Thema: Around the World 2014/2015  (Gelesen 681 mal)

Ili

« am: 10. Mai 2013, 12:31 »
Hallo :)

Eine Weltreise will ja geplant sein, zumindest ein wenig - deswegen fange ich frühzeitig an.
Ich lese bereits seit einigen, nun mittlerweile Jahren, regelmäßig Blogs, und studiere Foren.
Mittlerweile habe ich 2 kleinere Reisen nach Südostasien "hinter mir" und das Reisefieber lodert - ich muss wieder weg.
So bald wie möglich. Am besten auch so weit weg wie möglich.
Anfang 2012 habe ich einen Monat in Thailand verbracht
Ende 2012/2013 war ich drei Monate in SOA Unterwegs - mit einer Freundin.

Dieses mal soll es weiter gehen, länger, anders, und wohl alleine.
Nun mache ich mir viele Gedanken um meine Route. Nochmal Asien ? Irgendwie habe ich das Gefühl dort "alles gesehen" zu haben (auch wenn das definitiv nicht der Fall ist - aber mir ist irgendwie nach was "neuem". War in Sri Lanka, Malaysia, Thailand, Singapur & Laos unterwegs)

los gehen soll es zwischen November und Januar 2014/2015 & ich habe vor mind. 6 Monate zu reisen, je nach dem wie das eben mit dem Budget zwischen 12 000 - 15 000€ machbar sein wird, welches ich bis dahin hoffentlich zusammen habe.
Ob mit einem RTW Ticket oder Einzeltix weiß ich noch nicht genau - bisher bekomme ich nur utopische Preisvorschläge von verschiedenen RTW Ticket Anbietern - zudem ist es ja noch eine gaaanze Weile hin bis ich mir Tickets buchen kann.

Bangkok / KL / Singapur - etwa 3 Wochen ( je nach dem welches Ticket am günstigsten wäre würd ich einen der drei Städte anfliegen um von da entweder Malaysias Ostküste oder von Bangkok aus nach Kambodscha zu bereisen)
Indonesien: 30 Tage
Neuseeland: 60 Tage -> Nord&Südinsel
Fidschi:  14 Tage -> Urlaub vom Urlaub
Amerika  60 Tage -> hier möchte ich gerne nach San Fran, LA, Los Angeles und zum Canyon - die wohl scheinbar "übliche" Route eben, vielleicht noch nach Salt lake city

Zu gerne würde ich noch nach Australien - um dort von Sydney nach Cains über Alice Springs nach Melb zu reisen - aber das wird mein Budget wohl oder übel sprengen. Zeit genug wär ja vorhanden ;)
Und Südamerika reizt mich wahnsinnig, Peru, Argentinien, Bolivien etc... aber als Alleinreisende und kein Wort Spanisch Sprechende Junge Frau,... vielleicht nicht die beste Idee.

Laut dem Reisezeitentool (http://weltreise-info.de/route/reisezeiten.html?route=th-so/1024,id/2048,nz-n/1,nz-s/2,fj/4,us-sw/12) sieht es an sich ganz gut aus.

Was meint ihr, ist die Route so machbar ? Lohnt sich ein RTW Ticket, oder wäre es sinnvoller Einzeltix zu kaufen - und... bäh, die Budget Frage - wird das Geld für eine wohl Alleinreisende ohne Couchsurfing Erfahrung ( was ich ggf ändern möchte - aber werde die meiste Zeit wohl doch in Hostels schlafen) , welche keine großen Ansprüche an Unterkunft stellt, sich kein Auto kaufen oder mieten möchte - ggf eben per "Lift" oder mit Bus / Bahn / Flieger sich fortbewegt, reichen ?

Danke schon mal :)
Liebe Grüße, Ili
0

Spielkind

« Antwort #1 am: 10. Mai 2013, 13:20 »
Hallo Ili,

ich starte im Sommer 2014 für ca. 9 Monate meine große Tour und hab noch keine längeren Touren gemacht. Aber es wird schon klappen  :). Dementsprechend kann ich dir an echter Erfahrung nicht viel bieten, aber vielleicht mit einer Idee bezüglich Australien: wenn du jung genug bist, wäre ein Work and Travel Visum vielleicht nützlich? Dann müsstest du zwar länger bleiben, aber mit einem Monat Arbeit kannst du dir dann die Reise an der Ostküste (zumindest z.T.) finanzieren... .
Ich will auch nach Südamerika (Chile), und habe vor, im Herbst hier einen Sprachkurs zu machen (Intensivkurs und dann evtl. noch ein paar WOchen einen normalen Kurs) und dann vor Ort noch mal einen. Allerdings werd ich das Geld investieren, um in Chile Freiwilligenarbeit zu machen bevor ich dann allein durch das Land reise. Ich hoffe mal, dass ich dadurch ausreichend fit bin, um mich durchzuschlagen  ???

Viele Grüße und viel Spaß beim Planen!!!

Spielkind
0

Tags: