Thema: Von Ciudad del este nach Puerto Iguazu ?  (Gelesen 1427 mal)

KleinMü

« am: 22. Mai 2013, 01:40 »
Hola!
In ein bis 2 Wochen soll es von Ciudad del Este mit dem Bus nach Puerto Iguazu gehen.
Hat jemand von euch das schon gemacht und kann berichten?
Ich habe von Bussen gehoert, die nicht an der Einreisestelle anhalten oder einfach nicht auf einen warten und man deshalb sein Gepaeck mit rausnehmen sollte.
Aber kann man dann einfach in einen anderen Bus einsteigen mit seinem Ticket?
Naja, irgendwie sind wir jetzt verunsichert, wie das wohl so ablaeuft und eure Erfahrungen waeren echt hilfreich  :)
Vielen Dank!
0

Michael7176

« Antwort #1 am: 22. Mai 2013, 11:15 »
Hallo,

zuerst einmal eine Frage. Willst du dir die brasilianische Seite der Iguacu-Wasserfälle nicht ansehen ?
Es gibt einen internationalen Bus, der zwischen Ciudad del Este und Puerto Iguazu verkehrt. Dieser fährt durch Foz do Iguacu (Brasilien) nur durch. Aussteigen musste man früher in Brasilien nicht. Seit einiger Zeit muss man jedoch die kompletten brasilianischen Grenzformalitäten erledigen. Am besten fragst du den Busfahrer, ob er auf die Passagiere an der argentinisch-brasilianischen Grenze wartet. Das sollte eigentlich der Fall sein. Wenn nicht, kannst du von der Grenze zur Hauptstrasse laufen (ca. 15 Minuten) und den Linienbus nach Puerto Iguazu nehmen.
Ich hoffe, die Info hilft dir wenigstens ein bisschen weiter.
0

stali

« Antwort #2 am: 22. Mai 2013, 21:43 »
Ich bin vor ziemlich genau einem Jahr mit dem Bus von Ciudad del Este nach Puerto Iguazu gefahren. Dabei bin ich bei der paraguayischen Ausreisestelle zugestiegen. Damals hab ich keine brasilianischen Grenzangelegenheiten erledigen müssen und der Bus hat auf der brasilianischen-argentinischen Grenze brav darauf gewartet bis wir uns den Einreisestempel geholt haben.

Ich musste allerdings auf der paraguayischen Grenzstelle sehr lange warten bis der richtige Bus nach Puerto Iguazu kam. Die meisten fuhren nur nach Foz do Iguacu.
0

Michael7176

« Antwort #3 am: 22. Mai 2013, 22:23 »
Ich bin vor ziemlich genau einem Jahr mit dem Bus von Ciudad del Este nach Puerto Iguazu gefahren. Dabei bin ich bei der paraguayischen Ausreisestelle zugestiegen. Damals hab ich keine brasilianischen Grenzangelegenheiten erledigen müssen und der Bus hat auf der brasilianischen-argentinischen Grenze brav darauf gewartet bis wir uns den Einreisestempel geholt haben.

Ich musste allerdings auf der paraguayischen Grenzstelle sehr lange warten bis der richtige Bus nach Puerto Iguazu kam. Die meisten fuhren nur nach Foz do Iguacu.

Da hast du Glück gehabt, denn du warst eigentlich illegal im Land. Die Grenzbeamten/innen waren da früher nicht so penibel. Der ein oder andere sieht das vielleicht heute auch noch etwas lockerer. Ich bin damals kein Risiko eingegangen.
Bei der Ausreise aus Brasilien, hab ich schon von Reisenden gehört, die keinen Einreisestempel im Pass und/oder keine abgestempelte Cartao de Entrada/Saida vorlegen konnten und erhebliche Probleme bekommen haben.

0

KleinMü

« Antwort #4 am: 23. Mai 2013, 02:47 »
Erstmal Danke fuer eure Antworten. Ich habe nun von einer Fähre gelesen, die etwas suedluch von Ciudad del Este ueber den Fluss direkt nach Puerto Iguazu fahren soll. Wohl auch mit Aus- und Einreisestempel. Hat jemand damit Erfahrungen? Ansonsten werd ich mich vor Ort einfach schlau machen un berichten. Das klang naemlich viel unkomplizierter als der Bus.
0

J-Meistro

« Antwort #5 am: 27. Mai 2013, 01:54 »
Also die Fähre startet von Presidente Franco nach Iguazu einfach den Matiauda Bus mit Schild Directo Tres Fronteras nehmen.

Die zweite Möglichkeit Bus direkt von Cde nach Iguazu, wie beschrieben an der Grenze in PY austempeln und danach in Bus nach IGU. Du brauchst keinen Brasilien Stempel da der Bus nicht in Brasilien hält, danach müssen alle in ARG raus und sich einstempeln lassen.

Sonst kannst du gern auf meinen Blog schauen da habe ich einiges über IGU, CDE etc. geschrieben.


Viel Erfolg
0

Tags: