Thema: Route machbar?  (Gelesen 1654 mal)

Stef

« am: 08. April 2008, 22:46 »
Hallo zusammen,

anfang September geht es also los, unsere Reise um die Welt. Jetzt stellt sich die Frage nach dem Ticketkauf und ob wir uns zuviel Vorgenommen haben.

Los gehts also Anfang Septemper mit

-Nepal und Indien (knapp 2 Monate) In Nepal so etwa 2-3 Wochen wandern und dann Richtung Süden an der Westküste entlang und Ende Oktober von Bangalore nach Kambodscha.

-Kambodscha (2 Monate) Anfang November haben wir hier einen Job für 2 Monate. Für Ausflüge nach Ankor und so weiter ist da bestimmt Zeit.

-Vietnam (3 Wochen)...von dort dann gegen Ende Januar nach Mittelamerika

-Von Guatemala nach Panama (ca. 2 1/2 Monate) von Panama weiter mit dem Flieger nach

-Chile (2 Monate) Mitte April wartet hier der nächste 2 Monatige Job auf uns (Ausflüge in der Zeit natürlich auch wieder möglich)

- surface von Chile nach Quito (2 1/2 Monate)

und von da Ende August zurück nach Deutschland


Klingt für mich alles in allem zeitlich machbar...aber ich würde gern ne Expertenmeinung dazu hören.

Danke Stef


0

karoshi

« Antwort #1 am: 09. April 2008, 07:06 »
Hallo Stef,

klingt für mich auch machbar, und auch von den Jahreszeiten her kommt es hin.
Rein Interesse halber: was für ein RTW-Ticket habt Ihr für diese Route im Sinn?

LG, Karoshi
0

Stef

« Antwort #2 am: 09. April 2008, 11:26 »
Also es ist noch nichts gebucht und auch noch nichts entgültig entschieden aber bis jetzt klingt STA Travel am besten, da man damit auch die Ziele wie Nepal und Kambodscha ganz gut erreicht ohne 27 mal umsteigen zu müssen.

Hast du nen anderen Vorschlag?
0

karoshi

« Antwort #3 am: 09. April 2008, 11:46 »
Nein, deshalb hatte ich gefragt. :)

Wenn Ihr schon im September los wollt, werden wir uns wohl in Nepal nicht sehen. Habt Ihr schon einen bestimmten Trek im Sinn? Bei uns wird es wohl Langtang

LG, Karoshi
0

Stef

« Antwort #4 am: 09. April 2008, 15:28 »
Hey,

nein wir haben noch keine bestimmte Route im Sinn. Das lässt sich ja wahrscheinlich relativ einfach kurzfristig festlegen.

Warum StaTravel im Moment als die beste Variante erscheint ist zum einen der Hinflug nach Katmandu. Hier kann man mit StaTravel einen kostenlosen Stopp in Doha einlegen und kann von da NonStop nach Nepal.
Bei Staralliance zum Beispiel muss man zuerst nach Bangkok und kann von da dann erst nach Katmandu.

Und auch der Flug von Mittelamerika (vorzugsweise Panama) nach Chile gestaltet sich mit Sta Travel als einfacher.

Wann bist du denn in Nepal? Meine Frage zu dem Schuhwerk auf dem Trek plaziere ich wohl besser mal bei den Ausrüstungsfragen...

...Schöne Grüße aus Griechenland
Stef
0

karoshi

« Antwort #5 am: 09. April 2008, 16:33 »
Ja, die Verbindung mit Qatar Airways nach Kathmandu ist klasse. Mit denen fliege ich im Oktober auch. Qatar Airways ist leider nicht in der Star Alliance, vielleicht kommt das ja noch. Aber: sie sind Mitglied bei Miles&More! ;D
0

Stef

« Antwort #6 am: 09. April 2008, 19:27 »
Jup...aber StaTravel bietet nicht nur die Möglichkeit mit Quatar über Doha sondern auch mit Gulf Air über Manama und Etihad Airways über Abu Dhabi.

Je nach dem was man sehen will...so für umsonst zwischendurch

StaTravel erscheint mir immer mehr die beste Lösung....aber ich such mal weiter
0

Silke

« Antwort #7 am: 10. April 2008, 15:44 »
Hallo Stef

eine kleine Frage... was arbeitet ihr denn? und... wie habt ihr es gefunden?

Vielen Dank für die Info
Silke
0

Stef

« Antwort #8 am: 10. April 2008, 16:44 »
Hey...

die Jobs sind über Kontakte von unseren Profs. entstanden. Beide Jobs sind Projekte unserer Universität, bzw an denen Unsere Uni irgendwie mitwirkt...

Aber guck doch mal grade für den Südostasiatischen Raum nach irgendwelchen Hilfsorganisationen...die gibts doch wie Sand am Meer

...Gruß Stef

0

Stef

« Antwort #9 am: 05. Juni 2008, 22:30 »
Hallo,

weil die Frage anfangs aufgetaucht ist: Jetzt ist es wirklich auf STA Travel hinausgelaufen. Flüge sind gebucht und es war eigentlich die einzige Möglichkeit weil die herkömlichen RTWs diese Strecke nicht bedienen.
Und STA Travel ist echt günstig....Respekt
0

killerloop23

« Antwort #10 am: 15. Juni 2008, 13:31 »
Hallo,

weil die Frage anfangs aufgetaucht ist: Jetzt ist es wirklich auf STA Travel hinausgelaufen. Flüge sind gebucht und es war eigentlich die einzige Möglichkeit weil die herkömlichen RTWs diese Strecke nicht bedienen.
Und STA Travel ist echt günstig....Respekt

Hallo Stef,

was habt Ihr denn für das Ticket bezahlt? Fallen bei STA Travel auch Gebühren an, wenn man nur eine Anfrage bezüglich Preisverlgeich stellt?
0

Stef

« Antwort #11 am: 15. Juni 2008, 16:25 »
Hallo,

also wir haben 1800€ bezahlt. Allerdings fehlt da noch der Flug von Südamerika zurück nach Europa. Welche Flüge das genau sind kannst du unter www.sumumdiewelt.followmysteps.de nachlesen.

Ob bei STA Travel für eine reine Beratung Gebühren anfallen kann ich dir leider nicht sagen, wir haben halt da gebucht und mussten demzufolge auch keine Beratungsgebühren bezahlen (bzw. die waren wahrscheinlich irgendwo im Gesamtpreis versteckt)
0

Tags: