Thema: Über Land nach SOA - 2014  (Gelesen 636 mal)

chrisboerf

« am: 06. Februar 2013, 23:12 »
Hallo zusammen,

im Frühling 2014 werde ich über den Landweg nach Südostasien aufbrechen. Das genaue Abreisedatum steht noch nicht fest und lässt sich gemeinsam ausmachen. Als Reisemittel soll hauptsächlich das Rad dienen, wobei ich Teilstrecken mit Zug, Bus, Schiff und anderen Möglichkeiten gegenüber nicht grundsätzlich abgeneigt bin. Die grobe Route verläuft über die Balkanstaaten, Türkei, Georgien, Azerbaijan, Kasachstan (evtl. auch Turkmenistan und Uzbekistan), China, Vietnam. Sehr hätte mich auch die Strecke über Iran, Afghanistan und Pakistan nach Indien interessiert, in den 60er Jahren muss es wohl ein Traum gewesen sein. Wenn ich heute jedoch das Auswärtige Amt oder ehemalige Einheimische frage, ist es ein Risikogebiet, in das ich mich nicht unnötig begeben möchte.  Ich plane eine angenehme Geschwindigkeit zu fahren, also nicht täglich 120 km abzustrampeln. Trennen wir uns mal auf Etappen, um unseren verschiedenen Interessen zu folgen, wäre das voll ok.

Wahrscheinlich wird die Reise einige Tage in Anspruch nehmen  ;), generell finde ich aber: wir brauchen solange wir brauchen. Vom Wind möchte ich mich etwas treiben lassen, Land, Menschen, Kultur und mich selbst besser kennenlernen. Ungerne möchte ich stupide einen Plan abarbeiten. Über Änderungen/Ideen vor oder während der Reise lässt sich reden. Das Reisebudget könnte man als mittelklein bezeichnen, ...günstig reisen mit möglichen Ausnahmen.

Kurz ein paar Worte zu mir: Ich, m, zur Abreise gerade 30 Jahre jung, bin ein unkomplizierter, spontaner und einfach gestrickter Mensch. Mein Bedürfnis ist es, am Ziel ein Hilfprojekt zu initiieren. Für die Reise suche ich eine/n lebensfrohe/n Gefährten/in, für den/die Pech und Pannen unterwegs kein Hindernis sind, sondern Herausforderungen die auch Spass machen können.

Nun, zu zweit reist es sich einfach schöner (und sicherer). Und so freue ich mich, wenn du gleiche Pläne verwirklichen möchtest. Mitreisende über Teilstrecken sind ebenfalls willkommen. Ein Kennenlernen und etwas zwischenmenschliche Resonanz wären natürlich klasse  :)

Liebe Grüsse,
chris

Tags: