Thema: Pedal the World - eine Fahrradweltreise  (Gelesen 1496 mal)

PedaltheWorld

« am: 26. Mai 2013, 14:31 »
Fynn (25) und Felix (23), zwei Arbeitskollegen aus Bayern, erfüllen sich ihren Traum – einmal um die ganze Welt. Die Frage nach dem Transportmittel liegt bei den beiden „Fahrradfreaks“ auf der Hand. Ab Juni tauschen die beiden Rennrad bzw. Downhiller gegen ein Giant Reiserad – anschließend geht es immer der Sonne entgegen.

Das wohl Skurrilste an dem Vorhaben: Der Bayer Fynn und der Pfälzer Felix lernten sich erst vor gut drei Monaten kennen. Die Entscheidung für die Weltumradlung fiel dann gut sechs Wochen später – seither rauchen die Köpfe, doch die Kumpels liegen gut in der Zeit. Organisatorisch haben die beiden einige Vorteile. Vor allem die Kontakte in der Sportartikelbranche erleichterte die Sponsorensuche ungemein. Des Weiteren plante Felix solch eine Reise bereits nach seinem gescheiterten Abiturversuch, entschied sich aber dann doch für die Karriere und so blieb der Drahtesel im Stall.

Schnell stellt sich die Frage, ob man denn für ca. 55.000 Kilometer durch die ganze Welt trainieren muss, doch ein weiterer Vorteil gegenüber anderer Fahrradnomaden ist ihre gut trainierte Lunge – ob es aber 50, 100 oder 200 km am Tag werden interessiert nicht wirklich, denn sie haben ja Zeit.

Los geht es am 22. Juni in Herxheim – entlang am Alpenkamm bis nach Weyarn, wo Fynn beheimatet ist. Nach der 2. Verabschiedung geht die Reise dann endlich los. Erster Meilenstein der Radreisenden ist das circa 8.000 km entfernte Almaty, Kasachstan. Voraussichtlich werden sie da Mitte Oktober eintrudeln und müssen dann, auf Grund witterungstechnischer Umstände, in den etwas wärmeren Süden fliegen – Delhi, Indien. Weitere Flugstationen der beiden sind: Singapur, Sydney, Honolulu, Kalifornien, Santiago und New York City.

Die Reise wird ausführlich dokumentiert. Unter www.facebook.com/pedaltheworld und www.pedal-the-world.com kann man die beiden Globetrotter verfolgen.


Es würden uns freuen wenn ihr unsere Reise verfolgen würdet ;) Über Tipps, Kritik oder Anregungen sind wir dankbar!

Grüße

Felix
von
Pedal the World

Vombatus

« Antwort #1 am: 07. Oktober 2013, 17:52 »
Sind ja immer wieder genug Interessierte hier. Mit dem Fahrrad um die Welt: 10 Dinge, die ich bisher gelernt habe!

Seit 100 Tagen unterwegs ... ein Interview
http://www.planetbackpack.de/fahrrad-welt/

Annikaaaaa

« Antwort #2 am: 12. Oktober 2013, 01:59 »
Zufaelle gibt es immer wieder.
ich sitze gelangweilt in mexico und lese forumseintraege und dann startet jemand, der nur 2 doerfer von mir weg wohnt ein solches ding.
geil.

ich versuche schon die ganze zeit herrauszufinden ob ich dich schon mal irgendwo gesehen habe :D

Tags: