Thema: Parkstrafen in Australien  (Gelesen 956 mal)

Tobi

« am: 04. März 2013, 08:23 »
Hey Leute!

Ich hab da mal ne Frage! Ich bin gerade in Australien mit meinem Auto unterwegs und bekam jetzt schon 3 mal eine Strafe wegen Parken! (Ticket überzogen)
Meine Frage daher, sollte ich die bezahlen oder können die es e nicht nachverfolgen wen ich Tausende von KM reise? Wer hat schon ne erfahrun? Ich mache mir einwenig sorgen dass sie es am Flughafen dann bemerken! (Wen ich Australien verlasse)

Cheers Tobi
0

Reisender215

« Antwort #1 am: 04. März 2013, 09:26 »
How are you mate?

Die post geht an die adresse auf der dein auto zugelassen ist.
Mietwagen? Dann nach Deutschland...
Ich wurde heut angehalten, nicht angeschnalt , habs echt kurz vergessen.
Hier in NSW 298$ .danke aber so hat das wenigstens einen lerneffekt!
Bei uns sind 30 schnell vergessen.
Worst case ist, die kriegen dich eben am airport und dann wirst du bezahlen mûssen!
Je nachdem was du sagst auch etwas mehr.
Ich wurde beim ersten mal in Australia gebli
tzt hatte bei der einreise aber keine probleme und musste nichts bezahlen.
Ich glaube wenn du in ql oder NSW dein ticket bekommst und von viktoria fliegst als beispiel kannst du auch glück haben.
Aber von wie viel reden wir denn also $?
Falls nicht sehr viel zahl es einfach und gut.
Ich werde aber warten....

See you later
0

travelaround

« Antwort #2 am: 04. März 2013, 12:59 »
Wir hatten ein Auto gekauft und von vielen Leuten gehoert, dass man Strafen nicht zahlen muss. Beim Mietauto wuerde ich es bezahlen, bei einem gekauften Auto nicht. Kann mir nicht vorstellen, dass sie dich am Flughafen aufhalten.

LG
0

Tobi

« Antwort #3 am: 04. März 2013, 13:32 »
Danke fuer die infos! Ich habe ein auto gekauft! ;-) und es waren etea 70, 70, und 40 :-P haha*
0

Stecki

« Antwort #4 am: 04. März 2013, 18:03 »
Strafen die mit dem Mietwagen eingefangen werden zahlst Du am Ende sowieso, und zwar mit einer happigen Gebühr mit Deiner Kreditkarte.

Ein Freund durfte in Neuseeland nicht mehr einreisen wegen einer Parkbusse (bis er die mit Zinsen und Gebühren etc. bezahlt hatte).
0

Reisender215

« Antwort #5 am: 05. März 2013, 09:24 »
Hallo,

ich wurde vor 2 jahren mit dem mietewagen geblitzt ,strafe kam nach Deutschland.
Keine kreditkarten belastung keine probleme bei Der einreise 1 jahr später.
Frag mich nicht warum.
Es stimmt aber, ich hörte das gleiche was stecki schrieb.
0

Tags: