Thema: weltreise  (Gelesen 1063 mal)

clavel

« am: 28. März 2008, 10:24 »
hallo, ich plane ab september für ein jahr, eine weltreise mit beginn in kanada,new york, ecuador, buenos aires, da 3 monate bis feuerland danach eigentlich kairo-kapstadt und die letzten 2 monate australien/ neuseeland( asien kenne ich schon fast alles). ein rtw scheint irgendwie mit der route unmöglich...andererseits habe ich festgestellt, unter anderen mit hilfe euerer planungsliste das mein programm wahrscheinlich zu kompakt ist...ich spiele mit dem gedanken australien und neuseeland wegzulassen...aber ich bin noch ein bischen durcheinander und bräuchte euere hilfe und tipps 1. wegen dem ticket...ob es da auch andere möglichkeiten gibt und ob ihr das für ein zu grosses programm haltet...
danke und merci
0

karoshi

« Antwort #1 am: 28. März 2008, 11:37 »
Hallo clavel,

für die angedachte Route kannst Du tatsächlich kein RTW benutzen, denn sie geht ja nicht um die Welt. Ein oneworld Circle Trip Explorer kommt auch nicht in Frage, weil der nicht für Amerika gilt. Aber denk doch mal in einer anderen Reihenfolge: Nordamerika-Südamerika-Ozeanien-Afrika. Dann geht es nämlich (mit oneworld Global Explorer).

Ob die Reise zu kompakt würde, hängt von der Gesamt-Reisedauer ab (die Du uns noch nicht verraten hast), und davon, was Du an Surface-Strecken planst.

LG, Karoshi
0

clavel

« Antwort #2 am: 28. März 2008, 12:29 »
hallo karoshi
danke erstmal für deine antwort und der kleine entscheidende hinweis mit der dauer der reise, habe es sofort verbessert...d.h. ich habe ein jahr zeit oder wenn noch geld übrig ist etwas mehr...
die reihenfolge die du vorschlägst wurde mir auch schon empfohlen nur ist das mit der reisezeit in afrika dann deutlich schlechter....dilemma..
der eigentliche plan ist von zürich-toronto anzufliegen, dort wollte ich alles mit dem zug und fähre machen, vancouver -alaska und dann toronto zurück, nach new york auch mit dem zug von toronto(soll wo möglich sein), dann mit dem flieger nach ecuador und weiter später dann nach buenos aires mit dem flieger, wenn ich in südamerika irgendwelche anderen flüge brauche wollte ich dann spontan buchen genauso wie in afrika...einfach erstmal was anfliegen und dann weiterschauen...am liebsten natürlich auf dem landweg in afrika....naja und australien werde ich abschreiben müssen und ich nehme mir lieber zeit für afrika und eventuell naher osten, syrien etc.?
l.g. clavel
0

karoshi

« Antwort #3 am: 28. März 2008, 12:39 »
Naja, in diesem Fall würde ich einfach für Amerika einen Gabelflug buchen, und anschließend von Europa aus Afrika aufrollen (z.B. Flug nach Istanbul oder Naher Osten oder Kairo und dann einfach mal schauen).
0

Tags: