Thema: Schnellster Weg von Sihanoukville nach Ho-Chi-Minh-Stadt?  (Gelesen 4887 mal)

Lea

Hallo Leute,
ich bastele gerade an der unserer Route für Südostasien. Der letzte Stop sollen die Inseln vor Sihanoukville in Kambodscha sein (Ko Rong wahrscheinlich). Blöd ist, dass unser Rückflug aber von Ho-Chi-Minh-Stadt in Vietnam geht. Wir buchen wahrscheinlich ein RTW_Ticket, in dem das so festgelegt ist. Eigentlich wollen wir aber gar nicht nach Vietnahm und würden daher am liebsten auf direktestem Weg von Südkambodscha nach HCMS, ohne noch vorher mehrere Zwischenstops einzulegen (die Zeit würden wir lieber für die anderen Länder verwenden). Hat jemand ne Idee, welcher Weg da am besten ist?
0

Jens

« Antwort #1 am: 10. Juni 2013, 14:39 »
Koh Rong ist GEIL!!!! Echt super!! Wenn du von Koh Rong Richtung Saigon aufbrichst sieht das ungefähr so aus!!

Koh Rong mit der Fähre nach Sihanoukville = Abfahrt koh Rong 9.30 oder 10.00 Uhr! ACHTUNG!! Meine führ damals Aufgrund eines Motorschadens morgens nicht und als ich die Abendfähre nehmen wollte fuhr die nicht mehr zurück, da das Meer so aufgewühlt war wegen eines Sturms. So konnte ich erst am nächsten Morgen zurück fahren nach Sihanoukville!!!!

Sihanoukville nach Phnom Phen = Die Fahrt dauert zwischen 3-4 Stunden. Normalerweise hast du gleich einen Anschlußbus wenn du von der Fähre kommst. Sonst fährt eine Stunde später ein weitere Bus.

Phnom Phen nach Saigon = Ich meine die Busfahrt hat so 8-10 Stunden gedauert (kann mich leider nicht mehr richtig erinnern! Wann der Bus in Phnom Phen abfährt keine Ahnung, ich gehe aber davon aus, dass es ein Nachtbus geben wird. Ich bin damals in Vietnam mit TheSinhTourist gefahren, die wurden mir von meinen vietnamesischen Couchsurfern empfohlen, da sie auch nur mit denen fahren (Busse werden dort nicht überbucht). Auf deren Webseite findest du bestimmt ine Abfahrtszeit und wie lange er fährt!!

Wünsche dir viel Spaß auf Koh Rong!
0

Lea

« Antwort #2 am: 12. Juni 2013, 07:28 »
Hi Jens,
super, vielen Dank für deine präzise Routenbeschreibung!  :) Das hilft uns auf jeden Fall weiter! Du klingst ja sehr begeistert von Ko Rong... Was genau hat dir so gut gefallen? Vielleicht hast du ja noch einen guten Tip, z.B. zu Unterkünften oder was man auf der Insel unbedingt anschauen oder machen muß? Mich haben beim Recherchieren vor allem die Strände umgehauen...man findet im Internet sooo tolle Fotos!! Ich glaub, Ko Rong als allerletzter Stop auf unserer Weltreise wird und den Abschied echt machen!  ;)
0

laax

« Antwort #3 am: 12. Juni 2013, 23:30 »
Auf Koh Rong unbedingt machen sollte man - NIX.

Einfach den lieben langen Tag in einer der zahlreichen Hängematten liegen, mit den wenigen Backpackern vor Ort Volleyball spielen oder durch den Dschungel wandern und an den (wirklich!) atemberaubenden Stränden ankommen.

Ich hoffe sehr die Insel hat sich noch nicht zu sehr verändert.

Bin gespannt auf deinen Bericht.

Sascha
1

Jens

« Antwort #4 am: 13. Juni 2013, 07:47 »
Hey Lea,

ich kann dem hier nichts hinzufügen:
Auf Koh Rong unbedingt machen sollte man - NIX.

Zu den Unterkünften: Wenn du an dem "Hafen (ich lach mich weg)! Also am Strand ankommst findest du ca. 20 Hütten vor. Darunter Bars und kleine Restaurans. Dort ist es am Billigsten. Ich wollte mal etwas Urlaub damals machen und bin einfach nach RECHTS gelaufen. Auf dem Weg, bis die Wildnis anfängt liegen vier oder fünf "Resorts (ich lach mich nochmal weg)". Das sind geile Huts aus Holz ohne warm Wasser aber einfach Geil! (Preis pro Nacht US $ 15). Ich wr im aller letzten "Resort" und dort gab es auch ein Restaurant, die Hatten auch Baumhäuser (sah gut aus), der Preis dafür war glaube ich US §20 oder 25 Dollar.

Mehr gibt es nicht zu sagen, außer eine geile Insel!! Schau mal beim Sascha auf den Blog, da gibts ein cools kleine Video zu sehen!! Viel Spaß auf Koh Rong  :D
0

Lea

« Antwort #5 am: 14. Juni 2013, 23:36 »
Hey Lea,

ich kann dem hier nichts hinzufügen:
Auf Koh Rong unbedingt machen sollte man - NIX.



Das klingt perfekt !!  ;D Ich glaube, Ko Rong wird ein sehr guter Abschluss für unsere Reise - einfach nochmal faulenzen, Sonne tanken und die Reiseerinnerungen Revue passieren lassen, bevor`s nach Hause geht.
Das mit den Baumhäusern klingt gut, ist mal was anderes!
Danke für die Tips!
0