Thema: Shanghai in 5:20h?  (Gelesen 693 mal)

Ratapeng

« am: 25. Januar 2013, 14:00 »
Ahoi,

wir haben demnächst einen Zwischenstop von 5:20h in Shanghai PVG.

Wir würden gerne einmal zum Bund und auf's Shanghai World Financial Centre.

Ist das vernünftig zu machen, oder zu viel Stress?

Mein Plan:

0:00 Landung
0:40 Am Maglev
1:00 Maglev Endstation
1:30 Mit der Metro an die Nanjing Road gefahren
2:30 Nanjing Road runter gelaufen zum Bund
3:00 Mit dem Taxi am World Financial Centre angekommen
4:00 Taxi zum Maglev
4:30 Abfahrt Maglev

Knapp, oder?
0

NRW

« Antwort #1 am: 25. Januar 2013, 14:37 »
Hey,

ist euer Gepäck durchgecheckt zum Zielort, so dass ihr euch darum nicht kümmern müsst?

Wenn ihr 4:30 mit dem Maglev losfahrt, seid ihr ja erst 30 Minuten vor Abflug wieder am Flughafen. Da würde ich nach hinten mehr Puffer einplanen, sonst muss nur die Schlange vorm Sicherheitsbereich oder die Strecken im Flughafen zu lang zu sein und der Flieger ist weg...

Ich denke machbar ist es, aber ob es sich lohnt mit dem ständigen Blick auf die Uhr?

0

Ratapeng

« Antwort #2 am: 25. Januar 2013, 14:51 »
Danke für deine Antwort!

Ja das Gepäck wird durchgecheckt. Das mit der Sicherheitskontrolle ist ein guter Punkt. Wieviel Puffer würdest du einplanen?

Es ist schon lange her, dass ich in PVG war. Weißt du genaueres?
0

Tags: