Thema: Wie und wo und wie lange im voraus die Visas beantragen? SOA + Indien  (Gelesen 2400 mal)

little_earthquake

Hallihallo ihr lieben Globetrotter,

noch 3 Wochen arbeite ich in Asutralien und dann geht es weiter mit meiner Reise.

Auf dem Plan steht Indonesien, Thailand, ggf. Myanmar und Indien + vorher Tonga.

Ich wollte mal eben kurz euch fragen, ob ich das alles so richtig verstanden habe mit den Visas...

Tonga, 30 Tage bei Einreise, Tourivisa?
Indonesien, 30 Tage bei Einreise, Tourivisa?
Thailand, 30 Tage bei Einreise, Tourivisa?
Myanmar, Visa vorher beantragen
Indien, Visa vorher beantragen

stimmt das so? oder hab ich mich beim auswärtigen Amt verlesen?

und in Sachen Visa vorher beanttragen, wie lange zuvor habt ihr das gemacht? Und wo genau. Rufe ich da die Botschaft des jeweiliges Landes in Deutschlnad an? Oder mache ich das über ein Reisebüro im Ausland oder Deutschland? Bisher habe ich noch keine vorherigen Einreisevisas gebraucht, bis auf mein Arbeitsvisum für Namibia und das hat die Wildlife Foundation für mich beantragt. :/

bin also in Sachen, visum beantragen noch recht grün hinter den Ohren.... hehe.

bin für jegliche Hilfe sehr dankbar :)
0

laax

Du suchst dir die jeweilige Botschaft raus. In deinem Fall die indische Botschaft und die Botschaft von Myanmar.

Das Visum für Myanmar lässt sich besonders einfach in Bangkok beantragen. Du bekommst ein Visum noch am selben Tag für etwas mehr Geld oder wartest bis zu 3 Werktage. Das Visum berechtigt dich zu einem Aufenthalt von bis zu 28 Tagen und du musst innerhalb von 3 Monaten nach Ausstellung des Visas einreisen.

Für Indien wird dir jemand anderes helfen müssen, da ich noch nicht in Indien war.

Gruß Sascha
0

Jens

Denke aber daran, dass wenn du nach Thailand "Überland" einreist bekommst du nur ein 14 Tage Visa. Bei einreise mit dem Flugzeug bekommst du 30 Tage!!!
0

serenity

Visum für Thailand ist kostenlos, für Indonesien musst du 25 US-$ bezahlen (am besten abgezählt parat halten bei der Einreise).
Für Myanmar solltest du das Visum in Bangkok besorgen - dort geht es schnell und günstig.
0

karoshi

Du suchst dir die jeweilige Botschaft raus. In deinem Fall die indische Botschaft und die Botschaft von Myanmar.
Das Ganze natürlich in der Regel nicht in Deutschland, sondern in dem Land, in dem Du Dich aufhältst. Schließlich wird dafür Dein Pass gebraucht.
0

Skraal

Bisher habe ich immer ein 6 Monats Visum (Einzahl) für Indien bekommen (Deutscher Paß, in D. beantragt), man kann mit Begründung aber auch ein (teureres) einjähriges Visum bekommen. Diese Visa gelten ab Ausstellungsdatum(!), nicht ab Einreise. Das gilt es zu bedenken, wenn Du vorher länger reist.
0

little_earthquake

oh vielen lieben dank an euch alle. ihr seit spitze!!!

also beantrage ich mein visum für myanmar in bangkok und ggf gleich für indien? oder sollte ich das indische visum  zeitiger machen von indonesien oder australien aus?

kann leider immer nur aller 3-4 tage antworten, da ich selten internetzugang habe. dennoch danke am alle. :)

0

karoshi

Am besten beides in Bangkok. Ich würde jedenfalls 1000mal lieber in BKK ein paar Tage abhängen als in Jakarta.
0

laax

Am besten beides in Bangkok. Ich würde jedenfalls 1000mal lieber in BKK ein paar Tage abhängen als in Jakarta.

Jakarta an sich ist durchaus eine der hässlichsten Städte, die Einheimischen sind aber um Längen freundlicher, ehrlicher und hilfsbereiter als in Bangkok.
Klar, persönliches Empfinden halt.

Für Visas ist Bangkok die beste Stadt in SOA.
1

icybite

In Indonesien kannst du es auch ganz einfach verlängern lassen, wenn du länger bleiben willst...
Ich würde Jakarta vorziehen... Ich steh nicht ganz so auf BKK, aber jedem seins...
In  Jakarta brauchst du halt Ewigkeiten von A nach B.
0

little_earthquake

« Antwort #10 am: 12. September 2013, 06:20 »
ich danke euch. :)

nun habe ich zumindest einen plan. denke mal ich werde in thailand die visas beantragen, einfach aus dem grund, da ich dann genauer weiß, wie lange das geld noch reicht und wie route und zeit aussehen. :)

0

Tags: