Thema: Isla Magdalena (Punta Arenas) Zwischenstopp wert?  (Gelesen 1039 mal)

muzzemann

« am: 25. Dezember 2012, 02:02 »
Hallo zusammen,

bin gerade über die Feiertage in Ushuaia und will in 3-4 Tagen wieder Richtung Norden aufbrechen, nächstes Ziel Puerto Natales / NP Torres del Paine. Jetzt frage ich mich gerade, ob die Magellan-Pinguine auf der Isla Magadelna einen Zwischenstopp wert sind?
Ich war gerade in Punta Tombo, bevor ich hier her kam, und bin noch total angefixt von den Pingus dort. Zeit habe ich auch noch en masse, so dass ich nicht direkt nach Puerto Natales durchrennen müsste.
Aber wie gesagt, ich weiß nicht, ob es das wert ist, oder ob ich am Ende vllt enttäuscht sein werde... Deshalb die Frage, was ihr machen oder empfehlen würdet? Vllt. habt ihr ja auch schonmal  beide Kolonien besucht? Andererseits ist es sicherlich wieder ein Haufen Geld, für etwas, was ich eigentlich schon gerade erst gesehen habe... Hmmm ich weiß nicht  ???
Kann gerade keine Bauchentscheidung treffen... wie würdet ihr denn entscheiden?

LG!
0

Carola

« Antwort #1 am: 26. Dezember 2012, 02:07 »
Wir haben vor ein paar Wochen beide Kolonien besucht.

Isla Magdalena ist spektakulär, weil du tausende von Pinguinen aus nächster Nähe sehen kannst. Auch die Bootsfahrt war ganz nett. Die große Fähre ist deutlich billiger als das Schnellboot, allerdings sind dann auch viel mehr Leute auf der Insel. Aber wenn du Pinguine magst, ein Highlight!

Bei der anderen Kolonie siehst du deutlich weniger Pinguine, es war aber auch schön, vor allem weil diese Kolonie landschaftlich sehr schön liegt.
0

muzzemann

« Antwort #2 am: 27. Dezember 2012, 00:18 »
Vielen Dank für deine Antwort, Carola!
Bauchentscheidung: Du hast mich spontan überzeugt!
Magst du mir vllt noch verraten, von wo aus ihr gestartet seid (Punta Arenas?) und wie und mit wem ihr dort hingekommen seid? Tour? öffentliche Busse zur Fähre? ...und vor allem, welche Kosten mich ganz grob erwarten? :) Das wär lieb von dir!
Besten Dank schonmal!

LG!
0

Carola

« Antwort #3 am: 27. Dezember 2012, 23:54 »
Zur Fähre fahren Collectivos und Busse. Namen der fähre weiß ich nicht mehr, gibt aber bloß eine, kann dir jeder in PA sagen. Karten im Hafen oder in einem Reisebüro in der Stadt. Namen hab ich auch nicht mehr parat, in der Touriinfo erfragen. Kosten irgendwas um die 40 Euro.

Viel Spaß
0

Tags: