Thema: 5 Wochen SOA - Reisetips gesucht!  (Gelesen 402 mal)

Lea

« am: 25. März 2013, 14:35 »
Hallo,
wir werden nächstes Jahr auf Weltreise gehen. Da wir insgesamt "nur" 7 Monate unterwegs sein werden, haben wir für SOA nicht sooo viel Zeit, insgesamt 5 Wochen. Nun zerbrechen wir uns den Kopf, wie und womit man diese 5 Wochen am sinnvollsten füllt bzw. wie man sie am besten aufteilt?
Da es unsere erste Asien-Reise ist, haben wir bis jetzt nur grobe Vorstellungen aus Reiseblogs, Reportagen, Internetrecherche...und sooo viele Infos und Ideen, dass mir schon der Kopf schwirrt und es mir schwer fällt, daraus eine Route zu basteln oder mich überhaupt erstmal zu entscheiden, was wir machen wollen.  

Daher erhoffe ich mir eure Meinung zu unseren bisherigen Überlegungen, gerne auch Verbesserungsvorschläge und Tips!

1. Wir hatten überlegt, den Schwerpunkt auf 1 Land zu setzen und dann noch ein zweites Land zu bereisen (kürzer, 10-14 Tage).
> hier stellt sich schon das ersten Problem: welche zwei Länder sollen das sein? Und in welchem wollen wir die meiste Zeit verbringen?
Die Länder, die uns interessieren, sind Thailand, Laos, Kambodscha und Vietnam. Irgendwie fühlen wir uns zu Laos am meisten hingezogen, weil wir jetzt schon so oft gehört und gelesen haben, wie schön es dort sein soll. Das zweite Land könnte dann vielleicht Thailand sein??
 
2. Wenn man mal von der oben genannten Aufteilung mit Laos und Thailand ausgeht, was kann man realistischerweise in der Zeit schaffen? Uns ist natürlich klar, dass wir in beiden Ländern nur kleine Ausschnitte besuchen können. Insgesamt interessiert uns am meisten die Natur. Ein bisschen relaxen am Strand wäre auch nett. In Thailand soll ja auch der Norden so schön sein...und natürlich wäre es auch toll, 1-2 Inseln anzusteuern. Den kulturellen Teil möchten wir natürlich nicht komplett außer Acht lassen, aber der Schwerpunt soll schon eher auf Aktivitäten in der Natur liegen.

3. Wir möchten uns nicht zu sehr stressen in der zeit, also zwischendurch auch mal 2-3 Tage an einem Ort bleiben.

Jetzt sind die Asien-erfahrenen unter euch gefragt: haltet ihr unsere Ideen für realistisch? Was habt ihr in wieviel Zeit geschafft?
Vielleicht hat sogar jemand konkrete Routentips/-vorschläge?

Freuen uns auf eure Antworten!  :)
0

Tags: