Thema: Platz im Reisepass für Visas  (Gelesen 2228 mal)

Weltenbummlerin83

« am: 19. Juni 2013, 21:16 »
Liebe Community,
wir haben vor, für ca ein Jahr zu Reisen.
Zuerst mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking, dann eine Weile Südostasien, Australien, Neuseeland, Nepal, Indonesien und Südamerika.
Jetzt ist mein Reisepass halb voll (oder leer oder wie man es eben sehen will :-) )
Da ich in der Schweiz wohne ist es schwierig mit einem neuen Reisepass, dauert 6-8 Wochen und Termin in der Botschaft wäre erst Mitte Juli.
Da wir aber im September los wollen (gern mit den ersten Visas im Pass von Russland, Mongolei und China) geht die Rechnung leider nicht auf.
Vielleicht kann mir jemand  mit einer ähnlichen Route und Reisedauer mal sagen, wieviel Platz im Pass er gebraucht hat.
Herzlichen Dank und liebe Grüsse
Tina
0

Stecki

« Antwort #1 am: 19. Juni 2013, 22:19 »
Die Ausstellung eines neuen Reisepasses dauert in der Schweiz maximal 10 Tage und zur Botschaft musst Du auch nicht, sondern ins Passbüro (die Schweiz hat ja keine Botschaft in der Schweiz)

Meine Eltern haben gerade einen machen lassen und bei mir wars vor 1 Jahr auch so. Momentan gibt es im Kanton Zürich etwas längere Wartezeiten weil die neuen Pässe des Jahres 2003 ablaufen, doch wer eine Reise plant bekommt auch einen Termin.

Edit: Ich bin davon ausgegangen dass Du Schweizerin bist. Beim zweiten Durchlesen kommt es mir vor als ob Du zwar in der Schweiz wohnst, aber eine andere Staatsbürgerschaft hast. Wenn dem so ist, vergiss die ersten Zeilen.

Ein halber Pass reicht auf jeden Fall nur sehr knapp. Eine Möglichkeit wäre unterwegs bei Bedarf auf der Botschaft, da wo Ihr gerade seid einen neuen Pass machen zu lassen. Das dauert zwar ne Weile, kostet aber nur ein Bisschen mehr als in der Schweiz.

Es gäbe noch die Möglichkeit einen Notpass der 1 Jahr gültig ist am selben Tag machen zu lassen. Damit kommt Ihr aber in einige Länder nicht rein. Das musste ich 2011 machen.

Weissrussland, Russland, Mongolei, China, Indonesien, Indien, Myanmar, Kambodscha und Vietnam brauchen auf jeden Fall je eine ganze Seite. Auf dem amerikanischen Doppelkontinent gibts in jedem Land nur je einen Stempel (zumindest in den Festlandstaaten).
0

arivei

« Antwort #2 am: 19. Juni 2013, 22:31 »
Wie viele Seiten hat denn dein Pass normalerweise :) Und wieviel Platz man braucht ist auch sehr stark von der eigenen Nationalität abhängig...

Wir sind seit letztem September unterwegs und ich habe bis jetzt 9 Seiten gebraucht.
-  Russland = 1 Seite (das war aber schon 2008)
- Thailand, Malaysia und Singapur füllten die Seiten immer schön auf (bei uns ges. 14 Ein- und Ausreise-Stempel auf 3 Seiten)
- Australien und Neuseeland haben nur Einreisestempel, das spart auch Platz :) und haben auch 'aufgefüllt'
- Indonesien ist ein Aufkleber und braucht ca. 3/4 Seite
- Nepal sind 2 Aufkleber -> 1 Seite
- In Südamerika waren wir bisher in Brasilien, Argentinien und Paraguay - hier ist es recht unterschiedlich - einmal wird das letzte Plätzchen noch benutzt und beim nächsten mal: Bäng -right in the middle... (und hier gibt es überall 2 Stempel, nicht nur einen)

Mehr kann ich dazu leider nicht sagen...

Auf jeden Fall eine schöne Reise!
Maria

Stecki

« Antwort #3 am: 19. Juni 2013, 22:35 »
Der aktuelle Schweizer Pass hat 36 benutzbare Seiten, der Notpass 15. Je nachdem wie oft man in ein Land einreist summieren sich die Stempel auch ganz schön. Aber wenn man den Zöllner lieb fragt stempelt er meistens da wos noch frei ist.

In Lateinamerika gibts eigentlich in jedem Land 1 Stempel bei der Einreise, und natürlich einen zweiten bei der Ausreise.
0

cocolino

« Antwort #4 am: 19. Juni 2013, 22:42 »
Versuche mal bei der Botschaft anzurufen, ob es in eurem Fall nicht einen früheren Termin gibt. London macht das zB wenn ein Kind nach der Geburt nen Pass braucht, weil es sonst nicht ausreisen kann. Euer Fall ist jetzt nicht so extrem, aber vielleicht geht es ja. Und dann gleich den Pass mit mehr Seiten bestellen. Oder gibt es die Möglichkeit Express-Pass? Kostet wahrscheinlich mehr, aber das ist es vielleicht wert.

Ps: bin davon ausgegangen, dass du Deutscher bist und in der Schweiz wohnst


Edit: gerade gecheckt, Express kostet 40 Franken Aufschlag und dauert 2 bis 3 Wochen. Evtl könnt ihr auch beim Honorarkonsulat nen Pass bestellen, vielleicht gibt es da frühere Termine

arivei

« Antwort #5 am: 19. Juni 2013, 22:46 »
Da haben's die Schweizer aber gut. Der reguläre deutsche Pass hat nur 27 Seiten!
Mit '2 Stempeln' meinte ich auch einen bei Ein- und einen bei Ausreise (im Gegensatz zu Australien und Neuseeland, wo es nur einen Einreisestempel gibt, aber keinen bei der Ausreise)

Stecki

« Antwort #6 am: 19. Juni 2013, 22:49 »
Soweit ich weiss könnt Ihr Deutschen aber einen XL-Pass für 10 Euro mehr oder so beantragen, der hat dann glaube ich auch 36 oder mehr Seiten.

Hier gibts ne ähnliche Diskussion: http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=4579.0
0

cocolino

« Antwort #7 am: 19. Juni 2013, 22:55 »
Genau, der 48 Seiten Pass kostet 22 Euro mehr in der Schweiz

100 Franken für den Pass
28 Franken für die 48 Seiten
40 Franken Express-Zuschlag


Direkt ein Schnäppchen! ;)

unbreakmyheart

« Antwort #8 am: 21. Mai 2014, 12:15 »
Hallo,

habe ich auch mal eine Frage als bisher stiller Mitleser:

Ich habe noch 15 Seiten im Reisepass frei, davon 10 Doppelseiten.

Werden die reichen für Thailand, Mongolei, China, Taiwan, Philippinen, Malaysia, Cambodia, Nepal und eventuell Indien?

Budget ist eh grade knapp und ich mag einen neuen Reisepass lieber hinterher kaufen.

Einschätzungen?
0

karoshi

« Antwort #9 am: 21. Mai 2014, 12:44 »
15 Seiten für 9 Länder... ja, sollte reichen. Einige (z.B. Indien) werden mehr als eine Seite brauchen, andere (z.B. Malaysia) weniger. Wenn das Visum ein Aufkleber ist, wird oft daneben gestempelt, damit es besser lesbar ist. Aber wenn kein Platz mehr ist, dann kommt der Stempel eben auf den Aufkleber, das geht auch.
0

pantitlan

« Antwort #10 am: 23. Mai 2014, 00:31 »
Zur Anzahl der Seiten, die du brauchst. Für jedes Land, wo du vorher ein Visum beantragst, solltest du eine Doppelseite einrechnen. (Beispielsweise in China ist das Visum selber eine Seite gross, aber du erhält jeweils auf der gegenüberliegenden Seite je einen Ein- und Ausreisestempel. Indonesien, Myanmar und Indien ist auch so. Vietnam und Kambodscha wohl auch, aber da sind meine Erfahrungen schon recht alt. Als ich vor 20 Jahren in Russland war, bestand das Visum aus einem losen Blatt Papier. Aber das ist heute wohl auch nicht mehr so.) Die visafreien Länder haben einfach einen Ein- und Einreisestempel und stempeln normalerweise nicht auf eine neue Seite.

Da du für Weissrussland, Russland, Mongolei, China, Indonesien, Indien, Myanmar, Kambodscha und Vietnam ein Visum brauchst, würde ich sagen, dass du in etwa 18 Seiten brauchst.
0

unbreakmyheart

« Antwort #11 am: 26. Mai 2014, 09:23 »
Vielen Dank für die Einschätzungen!

Gut, durch Russland und Weissrussland werde ich nicht kommen, aber ich denke, ich werde auf Nummer sicher gehen und mir einen neuen machen lassen. Sich um die Seiten in meinem Pass Sorgen zu machen, sollte das letzte sein, um das ich mir auf der Reise Sorgen machen will.
0

White Fox

« Antwort #12 am: 27. Mai 2014, 19:34 »
Die Faustregel ist 1 Seite pro Land - und in der Realitaet kommt man oft sogar mit weniger aus. In meinem letzten Pass stempelten 11 Laender auf 14 Seiten (allerdings bin ich in mehrer dieser Laender merfach ein und ausgereist). Im aktuellen Pass sind es sogar 9 Laender die auf 6 Seiten  locker Platz gefunden haben, auch hier wieder teilweise mit mehrfacher ein- und ausreise.
0

arivei

« Antwort #13 am: 28. Mai 2014, 15:14 »
Ich denke auch: Mit 15 Seiten für 9 Länder kommst locker du aus.

Ich habe grad meinen alten Pass angeschaut und ich hab 59 Stempel, dabei bei 3 Ländern mit Visaaufkleber auf 16 Seiten! Morgen läuft der Pass ab und ich hab noch 11 leere Seiten - wird wohl wieder nichts mit nem vollen Pass :(

Tags: