Thema: Reisepartner ab Mitte Februar 2013 für Südamerika gesucht!!!!  (Gelesen 839 mal)

vvbayern2712

Hallo zusammen!

da ich gerade mit dem Studium fertig geworden bin und noch etwas von der Welt sehen möchte bevor ich dann im April das Arbeiten anfangen werde, werde ich ab Mitte Februar 2013 eine Südamerika-Rundreise starten für circa 4 bis 5 Wochen.


Da ich nicht alleine Reisen möchte (zum einen, weil es allein vielleicht doch ein bisschen langweilig ist und zum anderen weil ich es alleine als Frau in Südamerika nicht so sicher finde), würde ich mich über nette Begleiter/innen freuen.


Ich habe mir das in etwa so vorgestellt, bin aber völlig offen für Änderungen und spontanen Einfällen :-)

Los geht es in Buenos Aires!
Ob ich dann zuerst nach Norden/Osten/Süden oder Westen weiterreise ist mir total egal - ich würde mich da nach euren Vorstellungen richten bzw. gemeinsam planen :-)

Ich möchte allerdings auf jeden Fall folgende Länder bereisen:

Argentinien: Buenos Aires und Umgebung, Rosario, Sante Fe, Cordoba, Fluss hoch zu den Iguassu Wasserfällen
Uruguay (Südküste: Montevideo und Umgebung)
Bolivien: Titicacasee, La Paz, Copacabana, Santa Cruz
Peru: Lima, Cusco, die Inkastääten, Machu Picchu und Puno
Chile: Santioago de Chile


Aber ich bin für Änderungen und Vorschläge jederzeit offen! Mir ist es auch egal in welcher Reihenfolge die Länder bereist werden, es sollte halt eine Rundreise sein, aber ob die von Buenos Aires über Peru, Chile und wieder nach Buenos Aires zurück geht oder genau anders herum ist mir völlig gleich :-)

Das ist jetzt erst mal ein grober Vorschlage, ich bin da wie gesagt noch überhaupt nicht festgelegt und für alles offen.

Mein Ziel ist es so viel wie möglich von den Ländern, der Bevölkerung und der Kultur kennen zu lernen. Ich möchte das ganze so günstig wie möglich gestalten, das heißt das ich in Hostels, billigen Hotels oder aber auch Campingplätzen übernachten würde.

Zeitlich habe ich so 4 bis 5 Wochen eingeplant, je nachdem was sich ergibt.

Vielleicht hat ja jemanden einen ähnlichen Plan und wir könnten uns zusammen tun - wenn auch nur für Teilstrecken. Ich glaube, dass es zu zweit, zu dritt,... einfach schöner als alleine ist.

Kurz noch was zu meiner Person:

Ich bin 25 Jahre alt, komme aus Unterfranken und habe gerade mein BWL-Studium beendet. Momentan mache ich noch bis Februar ein Praktikum in München und ab April werde ich dann das Arbeiten anfangen.
Ich kann ganz gut Spanisch  sprechen, da ich letztes Jahr mehrere Monate in Barcelona gelebt habe.

Ich bin spontan, aufgeschlossen, manchmal chaotisch, neugierig auf Neues, lerne gerne neue Leute kennen :-), bin anpassungsfähig und kompromissbereit :-)

Ich freue mich schon auf eure Nachrichten. Bei Interesse können wir ja dann skypen oder telefonieren!

Liebe Grüße

Vanessa

Sebi

« Antwort #1 am: 08. Januar 2013, 09:50 »
Also ich war ja selber noch nicht in SA, aber hast du nicht 3-4 Länder zu viel auf dem Plan für den Zeitraum von nur gut einem Monat?

muzzemann

« Antwort #2 am: 18. Januar 2013, 16:20 »
Ich denke auch, dass das ein "bisschen" viel Programm ist, für die 4-5 Wochen, die du Zeit hast. :/
Wenn du in Buenos Aires starten willst, dann schau dir die Stadt und Iguazu an, und fahr dann nach Salta und weiter nach Bolivien/Peru (Rückflug dann bspw. von Lima aus). Spart dir ne Menge Geld und du hast dort dann quasi eine "kompakte Version" von Südamerika, wie es ja immer so schön heißt ;)
...dann sieht man sich vllt auch unterwegs mal...

LG!

Tags: