Thema: 18 monate Weltreisen, was meint ihr?  (Gelesen 1111 mal)

Clint

« am: 16. Februar 2013, 19:25 »
hallo zusammen

so langsam kommt das Weltreisen auch bei uns näher. meine freundin und ich lesen bereits seit einem Jahr in diesem SUPER forum. wir sparen jetzt schon seit langem und haben schon sehr vil geplant und recherchiert. jetzt werden wir mal unsere route reinschreiben und sind gespannt auf eure Bemerkungen, insbesondere was das budget angeht.
wir sind aus der Schweiz und 21 und 23 jahre alt und haben bisher noch keine reiseerfahrung...

starten werden wir mitte dezember 2013 für mindestens 18 Monate. los geht's

mexiko
guatemala
costa rica          bis etwa Anfang März

kolumbien
ecuador
peru
bolivien
brasilien  (fussball WM ;D)         bis etwa anfang september

kanada (british columbia)
USA (Westen (mit auto), florida, new york city)      bis ende novemer

Indien  (noch keine Ahnung)       ferien in den Malediven?

die letzten 6-... Monate verbringen wir in SOA.

alles in allem könnten wir pro person etwa 40'000 FRANKEN ausgeben, und hätten dann noch ein kleines polster.
wir werden zumeist mit bus/bahn unterwegs sein, möglichst günstig übernachten (aber lieber nur Doppelzimmer) und haben in brasilien und USA zum teil bekannte. es sollten auch hin und wider mal villeicht etwas teurere freizeitaktivitäten möglich sein, natürlich werden wir auch tauchen gehen.

wir wollen zu beginn 3 wochen in eine spanischschule gehen. allerdings sind diese in Guatemala erheblich günstiger. ist mexiko auch nur mit englisch machbar?

im voraus danke für die antworten

liebe Grüsse aus der kalten Schweiz

0

icybite

« Antwort #1 am: 17. Februar 2013, 09:34 »
Budget (sollte man in dem Forum vll doch besser in € schreiben -> 32.500 €) sollte passen. Gebe für 15 Monate 20.000 € aus. Ihr spart zu zweit sicher nochmal was, aber ich war schon sehr sehr günstig unterwegs.

In Brasilien solltet Ihr euch auf was gefasst machen. Ich war letztes Jahr (War auf meiner Weltreise) da und da werden ordentlich Preise angezogen. Dürfte wohl zur WM richtig böse werden... Sonst kann man mit 1.000 - 1.300 € pro Land bei euch rechnen... Da sind Luxus-Aktivitäten mit drin (Bungee Jumping und Co xD)

Ach und bei einer so langen Reise, würde ich empfehlen 1 Monat zur Halbzeit oder danach zu Pausieren... Volunteering bietet sich immer an... Spart euch einen 2 Wochen Urlaub... Wird ja doch nicht wirklich Urlaub (spreche aus Erfahrung)...

Grüße und viel Spass =)
0

Thoba

« Antwort #2 am: 17. Februar 2013, 10:32 »
Ihr werdet euch bestimmt abmelden. Ich würde mich sehr für eure Erfahrungen mit diesem prozedere intressieren.
Was und welche Versicherung ihr z.B. gewählt habt etc. :)
0

Clint

« Antwort #3 am: 17. Februar 2013, 17:06 »
@ icybite

vielen dank für die Einschätzung. das mit brasilien haben wir uns schon gedacht, hoffentlich wird es nicht ganz so schlimm... meinst du im Pantanal oder Amazonasgebiet ist es dann auch teurer? glücklicherweise können wir dort zum teil bei verwandten wohnen (nähe Natal).

liebe grüsse
0

Clint

« Antwort #4 am: 17. Februar 2013, 17:12 »
@ Thoba

das mit dem abmelden ist so eine Sache... ich darf auf keinen fall meine krakenkasse verlieren, und werde mich deshalb ziemlich sicher nicht abmelden. meine Freundin vielleicht schon, ist aber noch nicht sicher. allgemein liegt uns das mit den versicherungen noch etwas auf dem Magen :-[

Liebe Grüsse
0

Tags: