Thema: Wie würdet ihr 4 Monate in Asien hinter euch bringen?  (Gelesen 887 mal)

davidleitner

Also erstmal vielleicht ein bisschen zu mir. Ich bin 20 Jahre alt und eigentlich grad mitten im Studium. Nachdem ich aber die Aufnahmeprüfung für ein (besseres) Studium geschafft hab und dieses erst im Oktober beginnt, würd ich gern die Zeit dazwischen nutzen um zu reisen.

Das wäre dann ca. Anfang/Mitte April bis Anfang/Mitte August (muss dann noch Wohnung suchen vor dem Studium). Ich war bisher zwei mal schon unterwegs, 1 mal mit einem Freund, 2 Monate ganz Thailand und über Penang runter nach Kuala Lumpur. Davor war ich allein auch schon in Thailand und ein bisschen in Kambodscha (Siem Reap).

Meine Idee war/ist das ich von Bangkok aus starte und von Bangkok wieder zurück fliege, da man da sehr billige Flüge bekommt. Sonst bin ich allerdings noch total unentschieden wie/wo ich hinsoll... Sehr gerne sehen würde ich Nepal und Indien, hab allerdings gesehn das Inlandsflüge von Bangkok nach Indien nicht allzu billig sind? Des weiteren stellt sich die Frage nach dem Wetter, da ich dann ja schon in die Monsunzeit gerate. Muss aber gestehen das ich mir da nicht allzu viele Sorgen mache, war bis jetzt auch immer in der Regenzeit in Thailand, das bisschen stört mich nicht, es sei denn das ist in Indien anders.

Wichtig wäre eben auch das es vorwiegend "billige" Länder sind. Mein Budget liegt ca bei 2000€ wobei da wohl ca 600-700 für den Flug drauf gehn. In Thailand möchte ich eigentlich nicht mehr allzu viel Zeit verbringen, hab da wirklich schon viel gesehn und bin mir sicher das es woanders noch mehr gibt.

Eine Idee wäre natürlich die klassische SE-Asia-tour, über Kambodscha nach Vietnam und über Laos zurück. Allerdings reizen mich Laos und Vietnam nicht so, von dem was ich bisher gesehn hab.

Sonst könnte ich mir vorstellen das ich von Bangkok nach Kuala Lumpur flieg und von dort aus vielleicht nach Jakarta (ist das möglich über Bahn/Auto/Boat), währenddessen noch den unteren Teil von Malaysia sehen, dann eben Indonesien, vielleicht ein bisschen Insel-Hopping und dann nach Borneo /  eventuell weiter auf die Philippinen. Da kenn ich mich aber überhaupt nicht aus bzw. weiß nicht ob das überhaupt realistisch ist mit meinem Budget?!

Ist es eigentlich ein Problem wen zwischen meinem Hin und Rückflug in Thailand 4 Monate liegen (da das Tourivisa nur eines gilt), oder ist das hinfällig wenn ich dazwischen das Land verlasse? Sonst irgendwelche Visa Probleme auf die ich stossen könnte?

Bin also für alle Vorschläge offen, geplant hab ich eben noch nicht wirklich viel. Wie würdet ihr es machen?

LG und schon danke im Voraus,
David
0

Radlerin

« Antwort #1 am: 07. März 2013, 15:19 »
Hallo David,

in deiner Reisezeit würde ich nach Indonesien fahren.
Das kam bei meinen Recherchen heraus. Da ich aber von November bis Februar unterwegs sein werde, passt es für  mich leider nicht, daher habe ich sonst keine konkreten Tipps.

Passt denn in Nepal und Indien die Reisezeit?
Du kannst doch direkt dorthin fliegen, oder?
Ich hatte mal überlegt, erst Nepal und dann nach Bangkok, das war ziemlich günstig.
Ich würde auch erst überlegen, wo ich hinwill. Selbst wenn der Flug nach Nepal teurer ist, was willst du in Bangkok, wenn da nicht hinwillst? Du brauchst einen Anschlussflug und Übernachtungen, bis du dort bist, wo du hinwillst. Da kann ein 50,- teurerer Flug manchmal billiger sein,wenn er ans richtige Ziel geht.
Du hast das Pech, dass der Rückflug in die Ferien fällt, und Anfang April ist Ostern, auch teuer.

Hoffe du findest ne gute Tour für dich!
0

marijojo

« Antwort #2 am: 07. März 2013, 16:12 »
Hey David,
wenn dich Indien und Nepal sehr intressieren, würde ich doch gleich nach Indien fliegen. Es gibt auch relativ günstige Flüge nach Neu Delhi oder Mumbai. Dann könntest du dir einiges an Flugmeilen und auch Zeit im Flieger sparen.
In der geplanten Zeit könnte es zwar relativ heiß werden in Nordindien, aber vielleicht ist es dann ja eine gute Idee nach Kashmir auszuweichen, da ist es normalerweise fein zu dieser Jahreszeit.
Mit 2000 EURO (von denen dann auch noch der Flug weggeht) finde ich es eher problematisch für 4 Monate  :-\ Auf der Homepage steht die 1000 EURO Regel für einen Monat pro Land. Für Indien würdest du sicher billiger davonkommen, aber große Sprünge wirst du mit deinem Budget keine machen können..

Alles gute..
0

Tags: