt wieder von Hand zeichnen, ..doof.
Die Akkus sind so oder so schon dauernd leer, deswegen kommt eine App nicht in Frage, auch weil wir unterwegs nicht online sind.

Tags: