Thema: Wie ich in Nordkorea einreisen wollte  (Gelesen 1255 mal)

mast

« am: 21. Januar 2013, 10:07 »
Wie ich in Norkorea einreisen wollte.
Und alles wegen eines Geburtstages und Bonbons.

http://weltreisender.in/nordkorea/pjoengjang-bonbons-aus-wurst/

Viel Freude beim Lesen.

vadasworldtrip

« Antwort #1 am: 23. Januar 2013, 10:05 »
dafür gibts doch einen  Reiseführer: Nordkorea

mast

« Antwort #2 am: 25. Januar 2013, 15:26 »
dafür gibts doch einen  Reiseführer: Nordkorea

na, vada, ob ich da hinweise zum kinderausweis finde.
auch diktatoren haben zum glück nur einmal pro jahr geburtstag.
es bleibt also noch zeit bis zum nächsten jahr.

Tags: