Thema: Rücktrittsversicherung für Gabelflug Tunesien - Ägypten  (Gelesen 671 mal)

Bella

Ich bin in folgender Situation und weiß nicht so richtig, wie ich das am besten anpacke. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen:

Meine Uni organisiert eine Studienreise nach Tunesien für Ende März. Ich würde gerne mitfahren und denke darüber nach, anschließend noch von Tunesien nach Ägypten und vor dort aus dann zurück nach GB zu fliegen, d.h. ich würde ganz normal einen Gabelflug buchen.

Aber: wir ihr ja wisst ist Tunesien nicht gerade in der stabilsten Situation, so dass es ein kann, dass der Trip aus Sicherheitsgründen kurzfristig gecancelt wird, was über die Versicherung von der Uni laufen würde. Aber was passiert dann mit meinen Flügen von Tunesien nach Ägypten und zurück nach GB? Selbst wenn ich eine Versicherung abschließen würde, würden die doch keine Kosten für eine Stornierung des Fluges von Ägypten nach GB tragen, weil in Tunesien die Situation unsicher ist, oder?

Irgendwie weiß ich nicht so richtig, was ich machen soll. Kann man sich mit einer Reiserücktrittsversicherung überhaupt gegen sowas versichern? Relevant wäre dann wahrscheinlich die Einschätzung des AA, oder?

Wie würdet ihr das machen? Die Uni "zwingt" mich, jetzt den Hinflug zu buchen. Soll ich einfach noch abwarten, bis ich über die Retour-Route entscheide? Aber wenn ich one-way buche, wird es bestimmt viel teurer und da sich Ostern nähert, werden die Rückflüge ab Ägypten so oder so teurer.

Also ich habe wohl klar gemacht, dass ich nicht weiß, was ich machen soll  ;D Wäre wirklich dankbar für (baldige) Tipps!
LG
0

gerhard4310

« Antwort #1 am: 10. Februar 2013, 13:59 »
Ich befinde mich gerade in Tunesien (Hammamet) und die Lage ist ruhig. Die Einheimischen sehen keine großen Probleme wegen Unruhen außer in Tunis bei Demos. Ansonsten nimmt man im Land die ganze Sache eher locker. Das AA Amt sowie die Medien neigen dabei zur Übertreibung wobei anzumerken ist dass keine Reisewarnung dahin besteht das Land nicht zu bereisen. Das einzige was drastisch war ist dass am Freitag alle Flüge auf dem Flughafen Tunis abgesagt wurden da die Behörden gestreikt hatten. Am Abend lief aber der Flugverkehr wieder an und alle Menschen wurden geflogen ohne dass Mehrkosten entstanden sind. NBE und DJE wurden nicht bestreikt.
Flüge von Tunesien nach Ägypten sind nicht die billigsten da auf dieser Strecke keine Billigairlines verkehren. Teil mir einmal mit wohin Du nach Agypten fliegen willst davon hängt beim Flugpreis sehr viel ab. Von TUN nach CAI kostet ein Flug Ende März zwischen 159 und 2500 Euro.
Gabelflüge würde ich für Deine Strecke nicht empfehlen da hier viele Fluglinien mitmischen die aber nicht zu einer Alliance gehören sondern unterschiedlichen, somit werden Gabelflüge in der Regel teurer als Einzelflüge.
Flüge von Agypten nach GB würde ich auch nicht direkt buchen da diese Verbindungen oftmals über die Schweiz oder Deutschland billiger sind da es da ein größeres Angebot an Airlines gibt die diese Strecken bedienen.
0

Tags: