Thema: Welche Kreditkarte? Wer hat Erfahrungen?  (Gelesen 1514 mal)

Kaschmir Marie

« am: 08. Juli 2013, 12:58 »
Also ich werde bald meine Weltreise antreten und benötige noch eine Kreditkarte. Dazu gibt es, soweit ich das sehen konnte, keine aktuellen Themen. Kann mir jemand sagen auf was ich da unbedingt achten muss? Auf Gebührenfreies Geldabheben außerhalb Europa (in meinem Fall zumindest), niedriges oder gar kein Auslandseinsatzentgeld. Und wie das mit dem Ausgleichen ist und so weiter?

Vll hat ja jemand den ultimativen Tipp?
0

Jens

« Antwort #1 am: 08. Juli 2013, 13:13 »
Hallo Marie,

es gibt zur Zeit wohl zwei Banken, die sehr interessant sind vür Reisende. Erstens die DKB.de und die ComDirekt Bank. Zu den Banken gibt es schon viele Beiträge hier im Forum. Hast du diese schon gesehen. Hier mal die zwei Größten dazu:
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=867.0
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=1232.0

Zu weiterführenden Fragen suche hier im Forum nach DKB und ComDirekt. Dann gibt es noch ein Angebot der Postbank, aber da glaube ich hat der Besitzer des Kontos so ca. 8 Auslandstranksaktoion / Geldabheben frei. Dazu findest du auch schon was hier im Forum!
0

Zupra

« Antwort #2 am: 08. Juli 2013, 13:15 »
Die die immer wieder genannt wird ist die der DKB. Dabei handelt es sich um ein Girokonto mit Visa-Karte.
Ich habe das selbe von der ING-Diba, gibt es aber auch bei der Comdirekt. Man beantragt überall ein Girokonto und bekommt dazu eine Visa-Karte. Ist selbstverständlich kostenlos.
0

Kaschmir Marie

« Antwort #3 am: 08. Juli 2013, 14:44 »
Super, danke euch!
0

Shal

« Antwort #4 am: 08. Juli 2013, 17:29 »
Bei der Berliner Sparkasse kann man mit Visa-/Mastercard auch kostenfrei im Ausland Geld abheben. Wie es bei anderen Sparkassen ausschaut, weiß ich allerdings nicht.
0

Kaschmir Marie

« Antwort #5 am: 09. Juli 2013, 09:03 »
Hab hier auch noch eine Kombi aus Visa und Mastercard gefunden. Bargeldabhebung außerhalb Deutschlands ist kostenlos und beim Einsatz im Ausland "entfällt für Transaktionen in Euro,sonst 1,99 % des Kartenumsatzes".

Ist das ok oder meint ihr besser häufiger mit der Karte zahlen statt bar ist besser? Wie ist das in den Hostels und so?
0

Raus2013

« Antwort #6 am: 09. Juli 2013, 15:43 »
Hostels zahle ich bar, Hotels buche ich vorab und zahle sie direkt über mein Konto (Paypal).
Ich habe die Kreditkarte nur ganz selten direkt zur Zahlung eingesetzt, fast alles wurde bar oder eben über das Internet abgewickelt.

LG
Sunny
0

icybite

« Antwort #7 am: 10. Juli 2013, 01:19 »
Zitat
entfällt für Transaktionen in Euro,sonst 1,99 % des Kartenumsatzes

Finde ich ganz schön viel!
Mit der DKB oder Gebührenfrei Kreditkarte hast du sowas nicht.
0

Raus2013

« Antwort #8 am: 10. Juli 2013, 02:27 »
Icybite, bist du dir sicher? Ich hBe auch die DKB und zahle für Zahlungen mit der VISA 1,75 % Gebühren. Steht nach meiner Lesart auch s
o in den Bedinungen.

LG
Sunny

Zitat:

1.1.3 DKB-VISA-Card
- Zurverfügungstellung ................................................... kostenfrei
- Zurverfügungstellung einer Ersatzkarte ........................... kostenfrei
- Bargeldabhebung
am Schalter ............. 3,0% vom verfügten Betrag, mind. 5,00 EUR
an Geldautomaten im In- und Ausland ......................... kostenfrei4
- bargeldloser Einsatz
Verfügungen in Euro, Schwedischen Kronen
und Rumänischen Lei ................................................. kostenfrei
sonstige Verfügungen .................................. 1,75% vom Umsatz
1

migathgi

« Antwort #9 am: 13. Juli 2013, 00:19 »
Die DKB berechnet Gebühren nur für den Auslandseinsatz, wenn man mit der Karte Waren oder Dienstleistungen bezahlt. Bargeldabhebungen kosten nichts, und evtl. angefallene Gebühren der Automatenbetreiber werden sehr schnell erstattet, eine Mail reicht...
1

Tags: