Thema: WE TRAVEL THE WORLD  (Gelesen 2442 mal)

WE TRAVEL THE WORLD

« am: 24. Januar 2013, 21:11 »
Hallo liebe Weltreisende,

wir (Caro & Martin) sind fest entschlossen die große Reise anzutreten :-) Aus erstmals 3 geplanten Monaten wurden mittlerweile 10 Monate. Wir wollen einmal um den Globus und sind uns von der Route und dem Budget sehr unsicher. Wir haben schon viel recherchiert aber vielleicht könnt ihr uns ja helfen und auch gerne Tips und Tricks geben oder habt andere Vorschläge? Vielleicht sagt ihr ja auch, dass irgendwas von der Route gar nicht geht? Oder sind es sogar zuviele Stationen? Wir sind für jede konstruktive Meinung dankbar!

Bisher geplante Route:

01. Juli - 31. Juli
Argentinien (Patagonien) ---> Argentien ist optional, wenn Argentinien rausfliegt werden es 2 Monate Peru

01.  August - 30. August
Peru (Lima -> Titicaca -> Machu Picchu -> evtl. Iquitos -> Lima)

01. September - 30. September
Costa Rica

01. Oktober - 14. Oktober
Fidji

14. Oktober - 30. November
Neuseeland -> evtl. Flug Neukaledonien

01. Dezember - 31. Januar
Australien (Ankunft Darwin Abflug Melbourne?), Innlandflug Tasmanien oder Papua Neuguinea

01. Februar - 31. März
Thailand -> evtl. Abstecher nach Vietnam & Laos

01. April - 30. April
Nepal

Bisher geplantes Budget:

(Argentinien ist noch nicht mit drin)
                  
Peru                   Tagesbudget   40,00 €     Monatsbudget   1.200,00 €     Gesamt:   2.400,00 €   
Costa Rica        Tagesbudget   50,00 €   Monatsbudget    1.500,00 €   Gesamt:   1.500,00 €   
Fidji                   Tagesbudget   50,00 €   Monatsbudget    1.500,00 €   Gesamt:   750,00 €   
Neuseeland   Tagesbudget   80,00 €   Monatsbudget    2.400,00 €   Gesamt:   3.600,00 €   
Australien           Tagesbudget   80,00 €   Monatsbudget    2.400,00 €   Gesamt:   4.800,00 €   
Thailand           Tagesbudget   30,00 €   Monatsbudget    900,00 €   Gesamt:   1.800,00 €   
Nepal           Tagesbudget   30,00 €   Monatsbudget    900,00 €   Gesamt:   900,00 €   
                  
Summe gesamt:  15.750,00 €   
Ticket ca.: 3.298,00 €               
               
Gesamt: 19.048,00 € (mit Ausflügen, ohne Inlandsflüge)
alles pro Person

Das RTW werden wir vermutlich über STA Travel buchen. Mit Star Alliance kommen wir irgendwie nicht zurecht, weil wir nicht alle Tickets raussuchen können. Die letzten 2-3 Monate kann man nicht anwählen und dann kann man auch keinen Preis ermitteln. Doof.

Wir sind eigentlich sehr genügsam und werden soweit es geht keine teuren Unterkünfte beziehen und wollen eher in Hostels, Privatunterkünften (zB airbnb) und via Couchsurfing unterkommen oder in Neuseeland zB campen. Meint ihr man sollte einiges vorbuchen an Unterkünften oder geht das besser vor Ort?

Wir haben auch ein Promovideo gemacht, falls es euch interessiert: http://vimeo.com/wetraveltheworld/promovideo
Wir sind noch auf der Suche nach ein paar Sponsoren für Equipment. Wir versuchen es einfach mal. Vielleicht haben wir ja Glück.

Wir freuen uns auf euer Feedback!

Caro & Martin

Ratapeng

« Antwort #1 am: 25. Januar 2013, 06:56 »
Mit Star Alliance kommen wir irgendwie nicht zurecht, weil wir nicht alle Tickets raussuchen können. Die letzten 2-3 Monate kann man nicht anwählen und dann kann man auch keinen Preis ermitteln. Doof.

Das liegt daran, dass noch kein Flugplan für 2014 existiert. Wähle einfach frühere Termine. Die Preise sind die gleichen, und die meisten Flugstrecken wird es ja auch weiterhin geben.
0

WE TRAVEL THE WORLD

« Antwort #2 am: 25. Januar 2013, 09:22 »
Hm, versteh ich nicht, ...was bringt es mir denn wenn ich nicht die Flüge buchen kann die ich eigentlich bräuchte? Damit kann ich doch nur sehen, wieviel die Flüge ungefähr kosten. Die konkreten Flüge kann ich trotzdem nicht buchen.

Bobsch

« Antwort #3 am: 25. Januar 2013, 10:06 »
Bei nem RTW ist es häufig so, dass du nicht alle Flüge im Vorraus auch wirklich buchen kannst. Liegt eben daran, dass diese noch gar nicht von den Airlines rausgebracht wurden. Du musst die Flüge dann für ein früheres als das eigentlich gewünschte Datum buchen und später auf der Reise umbuchen. Sollte dir im STA Reisebüro aber eigentlich auch so erzählt werden. Für einen Reisezeitraum von 10 Monaten könnte es aber sogar klappen alle Flüge im Vorfeld so zu buchen wie ihr es haben wollt. Allerdings noch nicht jetzt, sondern dann ca. 2 Monate vor Reisebeginn.

Mir stellt sich allerdings eher die Frage ob auf deiner Route nicht eher Einzeltickets sinnvoller wären. Welche Flüge wären denn bereits im RTW enthalten? Auch schon Patagonien - Lima? Lima - Costa Rica? 
Alleine der Flug Ushuaia - Lima kostet (nach kurzer Rechereche) etwa 600 - 700€. Soviel zahlst du von Frankfurt nach Lima auch!
Ich finde es sind einfach zu viele Länder zu weit auseinander! Ich würde eher von Argentinien über Bolivien nach Peru und evtl. von Bogota einen Flug nach Panama (günstiger) oder eben Costa Rica nehmen.

Euer Budget ist ziemlich großzügig geplant. Damit solltet ihr gut hinkommen!

Die Reisedauer ist für mein Empfinden nirgends merklich zu kurz. 1 Monat für Thailand ist gut. Würde außerdem Laos ODER Vietnam bereisen. In laos ist das Reisetempo sehr gering. da können 200km schonmal 10 Stunden dauern (eher im Norden des Landes) und um nach Vietnam zu kommen müsst ihr entweder durch Laos oder Kambodscha durch oder wollt ihr für einen Abstecher fliegen? Außerdem braucht ihr für Vietnam ein Visum, dass es nicht on arrival gibt und das für einen Abstecher vermutlich auch nicht lohnt.

Ich würde den Plan noch ein wenig verfeinern
1

WE TRAVEL THE WORLD

« Antwort #4 am: 25. Januar 2013, 10:24 »
Du musst die Flüge dann für ein früheres als das eigentlich gewünschte Datum buchen und später auf der Reise umbuchen. Sollte dir im STA Reisebüro aber eigentlich auch so erzählt werden.

Danke für Deine ausführliche Antwort!
Eine Frage hab ich noch zu der Umbuchung, kostet mich das dann Bearbeitungsgebühr oder ist das aufgrund der gebuchten Meilen kostenlos möglich, die Flüge anzupassen.
Danke für Deine Rückmeldung!

Bobsch

« Antwort #5 am: 25. Januar 2013, 10:57 »
Normalerweise kostet das Umbuchungsgebühren, die aber bei einem RTW ja recht überschaubar sind. Konkret hängt es von den Bedingungen des jeweiligen RTWs ab.
Wie einfach sich das allerdings umbuchen lässt, ist allerdings die andere Frage. Ich habe damit keinerlei eigene Erfahrung, allerdings kann ich mir vorstellen, dass es lange im Vorfeld (z.B. 6 Monate, also für den Fall dass du wirklich nur die Flüge die du noch nicht buchen konntest nach hinten verschiebst) nicht so das Problem sein sollte. Allerdings kurzfristige Umbuchungen (4 Wochen oder so) sind glaube ich nicht ganz so einfach möglich, weil die RTW Tickets auch immer nur ein gewisses Kontingent bei den Airlines ausmachen. Weiss nur, dass ein Mitreisender mit RTW Ticket von Air New Zealand da Schwierigkeiten hatte es im Endeffekt so umzubuchen wie er es gerne gehabt hätte. Musste dann leider in den sauren Apfel beissen und die Reisepläne den Möglichkeiten der Umbuchung anpassen.

1

Mooni

« Antwort #6 am: 25. Januar 2013, 12:22 »
In Argentinien/Patagonien seid ihr dann im total Winter. Je nach dem, was ihr vor habt zu unternehmen (Trekking?) ist das sehr ungünstig.

Ich würde als Alternative auch nicht 2 Monate Peru empfehlen, sonder eher überlegen was euch sonst noch interessiert. Ecuador? Bolivien? Oder den Teil in Costa Rica mit Panama und/oder Nicaragua verbinden?
1

WE TRAVEL THE WORLD

« Antwort #7 am: 25. Januar 2013, 13:37 »
Wegen Tickets müssen wir dann nochmal schauen und wegen der Anfangsroute wohl auch. Vielleicht machen wir dann Bolivien/Peru. Habt ihr sonst noch Anmerkungen zur restlichen Route? Passt das alles?

Shal

« Antwort #8 am: 26. Januar 2013, 23:28 »
Danke für Deine ausführliche Antwort!
Eine Frage hab ich noch zu der Umbuchung, kostet mich das dann Bearbeitungsgebühr oder ist das aufgrund der gebuchten Meilen kostenlos möglich, die Flüge anzupassen.
Danke für Deine Rückmeldung!

Ich habe meine Flüge auch bei STA gebucht und werde pro umgebuchtem Flug 50 EUR Gebühr zahlen müssen. Dabei ist es egal, wann ich den Flug umbuche (kann sein, dass es drei Tage vorher nicht mehr geht, aber das weiß man ja in der Regel vorher). Umbuchungen sind natürlich nur möglich, wenn auf dem gewünschten Flug noch Plätze frei sind.
0

WE TRAVEL THE WORLD

« Antwort #9 am: 29. Januar 2013, 19:19 »
Hallo nochmal!

Irgendwie zerbrechen wir uns total den Kopf wegen Südamerika. Wir wollen auf jeden Fall Costa Rica und Peru (Amazonas, Machu Picchu, Titica See) bereisen. Dafür sind 3 Monate eingeplant. Start ist ja wie gesagt Juli 2013. Jetzt fragen wir uns ob es Sinn macht Costa Rica als erste Station zu nehmen, dann in den Süden nach Peru evtl. noch Bolivien, Chile und die Osterinseln mitzunehmen - Iguazu ist vermutlich zu weit weg, oder? Und dann rüber nach Neuseeland. Oder ist es besser vom Süden in den Norden und über L.A. nach Neuseeland zu fliegen?

Hab ausserdem gehört, dass es in Neuseeland Probleme machen könnte, dass wir aus Süamerika kommen, ..wegen Gelbfieber. Also dass wir evtl. in Quarantäne kommen könnten? Oder sind das nur Gerüchte?

Fragen über Fragen ...

BineKa

« Antwort #10 am: 29. Januar 2013, 19:45 »
Ihr könntet euch ja gegen Gelbfieber impfen lassen ..... ist eh sinnvoll wenn nicht gar vorgeschrieben - mit dem Impfpass sollte es dann keine Probleme geben ..... Gruß Bine
0

WE TRAVEL THE WORLD

« Antwort #11 am: 29. Januar 2013, 21:39 »
Die Impfung machen wir auf jeden Fall, ..hatte nur gehört, dass es trotzdem zu Problemen kommen kann und deswegen die meisten von Neuseeland nach Südamerika fliegen, also genau anders herum wie wir es planen.

BineKa

« Antwort #12 am: 29. Januar 2013, 22:12 »
Oh, also ich fliege von Chile nach Neuseeland ...... hoffentlich lassen sie mich rein ...... :-\
0

Tags: