Thema: Macau <=> Hong Kong  (Gelesen 594 mal)

MarkH

« am: 02. Dezember 2012, 17:35 »
Hallo,

meine Freundin und ich wollen in Hong Kong Visa für China besorgen. Ist es Visum technisch ein Problem irgendwie Macau einzubinden?
Wir überlegen entweder
a) nach Macau und dann erst nach Hong Kong (und dort dann das Chinavisum zu beantragen)
b) nach Hong Kong, Macau und dann wieder Hong Kong
zu machen.

Ist das machbar? Oder gilt bei Macau als China und damit bräuchten wir ein Visum vorher bzw. im fall B ein Multiple Visum, weil wir danach wieder nach China reinwollen?
0

Stecki

« Antwort #1 am: 02. Dezember 2012, 18:21 »
Weder für Macau noch für Hong Kong braucht Ihr ein Visum und das Visum für Festlandchina gibt's an jeder Ecke in Hong Koing innert Stunden.

Zwischen Macau und Hong Kong verkehren Fähren, auch direkt ab Flughafen Hong Kong, nahezu 24h, Fahrtzeit 1h. Alles ganz einfach, nur wer krank ist wird mittels Wärmekamera aussortiert und abgewiesen.

Je nachdem woher Ihr kommt könnt Ihr ja direkt nach Macau fliegen, dann Hong Kong und gemütlich mit der U-Bahn nach Shenzen in China.
0

Tags: