Thema: Schnell weg, Route unklar :/  (Gelesen 884 mal)

kayBER

« am: 26. Februar 2013, 00:56 »
Hallo,
mein Name ist Kay, ich komme aus Berlin und bin 20 Jahre alt.
Ich habe im vergangenen Sommer mein Abitur gemacht und wollte danach eine Weltreise machen. Dies hat sich dann aus persönlichen und vor allem finanziellen Gründen dann doch nicht ergeben, so dass ich jetzt im Februar immernoch im kalten Deutschland sitze  :'(
Nunja, am liebsten würde ich nach Südamerika, da es aber ohne spanische Kenntnisse nicht empfehlenswert ist dorthin zu reisen, musste ich mir einen anderen Kontinent aussuchen.
Es soll also nach Asien gehen. Ich würde gern in 2-3 Wochen los. Ich weiß dass das sehr knapp ist, aber ich habe auch etwa 6000-7000 Euro zur Verfügung, sodass etwas höhere Preise für den Flug zu verkraften wären(Hauptsache weg :D). Was den zeitnahen Beginn der Reise eventuell noch Problematisch macht, ist die Dauer für Visa etc. aber dazu später mehr.

Zunächst würde ich gern um eure Hilfe bitten, was die grobe Route betrifft. Ich habe schon viel im Forum gelesen, aber irgendwie verwirrt es mich irgendwie mehr, als dass es mir hilft. Ich hoffe ihr seid mir nicht böse wenn ich so etwas schreibe.

Was denke ich sicher ist, ist der Flug von Berlin nach Bangkok. D->Thailand. so wie geht's aber weiter?
In Thailand gibt es, wie ich im Forum erfahren habe, viel zu sehen , weshalb ich die 30 Tage auch ausnutzen würde.
Ich würde zunächst etwas entspannen und auch das Partyleben Thailands erleben wollen, danach würde ich gerne Land und Kultur kennen lernen.
Ich frage mich wie es dann weitergehen soll, ich habe oft gelesen das Leute weiter nach Laos oder Vietnam reisen, das würde ich auch gerne tun, denn ich würde sehr sehr gerne nach China. Ich habe nachgeschaut, das Beantragen des Visums für die VR China soll in 4 Werktagen vonstattengehen, jedoch habe ich im Forum oft von schwierigen Visabedingungen gelesen. (Tickets für den Rück-bzw Weiterflug und Hotelbuchungen sollten kein Problem sein)
Wie könnte man Thailand und China am besten verbinden hinsichtlichen Flügen etc. ??? Ich habe mit ca. 3 Monaten Reisedauer gerechnet und das Budget liegt bei 6000-7000 Euro.

Ich hoffe ihr könnt mir wertvolle Tipps geben :)

0

Vombatus

« Antwort #1 am: 26. Februar 2013, 08:33 »
Willkommen.

Man kommt auch ohne großen spanisch Kenntnissen durch Lateinamerika. Man kommt ja auch ohne thai, vietnamesisch und chinesisch durch Asien :) Aber sicher ist es ein einfacheres und angenehmeres Reisen in Asien. Dort wirst du viele Reisende Treffen, Party, Kultur, Sandstrand und Naturerlebnisse finden können.

Warst du schon mal im Buchladen und hast die Reiseführer durchgeblättert, die sich mit Regionen befassen? Dort gibt es verschiedene Routenvorschläge.  http://weltreise-info.de/strecken/mekong-runde.html

Ich würde dir raten:
1) BKK nach Hong Kong http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=4453.0
2) Einfach hin zu fliegen und dann mal sehen was kommt. Evtl ohne großen Plan die Haupttouristrecke entlang reisen solange du Zeit hast.

Abgesehen von China, Burma und Vietnam musst du dir im Vorfeld keine Gedanken um Visa machen. Und diese 3 solltest du auch in Thailand (bzw. Nachbarländer bekommen) der Rest geht an der Grenze. Du musst dir Gedanken machen ob du bei der Reise nach Thailand ein Weiter-/Rückreiseticket hast. Die Fluggesellschaften mögen meist keine One-Way-Flüge und machen ärger. Die Erfahrungen und Tricks findest du auch hier im Forum.

Mit 6000-7000 Euro bist du gut im rennen, selbst mit teuren Langstreckenflüge bleiben dir noch genug Geld um mehr als drei Monate unterwegs zu sein. Ausser du bist nur am Party machen. ;)
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=7403.0

Flüge in SOA sind preiswert. Im Forum gibt es da auch Erfahrungsberichte.
0

Jens

« Antwort #2 am: 26. Februar 2013, 09:52 »
Vombatus hat dir ja schon eine perfekte Antwort gegeben. Ich würde mir, da du auch in Berlin wohnst, dort schon das visum für china und auch für Thailand holen. bei Thailand natürlich nur falls du ein Dreimontasvisum haben wolltest!

Das China Visum sollte in Deutschland kein Problem sein, hat ein Kumpel hier in Frankfurt ohne viele Angaben gleich bekommen.

Wenn du von Thailand über den süden nach Kambotscha über Vietnam in den Norden reist, dann kannst du unten im süden nach China einreisen, oder du fliegts nach Hongkok, was sehr schön ist für ein paar tage (aber auch teurer!)

Mach dir keine Gedanken von der Planung, der Plan kommt unterwegs, wenn du andere Reisende triffst!! So frei wie du bist wirst du tolle Sachen erleben!!!
0

kayBER

« Antwort #3 am: 01. März 2013, 14:35 »
..
Wenn du von Thailand über den süden nach Kambotscha über Vietnam in den Norden reist, dann kannst du unten im süden nach China einreisen, oder du fliegts nach Hongkok, was sehr schön ist für ein paar tage (aber auch teurer!)
...

Also direkt nach der Ankunft in Bangkok über Kambodscha und Vietnam in den Norden reisen meinst du ?
ich dachte eigentlich Thailand ist auch wert es zu erkunden deshalb wollte ich dieses Land auch erstmal etwas bereisen, aber vielleicht habe ich dich auch falsch verstanden.

Ich habe eine Frage zu den Flügen innerhalb von Südostasien, gibt es die günstigen Preise auch im Reisebüro oder sind die nur über das Internet buchbar ???? eigentlich wollte ich keine Geräte mitnehmen, aber meine KK-Daten in einem Internetcafe einzugeben ist mir auch nicht so ganz geheuer :/

Ich habe jetzt so einen plan im Kopf: BER>BKK: den Süden bereisen, danach Richtung Norden und von da über den Landweg über Nordlaos nach Vietnam (Hanoi) und dann nach Hongkong. Dann paar Tage in Hongkong und dann weiter nach Shanghai und Peking.
oder gibt es evtl. im Norden Thailand einen Flughafen der sich anbietet um direkt günstig nach Hongkong( oder wenn es sich zeitlich anbietet erstmal nach Hanoi) und dann weiter..

oder "Rundreise" in Thailand, so wie ich es hier im Forum bei einer Routenplanung gesehen habe, sodass ich am Ende wieder in BKK bin und von da aus nach Hongkong weiterfliegen kann.

0

Mooni

« Antwort #4 am: 01. März 2013, 14:50 »

Ich habe eine Frage zu den Flügen innerhalb von Südostasien, gibt es die günstigen Preise auch im Reisebüro oder sind die nur über das Internet buchbar ???? eigentlich wollte ich keine Geräte mitnehmen, aber meine KK-Daten in einem Internetcafe einzugeben ist mir auch nicht so ganz geheuer :/

Es gibt natürlich auch viele Reisebüros in SOA die gerne die Flüge für dich buchen, auch sehr spontan.
Ich habe auch keinen eigenen Laptop o.ä. dabei und habe meine Tickets online bisher so gebucht:
Meine Familie zuhause hat die Daten von meiner KK. Ich schreibe denen oder skype mit ihnen und dann buchen sie mir vom PC Zuhause den Flug und schicken mir die Bestätigung per Email. Ist vllt nicht die einfachste Variante aber klappt bisher problemlos.

Thailand ist natürlich sehenswert und auch sehr gut für den Einstieg geeignet.
Einen Monat in Thailand kannst du gut verbringen, wenn du erst in den Süden auf die Inseln fährst und dann in den Norden hochfährst/fliegt.
Dort kannst du von Chiang Mai mit Airasia nach Macau fliegen. Auch kurzfristig gibt es dort Flüge für 150€. Oder auf dem Landweg noch in Laos und Vietnam vorbeischauen.
Ich würde dir empfehlen, fliege einfach mal nach Bangkok, schaue was dir gefällt und entscheide dann spontan.
0

Tags: