Thema: Reise Vietnam/Laos 2014  (Gelesen 2770 mal)

Michael7176

« am: 06. Mai 2013, 23:36 »
Hallo liebe Reisefreunde,

die Flüge für meine nächste Reise sind gebucht. Anfang 2014 geht es für 8 Wochen nach Vietnam und Laos (je 4 Wochen pro Land). Meine Chefin hat zwar erst mal tief durchatmen müssen, aber dann doch ihr OK zu den 8 Wochen Urlaub gegeben  :D.
Laos kenne ich bereits etwas. Vietnam ist neu für mich.
Ich informiere mich jetzt schon etwas über die beiden Länder und würde gerne die Meinung von den "Asienkennern" zu ein paar Dingen erfahren.

1.
Ich möchte gerne von Hanoi aus eine Kreuzfahrt durch die Halong-Bucht machen. Mit welchen Anbietern habt Ihr (möglichst aktuell) gute Erfahrungen gemacht ?

2.
Wie kommt man am einfachsten von Hanoi nach Ninh Binh ? Wie sind Eure Erfahrungen ?

3.
Bei meiner 1. Laos-Reise habe ich Vang Vieng wegen seines "besonderen" Rufs gemieden. Jetzt bin ich doch neugierig. Besonders wegen der schönen Landschaft.
Die Meinungen zu diesem Städtchen sind ja sehr verschieden. Kennt jemand von Euch eine nette ruhige Pension etwas außerhalb des Ortes, in der keine besoffenen 20-jährigen abhängen ? Das sind nicht unbedingt die Nachbarn, die ich favorisiere  :-[.

Viele Grüße
Michael
0

Bella

« Antwort #1 am: 07. Mai 2013, 00:04 »
Oooooh wie schön! :)

Wenn du in Vang Vieng auf die "andere Seite" des Flusses gehst, findest du ruhige Guesthouses. Ich war in einem, dessen Namen ich nicht mehr ganz genau im Kopf habe, ich glaube Maylin Guesthouse oder so ähnlich (ähnlich wie Marilyn, aber nicht Marilyn... Steht im Loose-Reiseführer) und es war wirklich sehr, sehr schön, sehr idyllisch. Es gibt sowohl Zimmer in Betonbauten als auch die üblichen insektenanfälligen Hütten, die dafür einen wunderschönen Ausblick haben. Das Essen war auch gut, die Leute nett. Ist also zu empfehlen! In der Nähe gab es auch ein teureres, sehr schön aussehendes Hotel, dessen Namen ich aber nicht kenne. Wie gesagt: auf der "anderen Seite" des Flusses bist du sicher ;)
1

migathgi

« Antwort #2 am: 07. Mai 2013, 00:11 »
ad 1
Ich war zweimal in der Halong-Bay, habe aber immer von Cat Ba aus gebucht. D.h. ich bin nach Cat Ba gefahren und habe dort vor Ort eines der dortigen Angebote wahrgenommen. Das hatte den Vorteil, dass ich erst am Abend vorher gebucht habe, wenn ich glaubte, dass am nächsten Tag das Wetter gut wird. Ausserdem wurde der Trip immer billiger, je länger ich einem Vermittler gegenüber die Zusage herausgezögert habe ...

ad 2
Ich bin mit dem Bus gefahren, habe das aber als recht langwierig und anstrengend in Erinnerung, obwohl das gar nicht so weit ist. Ich würde es das nächste Mal mit dem Zug machen, das scheint mir am einfachsten zu sein.

ad 3
Da war ich vor langer Zeit, als das Tubing gerade aufkam. Diesmal im Februar bin ich direkt nach Vientiane durch gefahren, aber die Landschaft dort und die Höhlen sind wirklich sehr schön. Das Guesthouse von damals war recht gut, da weiss ich aber nicht mehr den Namen.

Ansonsten schau' doch mal in meinen Blog, da habe ich 6 Wolchen Vietnam 2012/2013 und etwas Laos drin sowie 4 Wochen Laos das Jahr davor. Vielleicht hilft Dir das etwas weiter.
0

serenity

« Antwort #3 am: 07. Mai 2013, 14:04 »
Zu Vang Vieng: Seit die Regierung im November 2012 durchgegriffen hat und praktisch alle Bars am Fluss dichtgemacht hat http://www.welt.de/reise/Fern/article113070704/Die-Zeit-der-Sauf-Orgien-in-Vang-Vieng-ist-vorbei.html, ist es richtig idyllisch dort. Wir waren im Februar da - es ist unglaublich schön und wirklich sehr ruhig, du kannst also praktisch überall übernachten, ohne dass du Partylärm aushalten musst.

Die Bilder in meinem Blog zeigen dir vielleicht, wie toll es dort jetzt ist http://serenity.rtwblog.de/22-februar-mit-dem-bus-nach-vang-vieng/
1

Michael7176

« Antwort #4 am: 07. Mai 2013, 18:26 »
Danke für Eure Antworten.  :)

Ich werde mir Vang vieng auf jeden Fall mal anschauen. Dass es dort ruhiger geworden sein soll, habe ich auch schon
gehört. Die Gegend ist schon sehr reizvoll.

Ich habe mir schon fast gedacht, dass man von Hanoi nach Ninh Binh am besten den Zug nimmt. Wie lange
ist man da unterwegs ?

Wie teuer ist so eine Kreuzfahrt durch die Halong-Bucht bei einem seriösen Anbieter (von Hanoi und von Cat Ba aus) ?
0

migathgi

« Antwort #5 am: 07. Mai 2013, 18:54 »
Wie teuer ist so eine Kreuzfahrt durch die Halong-Bucht bei einem seriösen Anbieter (von Hanoi und von Cat Ba aus) ?
Ich kann nur etwas zu Cat Ba sagen, da geht es mit 20 USD VB los. Näheres wie gesagt in meinem Blog, z.B.https://asiatrips.wordpress.com/tag/cat-ba/  Da steht auch u.a., wie man stressfrei von Hanoi nach Cat Ba kommt.
0

Michael7176

« Antwort #6 am: 07. Mai 2013, 22:40 »
Nochmals danke, migathgi. Interessanter Reise-Blog.
Ich muss mich jetzt noch ein paar Monate gedulden, bis es dann los geht.

0

Michael7176

« Antwort #7 am: 11. Mai 2013, 18:19 »
Hallo nochmal,

ich habe noch Fragen zu Laos. Macht es Sinn, auf dem Weg von Luang Prabang nach Vang Vieng noch
Phonsavan und die Ebene der Tonkrüge einzubinden ? Wie sind die Busverbindungen zwischen den drei Orten ?
Ich habe hier 11 Tage geplant, wobei 3 Tage für Luang Prabang reserviert sind. Ist das genug Zeit ?  ???
0

Vombatus

« Antwort #8 am: 11. Mai 2013, 19:05 »
Hast du schon gesucht? Wenn du "Phonsavan" durch die Suche jagst dürftest du vielleicht einige Erfahrungsberichte finden. Kann mich erinnern, dass darüber berichtet wurde.

Welche Ziele/Route hast du in Laos?
0

Michael7176

« Antwort #9 am: 11. Mai 2013, 23:35 »
Hast du schon gesucht? Wenn du "Phonsavan" durch die Suche jagst dürftest du vielleicht einige Erfahrungsberichte finden. Kann mich erinnern, dass darüber berichtet wurde.

Welche Ziele/Route hast du in Laos?

Ich fliege von Hanoi nach Luang Prabang. In Luang Prabang möchte ich 3 Tage bleiben. Dann geht es Richtung Süden weiter.
Insgesamt habe ich 4 Wochen Zeit in Laos. 2 Wochen für den Norden und 2 Wochen für den Süden. Ich überlege noch, ob ich von Vientiane nach Pakse fliegen soll. Da könnte ich eine Menge Zeit gewinnen und mir viele Stunden im Bus ersparen.
Von Vientiane geht es zurück nach Deutschland.
Ich war schon einmal in Laos. Mich interessieren natürlich jetzt auch Orte, die ich beim letzten mal nicht gesehen habe.
Das wären z.B. Vang Vieng und Phonsavan. Es soll angeblich eine Busverbindung zwischen beiden Orten geben.

Ich werde mal ein bisschen suchen.  ::)
0

migathgi

« Antwort #10 am: 12. Mai 2013, 10:55 »
Wenn Du 2 Wochen für den Norden hast, würde sich Luang Namtha noch anbieten, da gibt's einiges zu erforschen.

In Luang Prabang bin ich immer eine knappe Woche geblieben, ich finde es dort trotz vieler Touristen immer noch als sehr entspannt (andere haben hier eine abweichende Meinung ...)

Von Phonesavanh gibt es Busse nach Vang Vieng, und von Vientiane würde ich den Sleeper-Bus nach Pakse nehmen, in dem habe ich hervorragend geschlafen.
1

Michael7176

« Antwort #11 am: 12. Mai 2013, 16:40 »
Danke für die Tipps.
Deine Meinung zu Luang Prabang teile ich. Damals bin ich 6 Tage dort geblieben.
Es waren gar nicht mal so viele Touris da (Anfang März).

Am liebsten würde ich jetzt schon fliegen. Das Wetter soll hier in Westdeutschland in nächster Zeit auch besch.... werden.

Gruss
Michael

0

WilleValle

« Antwort #12 am: 12. Mai 2013, 18:51 »
Waren zwar nicht in der Halong Bay aber auf Cat Ba. Einen kleinen Einblick bekommst du hier: http://backpackingxl.com/cat-ba/ unter anderem gibt es am Schluß eine Adresse wo wir unser Bus Fähre Bus Kombiticket gekauft haben.

In Vang Vieng haben wir 10 Tage verbracht, einfach mal chillen und nichts tun war die Devise. Natürlich trifftst du dort überwiegend "jüngere" aber wie schon von anderen geschrieben ist hier das Tubing nicht mehr so wie vor 3-4 Jahren.
Empfanden es als langweilig und nicht so spektakulär wie immer behauptet wird.
1

Michael7176

« Antwort #13 am: 12. Mai 2013, 23:22 »
Tubing wollte ich dort nicht machen. Das ist nicht so mein Ding. Außerdem bin ich bei meiner letzten Reise (Costa Rica) bei einer Kanu-Tour ins Wasser gefallen. Daher verzichte ich ohnehin in nächster Zeit auf Aktivitäten dieser Art ;D.
Mich interessiert vor allem die Landschaft rund um Vang Vieng.
Was verstehst du unter jüngeren Leuten ? Bin ich mit 37 da schon alt ?
0

Stecki

« Antwort #14 am: 12. Mai 2013, 23:24 »
Was verstehst du unter jüngeren Leuten ? Bin ich mit 37 da schon alt ?

Auch wenn hart tönt, aber ja, so wie Vang Vieng noch vor gut 1 Jahr war wärst Du einer der ältesten gewesen. Aber auch das sollte niemanden davon abhalten irgendwohin zu reisen. Doch seit das Tubing fast gänzlich eingestellt wurde soll es angeblich wieder etwas ältere (aber auch zahlungskräftigere) Kunden nach VV ziehen.
0

Tags: