Thema: Working Holiday Visa Kanada  (Gelesen 2166 mal)

hanky-panky

« am: 26. Dezember 2012, 19:13 »
Hey Leute,

bin jetzt schon seit ner Weile damit beschäftigt, Infos über ein Work and Travel in Kanda zusammenzusuchen. Soweit so gut, wollte ich vor zwei Tagen damit beginnen, das Visum zu beantragen.

Über Google findet man dazu ja auch schöne und hilfreiche Anleitungen, nur leider führen mich alle Links ins Leere oder laden einfach nicht (bzw. laden ewig). Auch direkt über die Kanada-Website (http://www.canada.gc.ca/home.html) komme ich nicht wirklich weiter. Ich finde zwar allerhand von Formularen und Arbeitserlaubnissen, aber nicht die für mich passenden.

Kann es sein, dass ich etwas falsch mache? Die notwendigen Internetseiten laden bei mir einfach nicht, von daher komme ich da nicht wirklich weiter...

Sobald die Feiertage vorbei sind und ich Zeit habe (also morgen/übermorgen abend), werde ich mich mal bei der kanadischen Botschaft erkundigen, aber könntet ihr mir bis dahin vielleicht etwas helfen? Suche ich einfach nur an der falschen Stelle?

Grüße
0

Stecki

« Antwort #1 am: 26. Dezember 2012, 19:17 »
Reine Vermutung, aber ich denke nicht dass man ein Working Holiday Visa einfach so übers Internet beantragen kann. Auf der Botschaft kann man Dir aber auf jeden Fall helfen.
0

hanky-panky

« Antwort #2 am: 26. Dezember 2012, 19:27 »
Erstmal danke für deine Antwort! :)

Also ich meinte nicht, dass sich alles online erledigen lässt, mir geht es um die Formulare, die ich dann per Post an die Botschaft schicken muss. U.a. laut dieser Seite http://www.workandtravelmag.com/working-holiday-visum-kanada-beantragen-eine-schritt-fur-schritt-anleitung sollen die Formulare anscheinend online verfügbar sein, aber ich finde sie leider nicht...
0

Stecki

« Antwort #3 am: 26. Dezember 2012, 19:33 »
http://www.cic.gc.ca/ctc-vac/cometocanada.asp?utm_source=slash-cometocanada&utm_medium=short-url&utm_campaign=come-to-canada

So wie es da steht geht das seit 15. Dezember 2012 sogar online. Einfach den Anleitungen folgen.

Karoshi: Der Typ im roten Shirt auf der Seite, hast Du den für Nomads Connected bei Kanada geklaut oder die Kanadier bei Dir?  :)
0

hanky-panky

« Antwort #4 am: 26. Dezember 2012, 19:45 »
Wow, das ist ja mal echt gut!

Eine Frage: Bei der Frage "What would you like to do in Canada?", soll ich da "work" oder "visit" antworten? Wenn ich "work" angebe, werde ich direkt gefragt, in welchem Bereich ich denn Arbeiten möchte (also Dinge wie Emergency service providers, Performing artists, etc)

Edit: Ah ok, jetzt ists mir klar geworden: Sollte ich in einem der Bereiche arbeiten wollen, bräuchte ich eine gesonderte Genehmigung. Wird durch die nachfolgenden Fragen verständlich (falls es zukünftig jemandem helfen sollte).
0

hanky-panky

« Antwort #5 am: 05. Januar 2013, 18:36 »
Hey Leute, ich habe da ein kleines Problem beim Ausfüllen des Bewerbungsformulars: Ich habe angegeben, dass ich mich für ein Wokring Holiday-Visum bewerben möchte, aber trotzdem wird mir angezeigt, dass ich meinen künftigen kanadischen Arbeitgeber sowie meinen angestrebten Beruf nennen muss. Das kann ich doch jetzt noch gar nicht wissen, oder?

Weiß hier jemand Rat?

Achja, hier ist das Formular: http://www.cic.gc.ca/english/pdf/kits/forms/IMM1295E.PDF
0

versatile

« Antwort #6 am: 24. Dezember 2013, 13:10 »
Ich wollte jetzt nicht speziell ein neues Thema starten, falls das gewünscht sein sollte einfach Bescheid geben.
Ich werde Ende 2014 meine Weltreise starten, und jetzt bin ich auf den Trichter gekommen, auch Kanada mit work and travel visa mit einzubauen, da ich gelesen habe, dass man das im Gegensatz zu Neuseeland und Australien bis 35 machen darf ;)
Meine Frage: Wieviel kann man in Kanada verdienen? Würde mich über Erfahrungsberichte freuen, ala ich habe in Job x für den Zeitraum y gearbeitet und z verdient :)
Ich merke gerade, das wäre evtl. doch etwas für einen extra thread, auch auf andere Länder bezogen. :)

Frohe Weihnachten an alle!
0

laax

« Antwort #7 am: 24. Dezember 2013, 19:24 »
Ich lebe zur Zeit in Kanada und bin mit dem WHV hier.

Jobs mit niedrigem Anspruch (Tellerwäscher, Kellner etc.) findest du relativ einfach. Bezahlt wird je nach Provinz ab 10 Dollar die Stunde. Brutto.

Je mehr Erfahrung du mitbringst in einem jeweiligen Bereich desto besser wird es für dich aussehen. Selbst mit dem WHV hatte ich mehrere gute Jobangebote ab 20 Dollar die Stunde für einfache Jobs in der Industrie.

Wenn du aus Vancouver oder Toronto rauskommst, wirst du es mMn sehr einfach haben einen guten Job zu bekommen.

Ich arbeite zur Zeit in Calgary, verdiene mehr als ich je in Deutschland bekommen habe und frage mich wofür!? Die Arbeitsauffassung und Umsetzung der Kanadier treibt mich schon manchmal in den Wahnsinn.
Durchweg durch alle Branchen kann man sagen, dass hier alles mehr Schein als Sein ist.

Für bis zu einem Jahr lässt es sich hier gut aushalten und auch gutes Geld verdienen.


0

White Fox

« Antwort #8 am: 25. Dezember 2013, 11:04 »
Also das WHV kann man erst ab Anfagn 2014 beantragen:

Working Holiday
Kontingent: 4200
Verfügbare Plätze: 4200
Aktualisiert am: Öffnet Anfang 2014 (zur Zeit noch geschlossen)
0

versatile

« Antwort #9 am: 02. Januar 2014, 13:05 »
Danke für die Infos, das mit der Quote hatte ich auch schon auf der Website gesehen.
Mich würde einfach die Region um die Rockys reizen, also so in die Richtung British Columbia. Könnte mir auch durchaus vorstellen, auf einer Ranch oder dergleichen auf dem Land zu arbeiten. Aber gut, bis dahin ist ja noch viel Zeit und erstmal gilt es, sich ein Visum zu sichern.
0

dapoowinnie

« Antwort #10 am: 06. Januar 2014, 13:43 »
Kann man eigentlich bis zum 35. Geburtstag beantragen oder muss man VOR dem 35. Geburtstag anfangen zu arbeiten oder wie ist das genau geregelt?

Danke,
Winnie
0

laax

« Antwort #11 am: 06. Januar 2014, 16:28 »
0

versatile

« Antwort #12 am: 07. Januar 2014, 07:12 »
Kann man eigentlich bis zum 35. Geburtstag beantragen oder muss man VOR dem 35. Geburtstag anfangen zu arbeiten oder wie ist das genau geregelt?

Danke,
Winnie

Wenn ich es richtig verstanden hatte, kann man sich bis einschließlich 35 Jahren bewerben, sollte man dann das WHV bekommen hat man ein Jahr Zeit, einzureisen, und bekommt bei Einreise dann wiederum für ein Jahr die Arbeitserlaubnis.
0

Tags: