Thema: grobe route ok?  (Gelesen 1146 mal)

eui

« am: 02. April 2008, 12:17 »
hi

hab geplant ab november eine weltreise für ein halbes jahr zu machen und möchte auf diesem wege als absoluter neuling mal fragen ob meine grobe route in dieser zeit ohne stress machbar ist.

ich wollt in kapstadt starten, surface nach johannesburg, flug nach buenos aires, surface nach santiago, flug nach sydney, surface nach melbourne, flug nach bali, surface über jakarta singapur bangkok, flug nach kalkutta, surface nach delhi und dann heimfliegen...

scheint euch das zu viel für ein halbes jahr? ich habe jetzt mal ohne rtw ticket geplant, da es anscheinend keine anbieter für diese route gibt...

danke für eure antworten schon mal im voraus!
0

karoshi

« Antwort #1 am: 02. April 2008, 13:45 »
Hi eui,

ja, das kannst Du von der Zeit her problemlos schaffen. Die Surface-Strecken sind ja nicht so lang. (Was für sich genommen schon wieder ein Problem ist, weil z.B. in Australien die meisten Highlights eben nicht an der Strecke Sydney-Melbourne liegen. Ähnliches gilt für Kalkutta-Delhi, da wäre evtl. Kalkutta-Delhi-Mumbai besser. Auch in Südamerika empfiehlt sich ein Abstecher in den Süden anstelle des direkten Wegs nach Santiago.)

Ob Du dafür kein RTW-Ticket kriegst, ist übrigens nicht gesagt. Star Alliance oder oneworld scheiden natürlich aus. Aber: schau Dir mal das hier an. Damit wären auf jeden Fall mal die Langstrecken BRD-Südafrika, Südafrika-Buenos Aires, Buenos-Aires-Sydney, Melbourne-Singapore und Indien-BRD abgedeckt. Bali geht preiswert als Abstecher von Singapur, und Thailand-Indien wird auch von meheren Billigfliegern bedient.

LG, Karoshi
0

eui

« Antwort #2 am: 02. April 2008, 14:19 »
danke schonmal für die schnelle antwort.

der link erscheint mir ebenfalls recht nützlich...

die angegebenen surface-strecken sind nur mit start und ziel gemeint, auf keinem fall der direkte weg. in südamerika wollt ich zum beispiel vorher nach lima oder wie du vorgeschlagen hast in den süden und in australien hab ich alternativen nach darwin-->dili eingeplant. der weg von bali/dili bis nach bangkok erscheint mir dann allerdings nicht zu kurz...wenn man nicht unbedingt immer verkehrsmittel nutzt.

anbei hätt ich auch noch eine frage, die vielleicht in einem anderen thread besser aufgehoben wäre...

man hört ja viel geschichten über südafrika...hat den jemand erfahrungen gemacht mit der strecke kapstadt-->johannesburg???

besten dank.
0

Carsten

« Antwort #3 am: 02. April 2008, 19:13 »
Hallo eui,

wie Du schon selbst bemerkt hast: die Frage gehört eigentlich in einen neuen Thread. Hinten an diesen drangekebt geht sie nämlich unter. Am besten fragst Du mal im Board "Afrika+Naher Osten".

Gruß, Carsten
0

Tags: