Thema: Ausgesetzt und herausfinden wo man ist  (Gelesen 2758 mal)

tetsi

« am: 21. Mai 2013, 16:16 »
So ihr Reiseerfahrenen. Stellt euch vor, man setzt euch irgendwo in der Welt aus und ihr sollt jetzt rausbekommen, wo ihr seid. Schöne Vorstellung? Beängstigend? Aufregend? Einfach?

Rein virtuell könnt ihr das unter www.geoguessr.com ausprobieren. Wunderbares Spiel mit Suchtfaktor. Ich hock da jetzt seit zwei Tagen jeden Abend davor :)

Ihr werdet mit im Streetview-Modus von Googlemaps irgendwo ausgesetzt und müsst dann auf einer kleinen Karte nebenan anklicken, wo ihr euch vermutlich befindet. Garnicht so einfach manchmal. Das Schönste: keine Highscoreliste, keine festgeschriebenen Regeln. Ihr könnt selbst entscheiden, wieviel externe (Google?-)Hilfe ihr euch holen wollt.

Dann viel Spaß beim Orientieren :)

Speedy

« Antwort #1 am: 21. Mai 2013, 17:13 »
10372 Punkte beim dritten Versuch! Wer bietet mehr? :D
0

karoshi

« Antwort #2 am: 21. Mai 2013, 17:45 »
16288 beim ersten Versuch. ;D Lustiges Spiel.
1

Vombatus

« Antwort #3 am: 21. Mai 2013, 18:38 »
2053 ist das jetzt gut oder schlecht? :(

nachtrag
... sehr geil, ... wenn man nicht gerade auf einem Feldweg (USA) landet, beim zweiten Mal war ich in einer Stadt, dann ist es spannender aber nicht unbedingt leichter.
0

Mooni

« Antwort #4 am: 21. Mai 2013, 18:43 »
Ich hatte 8000.. setzt man aber einmal was nach Südamerika was eigentlich in Australien ist, war es das gleich mit der hohen Punktzahl.  :( ;)
0

Vombatus

« Antwort #5 am: 21. Mai 2013, 18:47 »
Ich bin ja immer etwas langsam, habe Km (Abstand) mit den Punkten verwechselt. ... hehe ... man spürt den Suchtfaktor.
0

arivei

« Antwort #6 am: 21. Mai 2013, 19:11 »
Teilweise echt tricky. Wenn man nicht gerade Biologe ist und einen Nadelbaum in der Tundra von einem in Zentralkanada unterscheiden kann, verliert man gleich ein paar Pünktchen :)

Stecki

« Antwort #7 am: 21. Mai 2013, 19:19 »
Cooles Spiel, immerhin habe ich mit Las Palmas de Gran Canaria einmal schon fast ins Schwarze getroffen (3. irgendwas Kilometer daneben).
0

Jessy83

« Antwort #8 am: 21. Mai 2013, 23:14 »
Bei mir gibt es nie was aus Asien oder Afrika...Zufall oder ist das komplett raus?
0

wir2unterwegs

« Antwort #9 am: 21. Mai 2013, 23:45 »
doch, ich bin schon in Botswana gelandet (natürlich nicht erkannt) :D

ist echt witzig!
0

Bella

« Antwort #10 am: 22. Mai 2013, 00:09 »
Ich bin immer nur im Wald und mir fehlt die Geduld, um in die nächste Stadt zu laufen  ;D
0

tetsi

« Antwort #11 am: 22. Mai 2013, 07:41 »
Bei mir gibt es nie was aus Asien oder Afrika...Zufall oder ist das komplett raus?
Ich glaub ich war schon überall. Von Dorf in Frankreich, über Alaska, bis ins Outback in Australien, auf nem Feldweg mitten in Südafrika etc. Alles was Google-Streetview-Bilder hat, sollte möglich sein. :)

weltentdecker

« Antwort #12 am: 22. Mai 2013, 09:54 »
Und ich bin mitten in einer Shopping Mall gelandet. Wusste gar nicht, dass Google da auch schon mit seinem Kamerawagen drin rumfährt  ;D Dass die Mall in Dänemark stehen sollte, hab ich aber nicht rausgefunden, da alles auf englisch dort ausgezeichnet war und nicht auf dänisch...

Echt cooles Spiel!
0

serenity

« Antwort #13 am: 23. Mai 2013, 12:48 »
10950 beim ersten Versuch - das Spiel hat nen ziemlichen Suchtfaktor!!!!
0

Miku

« Antwort #14 am: 23. Mai 2013, 13:10 »
Ha, 16564 ;) Aber nicht die erste Runde... Wenn auch das erste Mal dass ich mitten in Taiwan ausgesetzt wurde, zwar in ner Stadt war, mir die Schilder aber trotzdem nicht helfen konnten....
0

Tags: