Thema: Buchen und Fliegen mit Air Asia  (Gelesen 9895 mal)

Radlerin

« am: 27. März 2013, 12:38 »
Hallo,

welche Erfahrungen habt ihr mit Air Asia gemacht?

Wie läuft das mit der online-Buchung, muss ich da ein Ticket ausdrucken?
Welche Dokumente muss man vorzeigen?
Ist es easy mit dem Gepäck?

Wir nehmen ja Fahrräder mit und da ist der Preis fürs Fahrrad schon entscheidend. Air Asia ist da recht günstig.

Nur wenn ich von unterwegs was buche, brauch ich ja evtl. ein Ticket, oder reicht da ein Code auf dem Handy?
Wäre schön, wenn mir das mal jemand beschreiben könnte  :)

Und wie lange vorher sollte man buchen?

Vielen Dank schonmal!
0

Ratapeng

« Antwort #1 am: 27. März 2013, 13:19 »
Einfach Buchen, einfach fliegen. Bekommst nen Code aufs Handy, damit bekommst du am Check in Schalter oder Automaten dein Boardingpass. Vorzeigen musst du deinen Reisepass und halt den Code. Alles Easy. Gepäck wählst du vorher aus wieviel du hast und bezahlst entsprechend. 15 kg ungefähr 8 €, wenn ich das recht im Kopf hab.
0

SteffiH

« Antwort #2 am: 27. März 2013, 13:43 »
Heyhey!
Ja, ist echt total einfach, wir sind letztes jahr meistens mit Air Asia geflogen. Einfach im Internet buchen, die Bestätigungs-email abwarten und die dann mitsamt dem reisepass am check inn schalter herzeigen.
Gepäck wie oben schon gesagt einfach entsprechend dazubuchen.
Und du kannst notfalls auch erst einen tag davor buchen, solang du die email bekommst, ist alles gut. (wir haben einmal auch erst am flughafen direkt gebucht, das ging auch noch)
0

Jens

« Antwort #3 am: 27. März 2013, 14:18 »
Air Aisa ist eine gut durchorganisierte Airline. Kanst du etwas mit RyanAir vergleichen - achte aber auf das Kleingedruckte!
Wichtig ist, dass die ersten Flieger morgens noch gerade so pünktlich sind um so weiter der tag fortschreitet um so meh Verspätung haben sie dann. Daher wenn du fliegts und umsteigen musst viel zeit dazwischen einplanen, sonst kannst du auch mal einen anschlußflug verpassen!!!

Getränke und Snaks musst du während den Flügen noch dazu kaufen, wenn du was möchtest!
0

Erzior

« Antwort #4 am: 27. März 2013, 15:11 »
Ich bin in Asien auch immer mit Air Asia unterwegs auser ich find ein günstigeres Angebot mit einer der "besseren" ( vom Komfort und Service an Bord) Airlines. Du musst halt nur drauf achten das du gerade das Gepäck bei der Buchung richtig angibst sonst wird es richtig teuer. Ich hab bis jetzt immer ausschlieslich nur mit Reisepass eingecheckt wurde nie nach einer Buchunsnummer gefragt kann aber bestimmt nichts schaden die Bestätigunsmail auszudrucken oder auf Handy zu speichern.
0

Jens

« Antwort #5 am: 27. März 2013, 15:15 »
In Indonesien musst du am Eingang des Flughafen die Buchungsnummer oder das Bestätigungsmail vorzeigen!! Da hat aber immer das auf dem Handy gereicht!

Auch wenn AirAsia nicht in Indien fliegt, aber da MUSST du IMMER ein augedruckte Buchungsbestätigung vorweisen um in den Flughafen rein zukommen!!
0

Erzior

« Antwort #6 am: 27. März 2013, 15:26 »
Ja da hast du natürlich recht. Mir ging es aber eher um den checkin. Seh da auch immer wieder Personen die anfangen ihren Laptop hochzufahren um die Mail zu zeigen anstatt einfach mal ihren pass abzugeben.
0

karoshi

« Antwort #7 am: 28. März 2013, 08:13 »
Es sollte vielleicht noch erwähnt werden, dass eine Online-Buchung mit VISA-Karte bei Air Asia nur mit dem "Verified by VISA"-Verfahren möglich ist. Wer also noch nicht an diesem Programm teilnimmt oder das Passwort vergessen hat, sollte sich rechtzeitig mit seiner Bank in Verbindung setzen.
0

Vombatus

« Antwort #8 am: 28. März 2013, 19:16 »
Genau das ist mir passiert ... Hier ein kleiner Tipp, wie man das Passwort online neu anlegt:
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=3404.msg16471#msg16471
0

Radlerin

« Antwort #9 am: 31. März 2013, 20:19 »
Super, danke für die guten Infos!
0

Stecki

« Antwort #10 am: 31. März 2013, 20:31 »
Also im Herbst 2011 hat Air Asia gerade eine Gebühr für Check-In am Airport für gewisse Strecken eingeführt.  In dem Fall auf jeden Fall online einchecken und die Bordkarte ausdrucken!

"Check in fee of RM10 (it's equivalent in foreign currency) will be charged for all domestic flights in Malaysia and Indonesia at the counter and also to reprint boarding pass. There will be no counter check in fee for all international flights effective 22nd December 2011."
0

Radlerin

« Antwort #11 am: 31. März 2013, 20:35 »
Wie macht ihr das eigentlich mit dem ausdrucken?

Im Hostel fragen?
0

Stecki

« Antwort #12 am: 31. März 2013, 20:36 »
Ja, oder im Copyshop bzw. Interntecafé. Es gibt immer ne Möglichkeit.
0

Ratapeng

« Antwort #13 am: 31. März 2013, 22:14 »
Brauchst nix ausdrücken. Beim Check in gibt's nen QR-Code aufs Handy!
0

Raus2013

« Antwort #14 am: 01. April 2013, 08:27 »
Ich habe noch eine Frage zum Handgepäck: Auf der Seite von AirAsia steht, dass man 1 Gepäckstück und/oder einen Laptop oder eine Handtasche als Handgepäck bei sich führen darf. Weiter steht dort, dass alle Teile in einem verstaut werden müssen. Trifft das auch auf den Laptop zu? Da bei ihm dieses und/oder steht ...  ???
Konkret: Ich würde gern einen kleinen Reiserucksack und eine Tasche mit Laptop (und sonst nix) als Kabinengepäck nehmen. Alternativ wäre auch die Kombi "laptoptasche+Handtasche" möglich.
Die 7kg würden nicht überschritten werden. Bei anderen Fluggesellschaften war das bislang kein Problem. Air Asia kenne ich noch nicht ...

Lg
Sunny

0

Tags: air asia