Thema: Navi (um die Welt)  (Gelesen 1857 mal)

Revenant86

« am: 22. Juli 2013, 12:09 »
Hallo liebe Reisende,

da wir(meine Freundin und ich) am 23. August unsere Weltreise starten, wollte ich fragen, ob jemand Erfahrung mit einem (welt) Navi, bzw. einer App fürs Iphone hat?
Da sich die Automieten unverschämt verteuern wenn man ein Navi mitnimmt, würde ich gerne wissen, ob ihr selber ein Navi mit auf die Reise nehmt, bzw. ob es z.B. von TomTom Version für die ganze Welt gibt?
Oder ob es eine App gibt, bei der man vorher alle Karten laden kann und sie dann offline über GPS als Navi benutzen kann?  ???

Ich wäre Euch sehr dankbar für Tipps. :)

VG Joe

PS:
Tolle Apps(meiner Meinung) fürs Iphone:
- CityMaps2Go --> vorher Karten von Städten aufs Handy laden und dann offline POIs usw. anzeigen lassen
- Auslandsservice(AUT) --> Seite des Ministeriums mit Tipps und Infos usw....
- Iphone-Suche
- Photosynth --> App mit der man coole 3-D Bilder machen kann!
- Skype
- Whatsapp
- remote --> Remote Desktop
- mobilepocket --> Super App um alle möglichen Scheckkarten mit dem Handy zu speichern
1

Radlerin

« Antwort #1 am: 22. Juli 2013, 15:04 »
Schau dir mal Skobbler an.
Haben wir auf dem Tablet, hat glaube ich 8€ gekostet und du kannst weltweit Karten runterladen. Ob es auf dem I-Phone läuft weiss ich nicht, laut google scheint es aber auch da zu laufen. Du kannst auch Unterkünfte / Bahnhof / etc. am Zielort oder deinem Standort suchen, es braucht nur GPS und kein Internet. Was nich tganz so toll ist, wenn ich eine Stadt in Thailand oder Laos suche, wird sie dann in der Landesschrift angezeigt. Wenn du weisst, wo die Stadt etwa liegt und dann bestätigst, funktioniert es auch. Auf jeden Fall hast du aber die Karte und dir wird immer angezeigt, wo du bist.

Alternative könnte ein Nokia-Handy sein, mit kostenlosem Navy (auch nur mit GPS), finde ich OK aber von der Funktion ist Skobbler besser.
0

Revenant86

« Antwort #2 am: 22. Juli 2013, 15:50 »
Hallo Radlerin,

danke für die Info!

Die App sieht echt sehr genial aus! Vermutlich genau das was ich gesucht hab... Werde die App als Navi verwenden!  :D

Danke nochmals! :)

Falls du noch ein paar tolle Apps kennst, wäre Dir dankbar!  ;D

LG Joe
0

simu

« Antwort #3 am: 22. Juli 2013, 21:16 »
Schau dir mal Skobbler an.
Haben wir auf dem Tablet, hat glaube ich 8€ gekostet und du kannst weltweit Karten runterladen. Ob es auf dem I-Phone läuft weiss ich nicht, laut google scheint es aber auch da zu laufen. Du kannst auch Unterkünfte / Bahnhof / etc. am Zielort oder deinem Standort suchen, es braucht nur GPS und kein Internet. Was nich tganz so toll ist, wenn ich eine Stadt in Thailand oder Laos suche, wird sie dann in der Landesschrift angezeigt. Wenn du weisst, wo die Stadt etwa liegt und dann bestätigst, funktioniert es auch. Auf jeden Fall hast du aber die Karte und dir wird immer angezeigt, wo du bist.

Alternative könnte ein Nokia-Handy sein, mit kostenlosem Navy (auch nur mit GPS), finde ich OK aber von der Funktion ist Skobbler besser.
benutze die App seit kurzem auch für unsere Motorradtour durch Europa. Funktioniert ziemlich gut, man muss es ein wenig austesten mit kürzeste und schnellste Route sowie mit  oder ohne Mautstrassen. Bei uns ist es aber auch vorgekommen, dass Strassen die exisiteren (wir sind sie gefahren) trotzdem nicht auf dem Navi angezeigt werden. In einem anderen Fall gab uns das Navin eine Route an, die über eine ungeteerte Strasse (Waldweg) führte. Trotzdem finde ich die App super und benutze sie vor allem um aus Städten heraus zu finden oder für einfache direkte Wege.
cheers
simu
0

ChrisW

« Antwort #4 am: 23. Juli 2013, 07:28 »
Hi,

ich bin einiger Zeit mal über Sygic (http://www.sygic.com/en/android:buy-now) gestolpert... weil sie ein Summesale haben. Mein Kollege hat es sich damals bestellt... ich bin/war am überlegen ob ich genau für so einen Fall mir mal die "Weltkarte" kaufen sollte...
man kann es auch mal eine Woche kostenlos testen. Man muss halt wenn jedes Land (also jedes Kartenmaterial) einzel "laden"...  machte jetzt auch einen guten Eindruck. Das Kartenmaterial (von TomTom) ist halt mit Lifetimeupdate..

Wo und ob da jetzt ein Vorteil zu Skobbler vorhanden ist kann ich nicht beurteilen. Ich werde mir das zuhause auch mal anschauen ;)

Das "City Maps 2Go" hört sich auch gut an, werde ich mal laden :)
0

Revenant86

« Antwort #5 am: 24. Juli 2013, 12:12 »
Hallo,

danke für die Infos!

Werde mich aber eher an Skobbler halten sieht echt viel versprechend aus! :)
Jetzt noch eine günstige Halterung fürs Auto bei Amazon und schon kann die Iphone Navigation losgehen...
Hätte auch überlegt die Navigon App (für USA --> ca. 90€  :o) zu benutzen die bei uns in Österreich(T-Mobile) für die Alpen gratis ist.
Aber um 90€ mehr bekomm ich dann schon ein Auto mit Navi in USA! ;)

Danke... VG Joe
0

Markus--

« Antwort #6 am: 20. Oktober 2013, 17:29 »
will das hier nochmals rausholen und was dazuschreiben.
Ich nutze immer CityMaps2go, da kann eigentlich keine Landkarte mithalten, dazu gibts praktische Infos über Sehenswürdigkeiten bzw. andere Infos.
Allerdings muss ich auch warnen, da man irgendwann der App blind vertraut anstatt Leute auf der Straße zu fragen. Bis jetzt hatte ich nirgendwo Probleme mit der App und die Genauigkeit war stets gut.
0

Tags: navi iphone4 apps