Thema: Reisebegleitung Thailand Kambodscha gesucht  (Gelesen 894 mal)

finella2013

« am: 18. Juli 2013, 20:33 »
hallo ich, 28 jahre alt, möchte endlich ein abenteuer erleben und die welt bereisen und dachte mir, ich fange mit thailand und kambodscha an. meine reiseplanung bis jetzt ist sehr übersichtlich, ich will mitte/ ende november für drei wochen losziehen. flug von frankfurt nach bangkok dort ein paar tage verweilen und die stadt erkunden, dann weiter nach siem reap und natürlich angkor thom anschauen   von dort aus weiter nach phnom penh danach je nachdem wieviel zeit strand oder vietnam. reiseerfahrungen hab ich in der formleider noch nicht sammeln können aber ich freue mich auf viele tipps und einen reisepartner wobei mir das geschlecht dabei egal wäre ;-)

bis bald

Ariane

Libertine

« Antwort #1 am: 25. Juli 2013, 22:01 »
Hi, also das einfachste ist du suchst dir n Hostel in Bangkok, nimmst dir ein Bett in nem Dorm und schon hast du deine Reisegefährten gefunden :) Wenn du nach Kambodscha gehst lege ich dir die Insel Koh Rong ans Herz, der wohl schönste Ort an dem ich war, da kommst du von Sihanoukville ganz einfach hin. Dafür kann man sich meiner Meinung nach Phnom Penh schenken ;)

Jens

« Antwort #2 am: 26. Juli 2013, 06:42 »
Hallo Ariane,

schade dass ich nun schon im September nach Indonesien fliege und mit dem Scooter Bali unsicher machen will! Hätte sich sonst sehr gut angehört!! Und Angkor Wat hätte ich mir sogar noch mal gegeben!!

Falls du niemanden findest, dann kannst du das auch easy alleine machen. Das ist alles sehr einfach zu organisieren und andere Leute wirst du auf der Strecke auch finden. Und vielleicht eins noch, bei drei Wochen solltest du dir  überlegen, od du in den Süden von Vietnam noch fahren möchtest, denn du findest auch schöne Inseln in Thailand und Kambodscha. In Kambotscha kann ich dir Koh Rong empfehlen!!

Viel Spaß

big360

« Antwort #3 am: 26. Juli 2013, 11:01 »
Ja, den Süden von Vietnam würde ich mir auch schenken und nach Sihanoukville fahren. Dort ist es wirklich schön und Du sparst Dir das Visum für Vietnam. Phnom Penh ist nicht wirklich schön, außer den Killing fields gibt es auch nicht wirklich was zu sehen...

Reisebegleitungen findest Du ganz ganz easy im Hostel oder auf dem Weg von BKK nach Siem Reap - mach Dir da gar keine Sorgen. Ich habe keine 2 Minuten im Hostel gesessen bis mich eine Gruppe angesprochen hat zu ihrem Tisch zu kommen.

Viele Grüße

Stefan

Tags: