Thema: Welchen Vertrag für deutsche Handynummer auf der Weltreise?  (Gelesen 808 mal)

xzarus

Hallo zusammen,

ich brauche mal die Einschätzung der aktuell oder kürzlich Reisenden...

Mein Vertrag in Deutschland läuft in Kürze aus und ab Oktober werde ich ca. 1 Jahr unterwegs sein...

Ich möchte gerne meine aktuelle Handynummer bis zu meiner Abreise im Oktober behalten und natürlich auch währenddessen (theoretisch) Telefonate empfangen können. Wenn ich aus dem Ausland in Deutschland anrufen muss, dann sicher über Skype oder einen sonstigen Internetdienst - außer Notfall...

Ich bin jetzt zu dem Schluss gekommen, einen Vertrag ohne Mindestlauftzeit abzuschließen.
Dann würde ich von Mai-Oktober eine Allnetflat "buchen" und während meiner Reise in einen 0-Grundgebühr Tarif wechseln wollen...
Hier kann man die Allnet-Flats (auch ohne Vertragslauftzeit) vergleichen: http://www.allnet-flat-vergleich.de/

Ich habe bei ein/zwei Anbietern mal in die Roaminggebühren geschaut und bin fast vom Stuhl gekippt.
2,99 EUR/min in den nicht-EU-Ausländern ist nicht unüblich...

Wie seid ihr damit umgegangen? Habt ihr eure deutsche Nummer überhaupt behalten?
Es gibt glaube ich auch Varianten wie sipgate, wo du direkt auf eine Mailbox umleitest, die automatisch ne Email mit Soundanhang schickt, wenn eine Sprachnachricht hinterlegt wird... würde ja vielleicht auch reichen.

Vielen Dank schonmal für Tipps,
xzarus

0

Speedy

« Antwort #1 am: 22. März 2013, 14:48 »
Habe callmobile (einen dieser Billiganbieter), bei denen ich eh keine Grundgebühr bezahle, sondern nur das, was ich telefoniere/SMS schicke. Für meine 7 Monate im Ausland bezahle ich was bei 5 Euro, da die quasi 1 Euro monatliche "Strafgebühr" haben, wenn man einen gewissen Mindestumsatz innerhalb von 3 Monaten (10 Euro oder sowas) nicht getätigt hat. Meine Nummer bleibt aber natürlich erhalten, sodass ich damit gut leben kann.
0

Tags: