Thema: Schwarzer Rucksack an der Sonne??  (Gelesen 1030 mal)

Vada

« am: 16. Februar 2013, 09:13 »
Halloooo,

Eigentlich bin ich ganz zufrieden mit meinem Lowe 55 Rucksck, aber habe mir trotzdem wohl nicht viel überlegt beim Kauf, was die Farbe schwarz betrifft (gabs halt nur in dieser Farbe).

Jaa, jetzt mach ich mir doch Gedanken, ob der sich in Asien so erhtitzt wenn man 1-3 stunden herumläuft oder im Bus tagsüber und ob das nicht völlig unangenehm ist oder für den Inahlt schädlich, und ob dies Mücken anzieht.

Hat jemand Erfahrung diesbezüglich?

LG, Vada
0

Jens

« Antwort #1 am: 16. Februar 2013, 09:29 »
Da mach dir mal keine Sorgen, Spiegeleier wirst du nicht drauf braten können und die Finger wirst du dir nicht verbrennen!! :D Die Farbe ist völlig egal bei der / für /wegen der Sonne!
Ich finde es persönlich sogar besser eine unauffällige Farbe zu haben als einen pinken/gelben.... Rucksack, der dich überall über hunderten von Metern sofort aus der Masse heraus schauen läßt. Alles prima mit schwarz! ;D
1

Vada

« Antwort #2 am: 16. Februar 2013, 09:36 »
Wie immer superschnelle Antwort hier... ich liebe dieses Forum :-)

Danke Jens! Mach mir mal wieder zuviel Gedanken...
0

Entdecker

« Antwort #3 am: 04. März 2013, 17:44 »
Kann die Aussage von Jens da nur bestätigen; ich habe auch einen schwarzen Rucksack und hatte bislang noch nie derartige Probleme. Mücken wird es auch nicht anziehen, da die ja nicht von Hitze oder einer bestimmten Farbe angelockt werden.
0

Tags: