Thema: Frankfurt-Kathmandu  (Gelesen 1577 mal)

Jessy83

« am: 05. August 2013, 16:13 »
Huhu!
So, langsam muss ich Nägel mit Köpfen machen und endlich endlich einen Flug buchen :-)!
Möchte von frankfurt nach Kathmandu fliegen und habe jetzt mal einige Websites abgecheckt. Die Preise liegen durchgehend bei ca. 500 Euro mit Air India oder Quatar Airways. Denkt Ihr, dass ist ok? Gibt es noch irgendwelche Kniffe, die ich ausprobieren könnte, um einen günstigeren Flug zu bekommen? Habe auch bei den Websites der Airlines direkt veersucht, aber da hatte ich höhere Preise als auf den Metasuchseiten bekommen.
Ich denke ja, dass 500 Euronen ok sind, aber ich dachte, ich frage sicherheitshalber mal nach, ob ich nichts übersehen habe. ;)

Liebe Grüße
Jessy
0

Erzior

« Antwort #1 am: 05. August 2013, 18:09 »
Hi

Ich bin letztes Jahr im November auch von Frankfurt nach Kathmandu geflogen. Ich hab dan nach langer Suche einen Flug mit Gulf Air für 450€ bei STA Travel gefunden. Die von dir schon angesprochenen Airlines lagen da auch über 500€. Was noch ne günsige alternative ist wenn man über Istanbul und Dubai mit Billigflieger fliegt Fly Dubai hat da ne ganz gute Verbindung. Da müsste man dan mit 400€ hinkommen. Ist dan natürlich nen langer Flug mit viel Wartezeit würd ich mir für die paar Euro nicht antun.

Gruß
Christopher
0

fsm247

« Antwort #2 am: 05. August 2013, 21:15 »
Vielleicht wäre es einen Versuch wert, einen www.flightfox.com Agenten zu engagieren.

Stecki

« Antwort #3 am: 06. August 2013, 06:37 »
Vielleicht wäre es einen Versuch wert, einen www.flightfox.com Agenten zu engagieren.

Für einen simplen Flug?!? Oder arbeitest Du etwa für flightfox?

Jessy: Wenn Du mal posten würdest wann Du fliegen möchtest und ob one way oder return dann könnte Dir vielleicht auch jemand helfen. Ohne diese Infos ist Dein Beitrag ziemlich nutzlos für Dich.
0

fsm247

« Antwort #4 am: 06. August 2013, 08:52 »
Vielleicht wäre es einen Versuch wert, einen www.flightfox.com Agenten zu engagieren.

Für einen simplen Flug?!? Oder arbeitest Du etwa für flightfox?

Jessy: Wenn Du mal posten würdest wann Du fliegen möchtest und ob one way oder return dann könnte Dir vielleicht auch jemand helfen. Ohne diese Infos ist Dein Beitrag ziemlich nutzlos für Dich.

wtf?! Ich hab mit Flightfox nix zu tun. Was soll die Unterstellung.

Ja auch für einen simplen Flug. Ich hab schon öfters $100-$150 Einsparungen auf einem "simplen Flug" gesehen. Dafür ist eine Minimalgebühr von $19 immer noch sinnvoll.

Stecki

« Antwort #5 am: 06. August 2013, 13:04 »
Eine Frage ist nicht dasselbe wie eine Unterstellung, klar? Das man mit flightfox auf einen einfachen Flug, welcher ein paar hundert Euro kostet noch einmal 100-150 USD rausholt bezweifle ich stark. In der Regel findest Du über die Suchmaschinen die günstigsten Flüge, flightfox wird errst bei schwierigen Verbindungen interessant.
0

Jessy83

« Antwort #6 am: 06. August 2013, 14:27 »
Huhu!

Bei Sta Travel hatte ich schon geschaut, da war der Flug auch um die 500 Euro. Außerdem bei Skyscanner, Exbir, Opodo, Fluege.de, Flug.de, expedia, kayak und swoodoo.  Scheint also ok zu sein, ich buche zugegebenermaßen auch recht kurzfristig...Die Sache mit Billigfliegern über Isatanbul werde ich mir mal noch anschauen, danke für den Tipp!
Möchte ich der zweiten Oktoberhälfte One-Way fliegen! Sorry, hab ich vergessen zu sagen  :).

LG!
0

Stecki

« Antwort #7 am: 06. August 2013, 14:34 »
494 Euro mit Qatar Airways ist sicher kein schlechtes Angebot. Ich würde dies auf jeden Fall dem Air India-Flug vorziehen.
0

Jessy83

« Antwort #8 am: 06. August 2013, 14:41 »
@ Stecki:
Ja, wenn ich die geldtechnisch gleichwertige Wahl zwischen Quatar und Air India habe, dann definitiv Quatar Airways! Ich meine mich zu erinnern, irgendwo gelesen zu haben, dass du mit denen auch schon mal über Doha geflogen bist? Hattest du da längere Wartezeit? Wie es aussieht, sind die Umsteigezeiten so gut wie immer an die 11 -12 Stunden.
Weißt du zufällig, ob es sich lohnt, bzw ob es überhaupt ohne Visa möglich ist, sich die Stadt anzuschauen? Die Homepage der Airline empfielt zwar ihr Stopover Programm, aber ich hab ja auch nur max. 10 Stunden reine Reisezeit dann.

LG!
0

Stecki

« Antwort #9 am: 06. August 2013, 14:49 »
Ich war bisher 2 Mal in Qatar, einmal Stopover und einmal zum Asien-Cup. Beim Stopover mussten wir keine 4 Stunden warten und es gab sogar was kostenloses zu Essen am Flughafen (ist übrigens Standard bei längeren Aufenthalten am Heimflughafen der Airline, doch oft muss man danach fragen).

Als wir eingereist sind konnten wir ein Visum (bzw. eine Einreisegenehmigung direkt dort bekommen). Ich glaube es hat was gekostet, wenn aber nicht viel.

Der Flughafen ist relativ nahe am Stadtzentrum. Das Problem ist: In Doha gibt es nicht wirklich viel zu sehen und die Stadt ist sehr fussgängerunfreundlich. Wenn Du abends ankommst könnte ich Dir empfehlen den Souq al Waqif oder die Villagio Mall zu besuchen. Leider ist der Flughafen Doha für längere Transitzeiten auch nicht gerade angenehm.

http://www.qatarairways.com/ch/de/transit-accommodation.page

Edit: 100 Rial hat der Einreisestempel gekostet, ca. 21 Euro.

Hier meine Erfahrungen in Katar: http://stecki.rtwblog.de/category/katar/
0

Jessy83

« Antwort #10 am: 06. August 2013, 15:25 »
Ok!

Nach weiterer Recherche: Über Istanbul ist es wirklich viel billiger! Ich komme von Frankfurt für 70 Euro nach Istanbul und von dort für 236 Euro nach Kathmandu und habe zusätzlich zu allen anderen bisher gefundenen Flügen den Vorteil, dass ich mittags, also im Hellen!, und nicht erst abends in Kathmandu ankomme.
Zwar habe ich auch recht lange Wartezeit in Istanbul, mind. 10 Stunden, aber das nehm ich dann eben in Kauf, dafür spare ich immerhin über 150 Euro für den Flug.
Werde mir das jetzt noch kurz durch den Kopf gehen lassen. Wäre auch eine Überlegung einen Tag in Istanbul zu bleiben...ganz unkompliziert ohne Visum und im Vergleich zu Doha vermutlich auch mehr zu sehen.  :)

Danke Euch!  ;D
0

Stecki

« Antwort #11 am: 06. August 2013, 15:52 »
...ganz unkompliziert ohne Visum und im Vergleich zu Doha vermutlich auch mehr zu sehen.  :)

Auf jeden Fall! Auch 2 Tage sind ok.

Falls Du noch ein schönes Hostel brauchst, das Antique Hostel liegt zentral, bietet kostenloses Frühstück und eine wunderschöne Aussicht auf das Marmara-Meer.
1

fsm247

« Antwort #12 am: 06. August 2013, 17:43 »
Eine Frage ist nicht dasselbe wie eine Unterstellung, klar? Das man mit flightfox auf einen einfachen Flug, welcher ein paar hundert Euro kostet noch einmal 100-150 USD rausholt bezweifle ich stark. In der Regel findest Du über die Suchmaschinen die günstigsten Flüge, flightfox wird errst bei schwierigen Verbindungen interessant.

Ne, aber die Art wie die Frage gestellt war, sehr wohl.
Und wie Du siehst hat Jessy jetzt selber nochmals 150.- EUR sparen können, soviel zu dem Thema Flightfox wird erst bei schwierigen Verbindungen interessant.
Jetzt ist natürlich nicht mehr viel Spielraum.

Aber zurück zum Thema, ich denke auch, dass es mehr Sinn macht (vom preislichen mal ganz abgesehen) lieber eine Nacht in Istanbul zu bleiben als in Doha. Viel Spaß!

Stecki

« Antwort #13 am: 06. August 2013, 17:52 »
Und trotzdem gings auch ohne flightfox... Wenn man gerne Einzelflüge zusammenbastelt und genug Zeit hat findet dass auch jeder selbst raus. Dafür braucht man keine 19 USD zu zahlen. Oder man fragt eben mal hier im Forum nach.
0

xzarus

« Antwort #14 am: 06. August 2013, 21:13 »
Was noch ne günsige alternative ist wenn man über Istanbul und Dubai mit Billigflieger fliegt Fly Dubai hat da ne ganz gute Verbindung.

Also 300 EUR zu 500 EUR ist ja ein massiger Unterschied o.O
Und das hätte skyscanner nicht von alleine gefunden? warum eigentlich nicht? ist ja nicht so kompliziert jetzt die Verbindung
0

Tags: