Thema: 5 Monate durch Asien  (Gelesen 1227 mal)

peka65

« am: 26. Juli 2013, 10:18 »
Hallo,
ab Oktober möchte ich für 5 Monate durch Asien reisen und meiner geplante Route vorstellen.

Oktober: Südthailand
November: Laos
Dezember: Nordthailand
Januar: Philippinen (3 Wochen), Rest Hongkong und Macau
Februar: Thailand (entweder Orte bereisen welche mir im Oktober und Dezember besonders gut gefallen haben oder welche ich "verpasst" habe)

Von Land zu Land möchte ich jeweils Fliegen, damit ich bei der Einreise in Thailand immer mein 30 Tage Stempel bekomme und auch ein Weiterflugticket vorweisen kann.
In Laos würde ich ja bei Einreise ein 30 Tage Visum bekommen und auf den Philippinen für 21Tage.
In Hongkong und Macau darf ich ja für 90 Tage einreisen, dadurch bin ich dort zeitlich flexibel um am Ende der Reise meinen Thailandaufenthalt auf maximal 30Tage hinzubekommen.

Flüge möchte ich wenn möglich im Voraus buchen da ich durch die Aufenthaltsbegrenzungen ja eh zeitlich gebunden bin.

Mein Budget für alles komplett liegt bei 10000 Euro, wenn es denn letztendlich ein wenig mehr werden sollt währe auch nicht so tragisch

So, jetzt möchte ich gerne eure Meinung dazu hören, ob das alles so machbar ist, oder ob ich vor allem Einreise- oder Klima- mäßig alles richtig geplant habe.

Gebucht habe ich noch nichts, möchte aber den Hauptflug nach Thailand und zurück in der nächsten Woche buchen.

Danke im voraus

Peter
0

sandburg

« Antwort #1 am: 29. Juli 2013, 00:20 »
Hi Peter,

ich weiss gar nicht ob es das noch gibt aber ich hatte damals ein multiple entry Visum für Thailand. Damit könntest du dir die Flüge von Thailand nach Laos und wieder zurück ersparen.
Auf den Philippinen kannst du das 21-Tages Visum ohne Probleme verlängern, falls du doch etwas länger bleiben möchtest.

Zeit und Budgetplanung sind in Ordnung.

Viel Spass in Asien!


0

Luna

« Antwort #2 am: 29. Juli 2013, 13:34 »
Hallo Peter,
wie Sandburg schon schrieb kannst du dir vorab für Thailand ein Touristenvisum besorgen für maximal 3 Einreisen a 60 Tagen, wo jede Einreise 30 Euro kosten würde (dann brauchst du auch kein Weiterreiseticket vorzuzeigen). So hab ich das damals bei meinem 5 Monate SOA Trip gemacht und vor allem ist es meiner Meinung nach viel schöner grad zwischen Thailand und Laos über Land zu reisen. Ich würde in dem Fall deine Route "umdrehen" und von Nordthailand nach Laos (bspw. von Bangkok hoch nach Chiang Mai, dann zur Grenze in Chiang Khong, 2 Tage Bootstour auf dem Mekhong nach Luang Prabang. Von hier kannst du über Viang Vieng nach Vientiane und dann entweder in Nong Khai wieder nach Thailand einreisen oder noch weiter Laos bereisen bspw. die 4000 Islands). Dann Südthailand und evtl. bis nach Kuala Lumpur (oder sogar bis nach Singapur?), um von dort auf die Philipinen zu fliegen.

Siehe Link für weitere Visa Infos:
http://www.thaikonsulathamburg.de/visa.html

Viel Spaß beim weiteren Planen!
Lieben Gruß,
Luna

peka65

« Antwort #3 am: 30. Juli 2013, 09:43 »
Hallo Sandburg und Luna,

vielen Dank für den Tipp.

Mit welcher Wartezeit müsste ich den nach Beantragung rechnen, denn selbst wenn ich mir diese Woche ein Flugticket besorge hab ich nicht mehr als 8 Wochen Zeit.

Luna, dann könnte ich ja meine Reiserute leicht Abändern: Oktober-Südthailand, November- Nordthailand, Dezember-Laos, Januar- Philippinen und Hongkong, Februar-Thailand.
Dann könnte ich über Land nach Laos einreisen und müsste nur noch überlegen ob ich von Laos per Flug auf die Philipen komme und somit nur 2 Thailandeinreisen habe oder in Südlaos über Land ausreise und dann von Thailand, Kuala Lumpur oder Singapur auf die Philippinen komme.
Ich würde dir Reise schon gerne im Süden mit Strand und ein wenig Erholung und Ruhe beginnen wollen.

Jetzt habe ich gedacht ich hätte meine Route schon fest, nun bin ich doch am Überlegen ob ich sie wieder ändern soll!

Gruß

Peter
0

Luna

« Antwort #4 am: 30. Juli 2013, 13:39 »
Hallo Peter,
also im Hamburger Konsulat gab es damals (ist aber wie gesagt schon 5 Jahre her) keine Wartezeit. Wir hatten den Vordruck ausgefüllt, Passbilder und Geld dabei und das Ganze hat dann ungefähr 10 Minuten gedauert!Du musst eher gucken, das du die Einreisezeit von maximal 90 Tagen nach Ausstellung einhältst.

Von Laos auf die Philipinen fliegen wird glaub ich schwierig...das ist jetzt aber nur ne Vermutung!Wir wollten damals auch gern erstmal Strand haben und sind dann von Bangkok nach Hua Hin (kann ich aber nicht empfehlen!) gefahren (kannst auch nach Ko Chang und Ko Samet bspw) und von da dann weiter in den Norden, weil die Route für uns einfach passender war. Die Frage ist halt, wenn du mit Südthailand startest, willst du die Strecke dann zweimal, also doppelt fahren? Oder fliegst du von Südthailand zurück nach Bangkok?Wenn du es so machen möchtest solltest du vielleicht gucken, ob du von Südlaos zurück nach Bangkok kommst und von dort fliegst?

Ich hab grad mal geguckt. Air Asia fiegt bspw. von Laos/Vientiane nur nach Kuala Lumpur (kostet Ende Dez. ca. 121 Euro) von dort kannst du allerdings nach Clark oder Manila ( kostet Ende Dez. ca. 89 Euro) fliegen. Von Bangkok kommst du nur nach Clark auf den Philippinen( und da gibts schon keine Flüge mehr). Von Phuket auch ( auch unavailable). Außerdem sagt Air Asia grad, das Du ein Rück- oder Weiterflugticket brauchst um auf den Philippinen einzureisen...

Lieben Gruß,
Luna



peka65

« Antwort #5 am: 30. Juli 2013, 15:24 »
Hallo Luna,
danke für deine Mühe.
Grundsätzlich Glaube ich das ich mit dem Visum besser dran bin, da ich so zeitlich flexibler bin.
Ich hab mich jetzt mal ein bisschen Schlau gemacht, ich komme aus dem Kölner Raum und könnte mein Visum in Essen beantragen und die Bearbeitungszeit dauert bei senden der Unterlagen 2 Wochen und bei Abgabe vor Ort 2-3 Tage. Hätte dann ja noch ein wenig Zeit.
Ich würde sehen das ich von Deutschland direkt nach Ko Samui fliege und dann innerhalb 60Tagen in den Norden nach Chiang Kong reise und die Bootstour nach Luang Prabang mache.
Vom Süden Laos würde ich dann besser doch über Land nach Thailand einreisen und dann von Bangkok aus weiter fliegen.
Ich werde mir die Route aber noch genauer auf der Karte anschauen, ob es so machbar ist.

Gruß

Peter
0

peka65

« Antwort #6 am: 31. Juli 2013, 12:21 »
Hallo,

der erste Flug ist gebucht, jetzt gibt es kein zurück mehr! :D
Ich werde Ende September nach Ko Samui fliegen und Ende Februar von Bangkok zurück nach Deutschland.
Laos werde ich dann wohl am besten von Süden nach Norden bereisen und dann Nordthailand besuchen.

Gruß

Peter
1

Luna

« Antwort #7 am: 31. Juli 2013, 13:23 »
Viiiiiel Spaß und save travels!!!
Luna

Tags: