Thema: Timeshare Veranstaltungen - Erfahrungen?  (Gelesen 1249 mal)

Sebi!

« am: 23. August 2013, 03:20 »
Hi,

wir waren vor kurzem in Las Vegas und waren noch nichtmal auf dem Zimmer im Luxor Hotel (MGM Group) als wir schon von einem in Anzug, gekleideten Mann angesprochen wurden. Er fragte uns höfflich ob wir ein Paar sind und ob wir evtl eine Show anschauen möchten. Nachdem wir beides bejahen konnten wurden wir zu einem Tisch mit einem anderen Mann gebracht.
Hier wurde kurz erklärt das wir uns ein Resort anschauen sollten und dafür können wir zwei Karten für die Blue Man Group bekommen. Klingt erstmal sehr gut und darum haben wir auch zugesagt.
Am nächsten morgen wurden wir dann im Hotel abgeholt und es wurde einiges an Formalitäten ausgefüllt. Alles etwas strange aber was tut man nich allest für freie Karten. Mit dem Shuttlebus zu dem Resort und dann wurde mir auch langsam klar was das ganze ist. Eine Verkaufsveranstaltung.

Wir wurden anschliessend ca. 5 Std "bearbeitet" warum es soooo gut ist ein Timeshare Anteil in Vegas zu kaufen. Die Idee klingt ja super und auch was die einem versprechen, aber als dann gesagt wurde das wir ca. 20.000$ dafür zahlen müssen und das wir den Vertrag direkt heute und hier unterschreiben müssen war es für mich vorbei.
Es wurden anschliessend noch weitere Spezialpreise rausgegraben, zb wenn man mal etwas soziales gemacht hat, so sind wir auf 10.000$ runtergekommen und das innerhalb 1 Std.

Aber auch das wollten wir nicht und somit kommt man zu dem nächsten "Bearbeiter" dieser einem angeblich nur die Tickets aushändigt. Aber auch er hat nochmal angefangen auf uns einzureden und machte auf einmal ein Angebot von 5000$.
Haaalllooo dachte ich mir...was is da los??? Es geht bei 20k los und jetzt 5k??? Erschreckend das ich im ersten Saal Leute gesehen habe, die diesen Vertrag unterschrieben haben.

Naja wir sind dann mit dem einfachen Bus wieder zurück. Leute die kaufen werden mit einer Limosine zurückgefahren ;)

Wenn man weiss auf was man sich einlässt kann man also sehr billig bzw kostenfrei Tickets bekommen, man muss nur etwas Zeit investieren.

Habt ihr sowas auch schonmal mitgemacht oder evtl sogar gekauft?

Gruß
Sebi
http://mywayaroundtheworld.com

Stecki

« Antwort #1 am: 23. August 2013, 06:38 »
1997, als ich mit meinen Eltern im Urlaub auf Gran Canaria war wurden wir dauernd von so Leuten mit Rubbellosen angesprochen. Natürlich haben wir auch gleich Geld gewonnen, dass wir dann irgendwo abholen sollten. Wir merkten schnell dass man uns einen Anteil an einer Ferienwohnung andrehen wollte. Mein Vater hat dann mal ordentlich auf den Tisch gehauen und am Ende gabs immerhin 2 billige T-Shirts für uns Kinder.
0

Jens

« Antwort #2 am: 23. August 2013, 11:54 »
Der Trick ist schon sehr alt, ich glaube in Europa nicht mehr so oft zu sehen. Für die USA gibt es scheinbar noch mehr Deppen, die auf so etwas noch hereinfallen!!

Aber super mit den zwei Freikarten!!  ;D
0

alex

« Antwort #3 am: 23. August 2013, 12:11 »
In den 90ern hatte ich das auf Teneriffa erlebt. Kostenlose Lose und dann ganz zufällig den Hauptgewinn für eine Villa gezogen. Der Hauptgewinn war dann nur die Fahrt zur Verkaufsveranstaltung.
War damals schon lustig wie Erwachsene darauf reingefallen sind und ich als 12 Jähriger das ganze schon komisch fand. Wer drauf reinfällt und unterschreibt, dem geschiehts ganz recht  ;D.
0

White Fox

« Antwort #4 am: 24. August 2013, 13:33 »
Meine Eltern haben mal 2 Wochen auf Tenerifa gewonnen - auch mit dem Ergebnis, dass man ihnen ein Timeshare andrehen wollte. Meine Eltern waren schlau genug nicht darauf einzugehen. Es ist ja wirklich nur Abzocke.

Aber wir haben tatsächlich 2 Wochen auf Tenerifa Urlaub machen dürfen, das war eigentlich ganz cool  :D
0

Sebi!

« Antwort #5 am: 27. August 2013, 03:13 »
Hi, sind ja doch ein paar Leute die auch soetwas erlebt haben. Ich dachte aber das es noch einige mehr sind, nachdem ich in Vegas keine 5 min durch ein Casino laufen konnte ohne angesprochen zu werden.

Oh und zwei Wochen Teneriffa ist ja richtig cool.

Grüße aus Washington DC

Sebi

Tags: