Thema: 5 Monate unterwegs: SOA, Australien, Südamerika  (Gelesen 593 mal)

steffikatja

« am: 07. August 2013, 11:53 »
Hallo alle,

erst einmal: tolle Seite und tolles Forum:)

Ich bin gerade auch bei der Routenplanung, ziemlich kurzfristig, im Dezember soll es losgehen für 5 Monate.
Die angedachte Route ist derzeit:

Berlin - Laos - Australien (Sydney) - Neuseeland (Auckland) - Argentinien (Buenos Aires) - Peru (Lima) - Berlin

Wir sind dann zu zweit unterwegs, bei Star Alliance würde das RTW-Ticket 3700 pP kosten. Mit den Fijis 1000 Euro mehr :/ Mit Einzelflügen komme ich derzeit irgendwie nicht billiger hin?

Was denkt ihr, sind Zeit, Route und Preis realistisch? Freue mich über alle Tips :)
0

peka65

« Antwort #1 am: 08. August 2013, 11:13 »
Hallo,

Ich würde in 5 Monaten nicht einmal um den Erdball fliegen!
Du siehst viel zu wenig von den einzelnen Regionen, und teurer ist es auch noch.
Entweder würde ich Asien, Australien und Neuseeland machen oder Südamerika und dann vielleicht noch Mittelamerika dazu nehmen.
Ich reise ab ende September für 5 Monate nur durch Asien.

Gruß

Peter
0

NRW

« Antwort #2 am: 08. August 2013, 11:20 »
Hallo Steffikatja,

ich kann peka65 nur beipflichten. In 5 Monaten einmal um die Erde zu fliegen macht in meinen Augen wenig Sinn und ist viel zu viel!

Ich würde Südostasien und Ozeanien kombinieren ODER Südamerika machen. Es klingt zwar erst einmal cool "einmal um die Welt zu fliegen", aber weniger ist oft mehr.

3700 für das RTW Ticket wäre mir auch zu viel.

Wenn ihr Asien und Ozeanien macht, könntet ihr für ca. 700 Euro einen Hin- und Rückflug nach Bangkok buchen. Danach über Land reisen und anschließend mit z.B. mir AIR Asia für ca. 350 nach Australien. Oder ihr bucht einen Flug nach Neuseeland mit Stopover. Auf jeden Fall kämt ihr deutlich günstiger weg.
0

Tags: