Thema: Reisepartner für Südamerika - ARG/BO/P - April - Juni  (Gelesen 1384 mal)

LostCitizen

Salut,

ich fliege Ende März nach Buenos Aires und ein paar Tage später weiter nach Ushuaia. Von Dort habe ich dann 3 Monate um Anfang Juli in Lima anzukommen. Auf dem Plan stehen natürlich die üblichen Ziele... Patagonien - Seengebiet Chile- Valparaiso - Mendoza - La Paz - Salzwüste - Titicaca See - Cusco - Machu Pichu - Colca Canyon - Regenwald... Dadurch das ich bisschen mehr Zeit habe, kann ich auch mal an einigen Orten länger verweilen oder einfach mal mich auch mal abseits der großen bekannten Touristenzentren bewegen...

Ist zufällig jemand in der gleihen Zeit in SA und plant mit einer ähnlichen Route?

Chris Lee

« Antwort #1 am: 24. Januar 2013, 20:24 »
Hola!

Ich fliege auch Ende März (26.) nach Buenos Aires :-) Habe zwei Monate Zeit und werde über Bolivien nach Peru reisen. 23. Mai geht es von Lima aus wieder nach Deutschland...

Die endgültige Route steht noch nicht, aber so im Groben wird es schätzungsweise darauf hinauslaufen:
Buenos Aires - Iguazu - Salta - San Pedro de Atacama - Uyuni - Potosi - Titicaca - Cuzco - (Puerto Maldonado) - Machu Picchu - Arequipa - Nazca - Lima

Da du den Abstecher nach Süden machen willst, werde ich dir wohl dann immer schon ein (kleines) Stück voraus sein ;-)
Wann fliegst du denn los?

LostCitizen

« Antwort #2 am: 25. Januar 2013, 09:46 »
Ja da hast du recht, ich fliege zwar auch am 27.03 nach Buenos Aires, aber dann erstmal am 01.04 weiter nach Ushuaia (Feuerland) und von dort plane ich einen Monat bis nach Valparioso. Das Seengebiet und die Vulkane in Südchile sind einfach zu verlockend, das ich nicht zu schnell nach Bolivien/Peru fahren möchte. Ich bin dann wahrscheinlich auch erst in der vorletzten Mai Woche in Boliven, da bist du dann wahrscheinlich schon bereits über alle Berge ;)

Chris Lee

« Antwort #3 am: 25. Januar 2013, 14:38 »
Ach, schade, dass ich nicht mehr Zeit habe, um Patagonien auch mitzunehmen... Aber ich will ja nicht meckern! Freue mich schon so auf die Reise :-)
Vielleicht hast du ja aber Lust, in Buenos Aires mal zusammen auf Sightseeing-Tour oder abends weg zu gehen. Werde sicherlich  bis 30. oder 31.3. dort sein...
Und was die Planung angeht, können wir ja eventuell auch noch den ein oder anderen Tipp austauschen ;-)

fabulous

« Antwort #4 am: 29. Januar 2013, 23:12 »
Hallo Ihr beiden,

klinke mich mal ein. Werde Mitte/Ende März ebenfalls nach Buenos Aires fliegen (Plan 19.03.), um Argentinien, Chile (teilweise), Bolivien, Peru, Ecuador und Kolumbien zu bereisen. Insgesamt mind. 6 Monate. Hatte auch zuerst geplant, direkt nach Patagonien, Ushuaia, bevor dort der totale Winter ausbricht. Das wird mir aber wohl zu viel und ich werde es mir für später aufheben. Vielleicht klappt es ja mit einer Teilstrecke...lass uns doch in Kontakt bleiben.

Viel Freude weiterhin bei der Vorbereitung. Toller Plan :-)


LostCitizen

« Antwort #5 am: 30. Januar 2013, 08:47 »
Ja was heisst der totale Winter, ich habe schon ne Menge Berichte gelesen, die nur von sonnig warmen Wetter im April berichtet haben. Sicherlich kann das Wetter immer wieder von einem extrem ins andere umschlafen, aber Anfang April mache ich mir da noch nicht so viele Sorgen. Und im Januar/Februar kann es dir auch passieren, das das Wetter ziemlich schlecht sein kann. Gerade der Herbst soll in Patagonien auch besonders reizvoll sein... ;)

Chris Lee

« Antwort #6 am: 27. März 2013, 14:30 »
Hallo Ihr! Seid ihr gut in Buenos Aires angekommen? :)
Ich bin letzte Nacht eingetroffen. Da in meinem Hostel ziemlich tote Hose ist, waere ich nicht abgeneigt, wenn von euch jemand Lust haette, etwas zu unternehmen... Meldet euch doch einfach bei mir, ich wuerde mich freuen.

Tags: