Thema: Thailand, Laos, Vietnam  (Gelesen 1303 mal)

Chucky

« am: 19. Februar 2013, 22:04 »
Hallo Zusammen,

wir reisen im Juli von Bangkok mit Flug nach Udon Thani, Vientiane, Vang Vieng nach Luang Prabang. Von dort aus möchten wir möglichst schnell nach Vietnam (Hanoi oder weiter südlich). Die Busfahrt dorthin wurde mir bereits abgeraten da es ein Höllentrip sei. Der Flug allerdings ist mit 150€ auch nicht der Günstigste. Kann mir da jemand weiterhelfen? Wie ist es wenn man den Flug vor Ort bucht, hat man da ne Chance den Flug billiger zu bekommen?

Ist eig. in Vang Vieng gar nichts mehr los oder nur weniger? Dies sollte eig. unser Kontrastprogramm zu der eherher ländlichen Tour werden.

Danke für Infos!

Viele Grüße,
Chucky
0

Annikaaaaa

« Antwort #1 am: 21. Februar 2013, 11:38 »
also ich war im november in laos und ale bars neben dem fluss waren dicht. ich weiss nicht wi es nun ist, aber trotzdem geht dort noch party, es ist nur anderst und ich muss sagen, dass es ok war so. waehrend des tages kannst du dort viel unternehemn ( hoehlen, mountainbike, wasserfaelle und tuben ) und abnds geht immernoch party.
0

Chucky

« Antwort #2 am: 21. Februar 2013, 18:31 »
Vielen Dank für die Info Anika.
Ich wollte nur wissen ob man Abends nach den Ausflügen wenigstens noch a bissle in eine Bar sitzen kann und nicht heim muß weil tote Hose ist.
Hast du mir noch ein "Must Have" in Vang Vieng? Höhle, Tour... oder weisst du ob man von hier auch einen Jungletrip mit Übernachtung unternehmen kann? Hatten mal sowas in Chiang Mai und das war Klasse ( Trekking, Wild water rafting, Elephants.. "Wobei das nicht unbedingt sein muß, die tun mir immer Leid".

Danke und Gruß,
Chucky
0

Vombatus

« Antwort #3 am: 21. Februar 2013, 18:42 »
Anbei noch ein paar Beiträge zu Laos und Vang Vieng.
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=7896.0
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=7874.0
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=7212.0

Nachtrag.
Ein bisschen "Höllentrip" gehört dazu. :) Vielleicht findet sich vor Ort noch eine andere Strecke oder ihr macht mehrere Etappen daraus. (?)
0

Annikaaaaa

« Antwort #4 am: 21. Februar 2013, 19:34 »
also an was ich mih in vang vien noch erinnern kann ist:
- kajaking
- tubing
- was weiss ich wie viele hoehlen, geschaetzte 10 wuerd ich mal sagen. ob sich alle lohnen weiss ich nicht
- trekking auf eigene faust ( zu wunderschoenen aussichtspunkten )
- mountainbiking
- rollertour
- wasserfall
- da ich nicht o der fan von organisierten touren bin kann ich nicht sagen ob es etwas in der art gab

aber was ich euch raten kann, wenn ihr an den hoehlen interessiert seit, nehmt euch ein mountainbike.
ich hatte an 1 tag nen roller und hatte auch nen unfall, da die "strasse" dort in deutschland noch nicht einmal feldweg genannt wird :D. der unfall lag wohl auch noch daran, dass ich kein licht hatte, weil der roller kaputt war, aber es ist echt nicht einfach geradeaus zu fahren mit riesigen steinen auf der strasse und durch nen fluss usw.
also wer auf nummer sicher geht und fit ist, sollte def ein mountainbike nehmen

ich war 1 tag mit dem mountainbike unterwegs und es war einfach sagenhaft.
vang vien ist einer meiner favouriten in ganz asien und ich bin mittlerweile schon in vietnam, laos, kambodscha, thailand, malaysia, singapur, philippinen und taiwan gewesen.
ich war fast eine woch in vang vien und kann es nur empfehlen :)
0

Pommesgibtsimmer

« Antwort #5 am: 28. Februar 2013, 11:12 »
Ich war vor ca. 3 Wochen in Vang Vieng und fands eigentlich toll da. Empfehlen wuerde ich die blaue Lagune, inkl. (unbedingt!!) der Höhle vor Ort. Aber nicht auf der Hälfte des Weges abzocken lassen. Ein Bauer hat da eine Fake-Lagune und kassiert 10.000 KIP.
0

Chucky

« Antwort #6 am: 28. Februar 2013, 12:37 »
Erstmal Danke für deinen Eintrag! Wie finde ich die richtige Lagune? Hast du uns noch einen Tip für Übernachtung (Hostel, Hotel)
0

Pommesgibtsimmer

« Antwort #7 am: 28. Februar 2013, 17:51 »
Über die Holzbrücke im Ortszentrum, dann links und dem Weg folgen. Sicher 7 KM weit. Irgendwann kommt eine Weggabelung, da nach rechts abbiegen. Dann kommen auch schon Schilder.
1

travelaround

« Antwort #8 am: 02. März 2013, 08:50 »
wir waren vor ein paar Tagen in Vang Vieng und es hat uns super gefallen. Ich habe eine Ballonfahrt gemacht und die war wirklich traumhaft!

Zu der blauen Lagune sind wir mit dem Rad gefahren, war eine ziemlich holprige Angelegenheit, da es ein Feldweg mit vielen Steinen ist. Zur Hoehle muss man fast schon klettern, so steil sind die STufen. Aber es zahlt sich wirklich aus. Wenn du eine Kopftaschenlampe hast, nimm sie mit, sonst kann man sich eine ausborgen fuer 10 000 Kip.

Tubing hat uns auch super gefallen. Wir sind um 9h in der Frueh gefahren, da waren wir ganz alleine. War wunderschoen und entspannend.

Guesthouses gibt es dort genug, wir haben sogar eines fuer nur 50 000 Kip pro Nacht im DZ gefunden (Somphathai Guesthouse)

Wenn du Zeit hast, dann fahr auch noch nach Phonsavan zu den Plain of Jars, die haben uns auch super gefallen. (und man kann was ueber den secret war lernen, sollte jeder wissen, der nach Laos faehrt, was dort passiert ist. habe gerade ein Thema erstellt bei allgemeine Diskussion)

LG und viel Spass in Laos
0

kleineweltreise

« Antwort #9 am: 02. März 2013, 16:29 »
War auch gerade in Laos unterwegs. Flüge waren vor Ort nicht viel billiger, hatte mehrfach bei Lao Airlines geschaut.

Wir sind mit dem Bus nach Vietnam gefahren, allerdings aus Pakse. Wenn Bus, dann plane unbedingt 2 Puffertage ein, bevor das Visum abläuft. Unser Bus hatte eine Panne und wir hingen 20 Stunden fest. Ist aber sicher eine Ausnahme, meist fährt in Laos ein Bus bei Panne nach 1-2 Stunden wieder ;)

Ansonsten fand ich Vang Vieng super, tolle Natur! Grad der Trip zur Blue Lagoon lohnt sich und dort die Höhle. Aber auspassen, ist glatt in der Höhle.

Tags: