Thema: Lhasa-Kathmandu  (Gelesen 483 mal)

ezlusch

« am: 18. Dezember 2012, 22:57 »
Hallo,

bei der Planung unserer Weltreise stellt die Frage des Landweges von Lhasa nach Kathmandu einige Probleme dar.

Ich werde aus den Informationen die kursieren nicht so richtig schlau. Vielleicht kann man das auch nicht, weil sich das ständig ändert.
Trotzdem will ich fragen, ob jemand diese Strecke in letzter Zeit gereist ist.
 Zur Zeit werden Permits nur in begrenzter  Zahl und nur für Gruppern von 6 Leuten einer Nationalität vergeben. - hab ich zumindest gelesen
Für die Reise außerhalb von Lhasa braucht man einen Führer und einen Reiseplan.

Ich habe aber auch gelesen, dass einige Fahrradtouren auf dem Friendship Highway gemacht haben.

Schließt sich das nicht aus?
Was habt ihr für Erfahrungen?
Will die Tour zufällig jemand im Herbst 2013 machen? :)

Helft mir!! ich will diese Strecke reisen!

Grüße
0

laax

« Antwort #1 am: 19. Dezember 2012, 07:29 »
Ende Oktober versucht ein Permit zu bekommen. Keine Chance. Auch als Gruppe nicht.
Die Bestimmungen ändern sich allerdings eh wie das Wetter...
0

Tags: