Thema: Weihnachten und Silvester in Kambodscha  (Gelesen 1935 mal)

enit

« am: 26. November 2012, 04:15 »
Hallo,

wir sind gerade noch in Laos und wollen Weihnachten und Silvester gerne in Kambodscha verbringen. Hatten dabei an Sihanoukville oder Kampot gedacht, um einfach etwas zu entspannen über die Feiertage.
Hat jemand einen guten Tipp, wo es sich gut aushalten lässt? Vielleicht sogar einen Unterkunftstipp?
Wie sieht es denn zu der Zeit generell aus, ist es sehr überfüllt an der Küste Kambodschas oder sammeln sich die Massen eher auf den thailändischen Inseln? Vorreservieren einer Unterkunft ist wahrscheinlich sinnvoll, oder?

Danke schonmal und viele Grüße aus Vientiane,
enit
0

Roberto

« Antwort #1 am: 26. November 2012, 14:06 »
wenn ihr euch entspannen wollt, solltet ihr definitiv nicht nach sihanoukville fahren. das ist quasi der ballermann kambodschas. ich war in kep, das ist ganz in der nähe von kampot an der küste. davor liegt eine kleine insel namens rabbit island. die kann ich euch wärmstens ans herz legen!
0

helen

« Antwort #2 am: 27. November 2012, 01:29 »
Hi Enit!

Also Sihanoukville ist wirklich ein totaler Partyort (und recht teuer). Wenn Euch sowas gefällt ist es für Sylvester bestimmt toll. Kep war extremst ruhig - es scheint, als wären da nur eine Handvoll Guesthouses und der (sehr teure) Crap market. Kampot fand ich persönlich von den Orten am angenehmsten. Ruhig, recht schöner Ort (im Vergleich zu den anderen) und nicht so teuer wie Sihanoukville.
Oder ihr sucht Euch eine Insel vor der Küste Kambodschas (Rabbit Island, Koh Rong ...), da gibt es auch Bungalows. Wir waren nicht da, haben aber nur gutes gehört.

Grüße  :)

P.S.: Alle Strände, die wir bisher hier gesehen haben waren ziemlich dreckig.

enit

« Antwort #3 am: 28. November 2012, 04:09 »
Danke schonmal für die Tipps. Koh Rong sieht ganz cool aus, vielleicht werden wir dort Weihnachten verbringen.

War jemand zufällig am Otres Beach in Sihanoukville? Das soll ja der etwas ruhigere Strand sein. Wie ist es dort mit der Sauberkeit?

Ansonsten freue ich mich natürlich über weitere Tipps bzw. auch Unterkunftstipps in der Gegend!  :)
0

Tags: